Werbung

Nachricht vom 18.09.2019    

Sechs Dienstjubiläen bei Kreisverwaltung Neuwied

Sechs Dienstjubiläen konnten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Kreisverwaltung Neuwied feiern. Zu ihrer 25-jährigen Verwaltungszugehörigkeit gratulierten Landrat Achim Hallerbach, der 1. Kreisbeigeordnete Michael Mahlert sowie die beiden ehrenamtlichen Beigeordneten Werner Wittlich und Birgit Haas gemeinsam mit der Personalratsvorsitzenden der Kreisverwaltung.

Die Jubilare im Kreise der Führungsspitze der Kreisverwaltung. Foto: Kreisverwaltung

Neuwied. Birgit Eisenhuth Lydia Frey, Ingrid Lindner, Rainer Temming wurden für ihre 40jährige Tätigkeit im öffentlichen Dienst geehrt. Auf 25-jährige Beschäftigung im öffentlichen Dienst können Michael Brandt, Kristina Maier und Nesrin Uslu zurückblicken.

Lydia Frey, Ingrid Lindner, Kristina Maier und Rainer Temming sind alle vier beim Kreisjugendamt tätig. Michael Brandt arbeitet als Leistungssachbearbeiter beim Jobcenter des Landkreises. Nesrin Uslu ist Ausbildungsleiterin der Kreisverwaltung Neuwied.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Kommentare zu: Sechs Dienstjubiläen bei Kreisverwaltung Neuwied

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Kein Karneval in der Session 2020/2021 in Linz am Rhein

Die Verantwortlichen der Linzer Karnevalsvereine, die in der Großen Linzer KG im erweiterten Vorstand vertreten sind, haben einstimmig der Entscheidung des Vorstandes zugestimmt für die kommende Session keine Karnevalsveranstaltungen durchzuführen.


Schwerer Fahrradunfall: Zwei Jungs stoßen frontal zusammen

Am Dienstagnachmittag (26. Mai) ereignete sich um 16.30 Uhr ein Verkehrsunfall zwischen zwei Kindern, die mit ihren Fahrrädern frontal im Einmündungsbereich "Am Kaltberg" und "An der Commende" in Waldbreitbach ineinander fuhren.


Corona: Derzeit keine Infektionsfälle mehr in Bad Honnef

Die umfangreichen Schutzmaß- und Hygienemaßnahmen haben sich gelohnt: Mit dem heutigen Datum vom Mittwoch, dem 27. Mai, gibt es derzeit und vorerst keine bestätigten Infektionsfälle mehr im Stadtgebiet von Bad Honnef.


Stadt Neuwied präsentierte virtuelle Seniorenfeiern

Die Corona-Krise macht erfinderisch: So präsentierte das Amt für Stadtmarketing nun die wegen der herrschenden Pandemie abgesagten Seniorenfeiern auf virtuelle Art. „Wir wollten die beliebten Veranstaltungen nicht einfach ausfallen lassen“, berichtet Susanne Thiele vom Amt für Stadtmarketing.


Trafostation Harschbach erwacht aus Dornröschenschlaf

Der Verschönerungsverein Harschbach und die Syna gestalten Ortsnetzstation neu. Lange Zeit war das Trafohäuschen direkt neben dem Harschbacher Spielplatz umgeben von einer großen Hecke. Doch in den vergangenen Jahren hat sich dort viel bewegt.




Aktuelle Artikel aus der Politik


Kreistag will ÖPNV in Stadt Neuwied und VG Asbach umstrukturieren

Neuwied. Um den Stadtverkehr „als laufende Baustelle“ aufrecht zu erhalten, schlug der 1. Kreisbeigeordnete Michael Mahlert ...

Bürger in Unkel werden über Projekt Löwenburg informiert

Unkel. Auf der Grundlage dieses Vertrages hat der Investor ein Jahr Zeit gemeinsam mit der Stadt die Rahmenbedingungen für ...

Kabinett beschließt Moped-Führerschein mit 15

Mainz/Region. „Mit der Veröffentlichung im Gesetz- und Verordnungsblatt des Landes in den nächsten Wochen tritt die Verordnung ...

Bendorf radelt erstmalig für ein gutes Klima

Bendorf. Einzeln oder in Teams geht es darum, vom 14. Juni bis zum 4. Juli mit Fahrrad, Rennrad oder Pedelec so viele Kilometer ...

Andrea Reiprich zur aktuellen Situation der Floristik-Branche

Neuwied. Als erste Frau des betroffenen Verbandes wie als unmittelbar in Mitleidenschaft gezogene Unternehmerin konnte die ...

Abfallwirtschaft im Kreis wird in eigene Gesellschaft überführt

Neuwied. Die Anstalt öffentlichen Rechts führt den Namen “Abfallwirtschaft Landkreis Neuwied Anstalt öffentlichen Rechts” ...

Weitere Artikel


Unfallverursacher flüchten

Neuwied. Bei dem flüchtigen Fahrzeug handelt es sich um einen schwarzen VW Golf mit dem Teilkennzeichen NEW-AC.. Zeugen des ...

Sommerfest im Irlicher Seniorentreff

Irlich. Die Vorstandsmitglieder hatten wieder selbstgemachte Salate mitgebracht. Und draußen wurde von den AWO-Mitgliedern ...

Dernbacher Herbst-Flohmarkt im Haus an den Buchen

Dernbach. Geschirr, Kleinstmöbel, Kleidung, Schuhe, Spielwaren, Kinderkleidung, Deko-Artikel, Bettwäsche, Elektrogeräte, ...

Landrat informierte sich über Arbeit des Diakonischen Werkes

Kreis Neuwied. Besonderes Interesse weckten die Bereiche, die der Landrat im Kreis Neuwied als "Neuwieder Modell" auf den ...

Erfolgreicher Saisonabschluss der Leichtathleten in Dierdorf

Dierdorf. Den Beginn machten wieder die Kinder U8 und U10 in den Disziplinen der Kinderleichtathletik. In ihren Teams wetteiferten ...

Sozialverband VdK nahm am 11. Jedermannslauf in Engers teil

Neuwied. Die Idee zum Mitmachen beim Jedermannslauf hatte Kreisschriftführerin Michaela Seuser, die auch die Organisation ...

Werbung