Werbung

Nachricht vom 13.09.2019    

Täterfestnahme nach Einbruchsdiebstahl in Fahrgastschiff

Am 11. September kam es nach einem Einbruchsdiebstahl auf einem stillliegenden Fahrgastschiff in Neuwied zu einer Täterfestnahme. Nachdem sich der Täter durch eine provisorisch mit Styropor und Folie verschlossene Fensterscheibe Zutritt verschafft hatte, trank er im Gastraum des Schiffes vermutlich eine größere Menge Alkohol und schlief auf einer Sitzbank ein.

Symbolfoto

Neuwied. Ein Mitarbeiter des Fahrgastschiffes, der den Schlafenden morgens fand, verständigte die Polizei. In den vergangenen drei Monaten wurde auf dem gleichen Fahrgastschiff bereits zum fünften Mal eingebrochen. Bei einer ersten informatorischen Befragung räumte der Täter ein, auch für zurückliegende Einbrüche verantwortlich zu sein.

Nach einer Identitätsfeststellung und erkennungsdienstlicher Maßnahmen wurde der Täter anschließend wieder entlassen. Gegen ihn wurde Strafanzeige erstattet.



Interessante Artikel



Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!



Aktuelle Artikel aus der Region


An Halloween wird’s wieder spannend im Zoo Neuwied

Neuwied. Beim Kinderschminken wird die Halloweenverkleidung abgerundet und Wandelnde Blätter sowie Stabschrecken warten darauf, ...

Heilerfolge bei Hepatitis C

Koblenz/Montabaur/Region. Zusammen mit Mitgliedern der Selbsthilfegruppe und dem Arbeitskreis Aids/STI RLP Nord verabschiedete ...

DRK baut in Horhausen neue Wohn- und Pflegeeinrichtung

Horhausen. Zum symbolischen Spatenstich hatten die Verantwortlichen des DRK-Landesverbandes zahlreiche Gäste auf die Baustelle ...

Strahlende Kinderaugen beim elften Kastanienwiegen der SWN

Neuwied. Die beiden Mitarbeiter des Marketings, selbst Familienväter, hatten für die Familien jedoch nicht nur die Karten ...

Mila Röder – Das filmreife Leben der schönen Sängerin

Bad Honnef. Die Biographie, die im Buchhandel
oder Internet erhältlich ist, stellt vieles richtig, dennoch ist Milas Leben ...

Mitstreiter und Unterstützer gegen Indische Springkraut gesucht

Puderbach. Durch die Bereitstellung von Haushaltsmitteln im Forstetat einiger Gemeinden und im Haushalt der Verbandsgemeinde ...

Weitere Artikel


Im Einklang mit der Natur: Mank transportiert ökologische Vielfalt in die Gastronomie

Dernbach. Der neue Servietten-Look zeichnet sich vor allem durch warme, natürliche Farbtöne und ein dezentes, naturverbundenes ...

Buchtipp: „Todesspiel im Hafen“ von Klaus-Peter Wolf

Dierdorf. Der Roman „Todesspiel im Hafen“ trägt den Untertitel „Sommerfeldt räumt auf“ und ist der abschließende dritte Band ...

Bundesweite Aktionstage „Zu Fuß zur Schule und zum Kindergarten“

Vettelschoß. Ein weiterer Gewinn: Wer den Schulweg zu Fuß zurücklegt, vermeidet Schadstoffe und Treibhausgase und startet ...

Der Kartoffelmarkt Steimel steht vor der Tür

Steimel. Passend zu dem Motto gibt es dieses Jahr wieder erfrischende Cocktails in der Sekt-und Cocktailbar. Mit Sex on ...

Neue Tischtennisplatte für die Märkerwald-Schule Urbach

Urbach. Vielmehr wünschten sich die Kinder, den frei werdenden Platz zum Spielen nutzen zu dürfen. Verschiedene Möglichkeiten ...

"Die Vielen": Theater-Bündnis gegen rechts

Neuwied. Die „Erklärung der Vielen“ ist eine bundesweite Kampagne, die sich in Aktionen, Veranstaltungen und Diskussionen ...

Werbung