Werbung

Nachricht vom 17.09.2019    

Welt-Alzheimertag - „Einander offen begegnen“

Ganz nach dem diesjährigen Motto „einander offen begegnen“ lädt das MGH Neuwied alle Neugierigen, Angehörigen und Betroffenen zu einem gemeinsamen Erkundungsnachmittag am Welt-Alzheimertag – Samstag, 21. September ein. Nach sieben Jahren hält die Wanderausstellung „Augenlicke wieder Einzug ins MGH und begeistert mit den künstlerischen Werken Demenzbetroffener.

Foto: MGH

Neuwied. Nach der feierlichen Eröffnung kann die Ausstellung, getreu dem Namen, von der Familienbildungsstätte bis in das Mehrgenerationshaus erwandert werden. Auf dem Weg finden sich immer wieder informative Haltestellen. Um eine Ahnung von der Gefühlswelt Demenzerkrankter zu bekommen empfiehlt sich Betroffenen und Interessierten gleichermaßen der Demenzparcour von Markus Proske (Humortherapeut und Demenzberater)

Wer eine Pause mag kann den humorigen Alltags-Ausblicken in Reimform von Heidemarie Stollberg zuhören. Das Kaffestübchen bietet Wortgetreu eine kleine Pause vom großen Trubel und Platz für persönlichen Austausch bei Kaffee und Kuchen. Zwischendurch informiert Frau Hütter vom Malteser Hilfsdienst, Koblenz in kurzen Vorträgen über Entlastungsangebote, entsprechend den unterschiedlichen Studien der dementiellen Erkrankung.

Den Veranstaltungsabschluss gestaltet Humortherapeut und Demenzberater Markus Proske als humoristischen Ausklang der alle Besucher leichten Herzens nachhause begleitet. Die Veranstaltung zum Weltalzheimertag findet statt am Samstag 21. September, 14 bis 18 Uhr im Mehrgenerationenhaus Neuwied, Wilhelm-Leuschner-Str. 5, und ist eine Kooperation mit dem Netzwerk Demenz der Kreisverwaltung Neuwied. Weitere Informationen im MGH unter Telefon: 02631 – 344 596.



Interessante Artikel



Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Kommentare zu: Welt-Alzheimertag - „Einander offen begegnen“

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Nadelholz im Ofen – kein Problem

Region. Neben der großen Menge an dickerem Stammholz fallen dabei auch schwächere und trockene, bereits rissige Nadelhölzer ...

Sonnensittiche: Bunte Farbtupfer im Herbst

Neuwied. Ihre natürliche Heimat ist der Norden Brasiliens mit seinen Savannen, Palmenhainen und lichten Wäldern. Dort leben ...

Lehrschwimmbecken und die alte Turnhalle sind abgerissen

Bad Honnef. Nachdem Gefahrenstoffe wie asbesthaltige Schindeln bereits in den Sommerferien entsorgt werden konnten, steht ...

Manege frei! 40 Kinder bei der integrativen Zirkusfreizeit

Neuwied. Die Kinder übten sich mit großer Begeisterung und Bewegungsfreude in verschiedensten Zirkusdisziplinen, darunter ...

Biedermeier-Ausstellung endet bald

Neuwied. Das Roentgen-Museum, das immer wieder Sonderausstellungen zur Wohnkultur verschiedener Epochen zeigt, möchte mit ...

Berlin mit bleibenden Eindrücken erlebt

Kreis Neuwied/Altenkirchen. Teilgenommen haben unter anderem Mitglieder der Kinderkrebshilfe Gieleroth, Rot-Kreuzler, Schützen, ...

Weitere Artikel


Linz erlebte Bestsellerautor Klaus-Peter Wolf

Linz. In Kooperation mit der Kreisvolkshochschule (KVHS) Neuwied haben die 18. Westerwälder Literaturtage jetzt eine Lesung ...

Dankmedaillen fürs Ehrenamt beim Fest der Lebensfreude

Bad Honnef. Viel Zeit und Energie haben sie in ihr Ehrenamt investiert. Leidenschaft und Freude an den Tätigkeiten sind der ...

Einwohnermeldeamt testet technische Neuerung

Neuwied. Die zentral in Rheinland-Pfalz für das Meldewesen Verantwortlichen haben dazu das Einwohnermeldeamt Neuwied als ...

Familienrecht im Überblick: Die wichtigsten Informationen zu Ehe, Scheidung und Unterhalt

Definition des Familienrechts

Das Familienrecht ist einer der wichtigsten Teile des Privatrechts. Es regelt nicht ...

Sportplatz Dierdorfer Straße kurz vor Fertigstellung

Neuwied. Von den Arbeiten überzeigten sich jetzt Ingenieur Gerd Hoffmann, Joachim Datzert vom Schul- und Sportamt, Architektin ...

Stadt Neuwied informiert über Vorsorge bei Starkregen

Neuwied. Starke Niederschläge in kurzer Zeit bereiten immer häufiger große Probleme. Aus überlasteten Kanälen dringt rückstauendes ...

Werbung