Werbung

Nachricht vom 18.09.2019    

Sechs Dienstjubiläen bei Kreisverwaltung Neuwied

Sechs Dienstjubiläen konnten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Kreisverwaltung Neuwied feiern. Zu ihrer 25-jährigen Verwaltungszugehörigkeit gratulierten Landrat Achim Hallerbach, der 1. Kreisbeigeordnete Michael Mahlert sowie die beiden ehrenamtlichen Beigeordneten Werner Wittlich und Birgit Haas gemeinsam mit der Personalratsvorsitzenden der Kreisverwaltung.

Die Jubilare im Kreise der Führungsspitze der Kreisverwaltung. Foto: Kreisverwaltung

Neuwied. Birgit Eisenhuth Lydia Frey, Ingrid Lindner, Rainer Temming wurden für ihre 40jährige Tätigkeit im öffentlichen Dienst geehrt. Auf 25-jährige Beschäftigung im öffentlichen Dienst können Michael Brandt, Kristina Maier und Nesrin Uslu zurückblicken.

Lydia Frey, Ingrid Lindner, Kristina Maier und Rainer Temming sind alle vier beim Kreisjugendamt tätig. Michael Brandt arbeitet als Leistungssachbearbeiter beim Jobcenter des Landkreises. Nesrin Uslu ist Ausbildungsleiterin der Kreisverwaltung Neuwied.



Interessante Artikel



Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Kommentare zu: Sechs Dienstjubiläen bei Kreisverwaltung Neuwied

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Politik


Bauernbewegung ruft zur Kundgebung in Bonn auf

Region. Die Gruppe plant eine Zentralveranstaltung am 22. Oktober um 11 Uhr auf dem Münsterplatz in Bonn. Aber auch an anderen ...

Grüne nominieren Holger Zeise als Bürgermeisterkandidat Unkel

Unkel. Der verheiratete Vater von drei Kindern lebt seit 2004 in Unkel-Scheuren und engagiert sich für die Grünen im Stadtrat ...

Lefkowitz begrüßt weitere Unterstützung für pflegebedürftige Menschen

Neuwied. „Pflegebedürftigen Menschen, die zuhause leben, werden in Rheinland-Pfalz zukünftig besser unterstützt. Der persönliche ...

Schüler streiken in Neuwied fürs Klima

Neuwied. In ihrem Forderungspapier fordern die Demonstrierenden die Einhaltung des 1,5Grad-Ziels und konkret für Deutschland ...

Ideenwettbewerb der Ortsgemeinde Windhagen nimmt an Fahrt auf

Windhagen. „Bereits nach kurzer Zeit sind schon einige interessante und kreative Ideen von Bürgern bei der Gemeindeleitung ...

Modische Kleidung ist mit sozialer und ökologischer Produktion möglich

Neuwied. Entlang von neun Stufen der Textilen Kette vom Anbau der Baumwolle über Entkörnung, bis hin zum Gebrauch und der ...

Weitere Artikel


Unfallverursacher flüchten

Neuwied. Bei dem flüchtigen Fahrzeug handelt es sich um einen schwarzen VW Golf mit dem Teilkennzeichen NEW-AC.. Zeugen des ...

Sommerfest im Irlicher Seniorentreff

Irlich. Die Vorstandsmitglieder hatten wieder selbstgemachte Salate mitgebracht. Und draußen wurde von den AWO-Mitgliedern ...

Dernbacher Herbst-Flohmarkt im Haus an den Buchen

Dernbach. Geschirr, Kleinstmöbel, Kleidung, Schuhe, Spielwaren, Kinderkleidung, Deko-Artikel, Bettwäsche, Elektrogeräte, ...

Landrat informierte sich über Arbeit des Diakonischen Werkes

Kreis Neuwied. Besonderes Interesse weckten die Bereiche, die der Landrat im Kreis Neuwied als "Neuwieder Modell" auf den ...

Erfolgreicher Saisonabschluss der Leichtathleten in Dierdorf

Dierdorf. Den Beginn machten wieder die Kinder U8 und U10 in den Disziplinen der Kinderleichtathletik. In ihren Teams wetteiferten ...

Sozialverband VdK nahm am 11. Jedermannslauf in Engers teil

Neuwied. Die Idee zum Mitmachen beim Jedermannslauf hatte Kreisschriftführerin Michaela Seuser, die auch die Organisation ...

Werbung