Werbung

Nachricht vom 16.09.2019    

Holger Kurz aus Melsbach wird neuer Kreisfeuerwehrinspekteur

Die Übergabe des Staffelstabes bei der Feuerwehr im Kreis Neuwied ist vorbereitet. Die langjährige Ära des amtierenden Kreisfeuerwehrinspekteurs Werner Böcking neigt sich dem Ende entgegen. Ende November 2019 scheidet er wegen Erreichen der Altersgrenze aus diesem Amt aus.

Holger Kurz (8.v.r.) aus Melsbach wurde zum Nachfolger von Werner Böcking gewählt. Foto: privat

Neuwied. Grund genug, frühzeitig die Nachfolge zu regeln. Dazu trafen sich die Wehrleiter der Verbandsgemeinden und der Stadt Neuwied im Feuerwehrgerätehaus in Kurtscheid, um aus Vorschlägen aus ihrer Mitte einen neuen Kreisfeuerwehrinspekteur zu wählen.

Holger Kurz aus Melsbach, der bereits jahrelang erfahrener Stellvertreter des jetzigen Kreisfeuerinspekteurs ist, wurde zum Nachfolger von Werner Böcking gewählt. Anschließend gratulierte Landrat Achim Hallerbach dem neuen Kreisfeuerwehrinspekteur zu seiner neuen Funktion ab Dezember dieses Jahres.

Komplettiert wird das Team der Spitze der Feuerwehr im Landkreis durch die Wahl von Jörg Alfter aus Kasbach zum neuen stellvertretenden Kreisfeuerwehrinspekteur.

Landrat Hallerbach danke Werner Böcking für seine Tätigkeit: „Sie waren stets zur Stelle und ein äußerst gefragter Ratgeber in Fragen des Brand- und Katastrophenschutz. Ihre Meinung war nicht nur bei Feuerwehren und Behörden im Kreis Neuwied, sondern auch landes- und bundesweit geschätzt.“

Gleichzeitig zeigte Hallerbach sich erfreut über die frühe Weichenstellung im Sinne der Feuerwehren im Landkreis Neuwied. Er ist sich sicher, dass das Leitungsteam um den neuen Kreisfeuerwehrinspekteur Holger Kurz, sowie seinen Vertretern Volker Lemgen, Andreas Schmidt und Jörg Alfter, für die vielfältigen Herausforderungen des Brand- und Katastrophenschutzes im Landkreis Neuwied auch in der Zukunft gewappnet sind.



Interessante Artikel



Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Kommentare zu: Holger Kurz aus Melsbach wird neuer Kreisfeuerwehrinspekteur

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Kraniche rasten auch im nördlichen Rheinland-Pfalz

Kreisgebiet. Insgesamt überfliegen jedes Jahr im Herbst bis zu 200.000 Vögel unser Land. Als Obere Naturschutzbehörde entwickelt ...

Mann wirft Schlüsselbund in Auto und verletzt Fahrerin

Neuwied. Am Montag, den 14. Oktober, zwischen 20:15 und 20:20 Uhr, kam es zu einer Straftat zwischen einem Fußgänger und ...

Legobörse Puderbach geht in die vierte Runde

Puderbach. Einmal im Jahr verwandelt sich das Puderbacher Gemeinschaftshaus in ein Eldorado für alle Liebhaber der kleinen ...

PKW gerät auf A 3 bei Parkplatz Landsberg in Brand

Dierdorf/Deesen. Gegen 16.10 Uhr gingen am Montag, den 14. Oktober die Melder bei der Feuerwehr Dierdorf. Die Leitstelle ...

Quadfahrer gerät bei Puderbach in Gegenverkehr

Puderbach. Am Montagmorgen gegen 9:40 Uhr ereignete sich ein Verkehrsunfall auf der Landesstraße 267 zwischen Raubach und ...

VdK Heddesdorf begrüßt Referenten zur Hilfsmittelversorgung

Neuwied-Heddesdorf. Viele Interessenten folgten der Einladung, um sich zu diesem Thema zu informieren und gezielte Fragen ...

Weitere Artikel


Nix zu holen für Ellinger Teams am Wochenende

Straßenhaus. Bei bestem Fußballwetter bekam die zweite Garnitur der SG Ellingen die Neuwieder Offensivkräfte Alexander Funk ...

Sebastian Schnoy: Heimat ist, was man vermisst

Waldbreitbach. Wir wissen nicht, wer wir sind – im Gegensatz zu unseren Gästen: Ihnen wird es spätestens dann klar, wenn ...

Sie laufen und laufen: TuS Horhausen im Wettkampfmodus

Horhausen/Region. Der TuS Horhausen berichtet über eine Reihe von Veranstaltungen, an denen die Aktiven des Vereins in den ...

Gute Ideen für Sicherheit und Gesundheit gefragt

Andernach. Die Unfallkasse möchte auf diesem Weg gute Beispiele zum Nachahmen in die Öffentlichkeit tragen. Der Präventionspreis ...

Trio Festivo glänzt mit festlichen Klängen in Neustadt

Neustadt/Wied. Schon zum zweiten Mal war das Trio Festivo mit Musik für zwei Trompeten und Orgel zum Konzert in der Pfarrkirche ...

Benefizkonzert mit Landespolizeiorchester Rheinland-Pfalz in Neustadt

Neustadt. Seit mehr als einem halben Jahrhundert ist das Landespolizeiorchester Rheinland-Pfalz ein sympathischer Werbeträger ...

Werbung