Werbung

Nachricht vom 12.09.2019    

Windhagen startet Wettbewerb zur Verschönerung öffentlicher Plätze

Die Bürger sind zur Teilnahme aufgerufen. Der Ideenwettbewerb soll ermöglichen, dass Bürgerinnen und Bürger ihre Ideen und Anregungen zur Verschönerung öffentlicher Plätze innerhalb der Ortsgemeinde Windhagen einbringen können.

Beispielfoto: Ortsgemeinde Windhagen

Windhagen. Der Ausschuss für Jugend, Kultur, Soziales und Umwelt wird die eingebrachten Vorschläge auf Umsetzbarkeit prüfen und darüber beraten, welche Maßnahmen wie umgesetzt werden können. Es ist geplant, die eingebrachten Vorschläge und Ideen im Rahmen einer öffentlichen Veranstaltung vorzustellen.

Ideen, Anregungen und Vorschläge können per E-Mail an M.Buchholz@windhagen.de sowie postalisch oder per Telefax an 02645-971637 eingereicht werden. Einsendeschluss für Ideen/ Anregungen und Vorschläge ist der 31. Dezember.

1. Platz = 100 Euro Verzehrgutschein in einem Restaurant freier Wahl innerhalb der OG Windhagen.
2. Platz = 70 Euro Verzehrgutschein in einem Restaurant freier Wahl innerhalb der OG Windhagen.
3. Platz = 40 Euro Verzehrgutschein in einem Restaurant freier Wahl innerhalb der OG Windhagen.

Über die Preisvergabe entscheidet das Los zwischen allen umgesetzten Projekten.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Asbach auf Facebook werden!


Kommentare zu: Windhagen startet Wettbewerb zur Verschönerung öffentlicher Plätze

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Uro-onkologische Patienten aus Dierdorf profitieren von Vernetzung mit St. Vincenz Limburg

Selters/Dierdorf/Limburg. Besonders für die Dierdorfer Chefärzte Dr. Alexander Höinghaus und Dr. Gert Schindler ist das eine ...

Corona im Kreis Neuwied: Inzidenz geht weiter steil nach oben

Neuwied. Am heutigen Freitag meldet die Kreisverwaltung 234 Neuinfektionen, relativ gleichmäßig verteilt über das gesamte ...

Vogelgrippe: Aufstallpflicht wird aufgehoben

Puderbach. Das teilt das Gesundheitsamt des Kreises Neuwied aktuell mit. Wie Veterinär Daniel Neumann erklärt, hat es glücklicherweise ...

Westerwaldwetter: Stürmisches Wochenende

Region. In der Nacht zum Samstag ist es wechselnd bis stark bewölkt und niederschlagsfrei. Oberhalb etwa 400 Metern sowie ...

Polizeidirektion Neuwied: Verkehrsunfälle mit dringender Zeugensuche

Neuwied. Am 28. Januar 2022, gegen 7:50 Uhr befuhren zwei Radfahrer (16/57) den seitlichen Fahrrad-/Fußweg der L255 (Rasselsteiner ...

Unfall: Zwei Tote, zwei Schwerverletzte und zwei Leichtverletzte

Dierdorf. Im Bereich der Unfallstelle hatte sich Blitzeis gebildet und es waren in der Folge drei Pkw zusammengestoßen. Zwei ...

Weitere Artikel


Der Lesenskrise entgegengewirkt

Unkel. Schlugen zu Beginn der Internationalen Grundschul-Lese-Untersuchung, kurz IGLU, aus dem Jahre 2020 noch vergleichsweise ...

Bäume sind Sonnenkraftwerke mit Speicher

Anhausen. Im Prinzip wirkt die Baumkrone wie ein Sonnenkollektor. Der Stamm (Holzkörper) fungiert als Speicher für die Sonnenenergie ...

Leichtathletik vom Feinsten in Dierdorf

Dierdorf. Mehr als 140 Jugendliche sowie 90 Kinder folgen der TuS-Einladung für diese Offenen Bezirksmeisterschaften. Aus ...

Rock-Band Dead Air Poetry kommt ins Bootshaus Neuwied

Neuwied. Mehrstimmigkeit im Gesang, atmosphärische Gitarren, gepaart mit einer Vielzahl von musikalischen Einflüssen in unkonventionellen ...

„Über Grenzen" machte mit Vorpremiere beim Minski Station

Neuwied. Herzlich empfangen von Kino-Chefin Sabine Weiler und Minski-Macher Michael Mertens fühlten sich Meier und Flügel-Anhalt ...

Infos sammeln gegen das Indische Springkraut

VG Puderbach. Naturschützer sehen diese Pflanzen als sehr kritisch an, da sie die heimischen Gewächse stark verdrängen und ...

Werbung