Werbung

Nachricht vom 10.09.2019    

Vom 13. bis 27. September Faire Woche im Kreis Neuwied

Die Faire Woche ist die größte Aktionswoche zum Fairen Handel in Deutschland und wird seit 2001 jedes Jahr in den letzten zwei Septemberwochen durchgeführt. Auch in Neuwied bieten die Steuerungsgruppen des „Fairtrade-Landkreises“ und der „Fairtrade-Stadt“ einige Aktionen an.

Freuen sich gemeinsam auf das bunte Programm der Fairen Woche (v.l.n.r.): Wolfgang Rahn, Sprecher der Steuerungsgruppe Fair Trade Stadt Neuwied, Oberbürgermeister Jan Einig, Gabi Schäfer, Kreisverwaltung, und Landrat Achim Hallerbach. Foto: pr

Neuwied. Am 18. September um 20 Uhr wird im MinsKi (Schauburg- Kino, Heddesdorfer Straße 84/ Dierdorfer Straße 2, Neuwied) der Film „ FAIR TRADERS“ gezeigt. Am darauf folgenden Donnerstag, 19. September, ist der Film um 18 Uhr auch im Cine5 Kino Asbach (Anton-Limbach-Straße 3d, Asbach) zu sehen. Reservierung unter: www.cine-five.de oder 02635- 9432610.

Am Samstag, 21. September, treffen sich alle Interessierten um 10 Uhr im Innenhof des food hotels, Langendorfer Straße 155, Neuwied, für einen konsumkritischen Stadtrundgang (Dauer rund 120 Minuten). Der Rundgang führt zu Geschäften und Lokalitäten in der Neuwieder Innenstadt, die sich mit regionalem, nachhaltigem und/oder fairem Konsum auseinandersetzen. An drei Stationen (food hotel, Bäckerei Geisen und Eine-Welt-Laden) berichten die jeweiligen Akteure über ihr Engagement. Hier ist ebenfalls eine Anmeldung bis zum 18. September unter alinke@neuwied.de erforderlich.

Am Donnerstag, 26. September, referiert im Außerschulischen Lernort Linkenbach (Deponiestraße, früher Steinstraße, 56317 Linkenbach) um 19 Uhr Dr. Sabine Ferenschild (Südwind) über „Wie sehen die Arbeitsbedingungen der textilen Ketten aus und welche Ansätze für sozial- ökologische Bekleidung gibt es?“. Hier ist eine Anmeldung bis zum 18. September unter gabi.schaefer@kreis-neuwied.de erforderlich.

Weitere Aktionen in Stadt und Kreis Neuwied zur Fairen Woche sind:
13. - 27. September Faire Gerichte in der Mensa der food akademie (Friedrichstraße 36, Neuwied)
14. September, 10 bis 13 Uhr, Faires Frühstück auf dem Platz vor der Sparkasse in Linz (Mittelstraße, Linz)
15. September Verkaufsaktion der kfd Block von fairen Produkten vor und nach dem Gottesdienst um 9 Uhr (Mittelweg 14, Neuwied)
16. - 20. September Faires Gericht während des Lunch- und Dinnerbuffets im food hotel (Langendorfer Straße 155, Neuwied)
21. September um 19 Uhr Vortrag „Frauen und Mädchen stark machen – Projekte in Palästina und Tansania“ im Rahmen der Singstunde (Kirchensaal der Herrnhuter Brüdergemeine, Friedrichstraße 23, Neuwied)
22. September um 10 Uhr Ökumenischer Gottesdienst: „Frauen und Mädchen stark machen“ (Kirchensaal der Herrnhuter Brüdergemeine, Friedrichstraße 23, Neuwied)
22. September um 10 Uhr Ökumenischer Gottesdienst mit fairen Speisen im Anaschluss (Ev. Trinitatis Kirchengemeinde, Grabentor 1, Linz)
29. September, 10 bis 19 Uhr, Faires Pfarrfest in der alten Abtei Rommersorf im Englischen Garten (Stiftsstraße 2, Neuwied).


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Kommentare zu: Vom 13. bis 27. September Faire Woche im Kreis Neuwied

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Region, Artikel vom 30.05.2020

Waldbrand bei Steimel

Waldbrand bei Steimel

Am Pfingstsamstag kam es am Nachmittag zu einem Waldbrand an der Landstraße 265 zwischen Steimel und Lautzert. Der Brand brach kurz nach 15 Uhr direkt neben der Straße aus und wurde bereits in der Entstehungsphase gemeldet.


Illegales Straßenrennen und Einsatz von Pfefferspray

Am Samstagnachmittag (30. Mai) gegen 15 Uhr kam es auf der L 144, zwischen den Ortslagen Rottbitze und Schmelztal zu einer Straßenverkehrsgefährdung. Ein dunkler BMW und ein dunkler Audi lieferten sich dabei laut Zeugenangaben ein illegales Straßenrennen.


Region, Artikel vom 30.05.2020

Nun Biergarten statt Schwimmbad in Oberbieber

Nun Biergarten statt Schwimmbad in Oberbieber

Bedingt durch die Corona-Pandemie und der bis vor ein paar Tagen nicht klaren Situation hatte der Heimat- und Verschönerungsverein Oberbieber (HVO) beschlossen bis zu einer möglichen Eröffnung die Fläche des Freibades in Oberbieber zwischenzeitlich als großen Biergarten zu nutzen.


Region, Artikel vom 31.05.2020

Stromausfall im Westerwald nach Flugzeugabsturz

Stromausfall im Westerwald nach Flugzeugabsturz

Haushalte im Westerwaldkreis hatten am Samstagabend (30. Mai) zum Teil längere Zeit keinen Strom. Die Ursache war, dass ein einmotoriges Flugzeug an eine Hochspannungsleitung geraten war und einen Kurzschluss verursacht hatte.


Region, Artikel vom 30.05.2020

Fahrrad in Buchholz-Mendt geklaut

Fahrrad in Buchholz-Mendt geklaut

Im Zeitraum vom 21. bis zum 26. Mai 2020 ist in Buchholz, Ortsteil Mendt, ein hochwertiges E - Mountainbike entwendet worden. Hinweise an die Polizei Straßenhaus.




Aktuelle Artikel aus der Politik


Auch in diesem Jahr gab es in Heimbach-Weis Pfingstrosen

Heimbach-Weis. Aufgrund der aktuellen Situation haben sich die Mitglieder der CDU Heimbach-Weis/ Block nicht am Stand versammelt. ...

Bad Honnef erhält für die „Radwende" eine 170.000 Euro-Förderzusage

Bad Honnef. Die Umsetzung der Maßnahmen kann jedoch bereits frühzeitig beginnen. „Wir werden den vielen guten Ideen und Empfehlungen ...

Weeser fordert Öffnungsmodus: Virus hört nicht an Grenzen auf

Berlin/Kreisgebiet. "Wir müssen schauen, wie wir jetzt in den Öffnungsmodus kommen. Wir sollten uns auf Infektionsherde konzentrieren, ...

Was bedeutet "Wiederaufbaufonds der Europäischen Kommission"?

Brüssel/Westerburg. Zusätzlich soll der Mehrjährige Finanzrahmen auf 1,1 Billionen Euro aufgestockt werden. Insgesamt stehen, ...

Corona: Welche Probleme gibt es in Seniorenheimen

Bad Hönningen. Der 1. Kreisbeigeordnete Michael Mahlert und die zuständige Fachabteilung in der Kreisverwaltung Neuwied planen ...

Caroline Brömmelhues: Mein USA-Aufenthalt war absolutes Highlight

Windhagen. Dennoch war die Wiedersehensfreude riesengroß und zu erzählen gab es reichlich. Darauf hatte sich Erwin Rüddel ...

Weitere Artikel


Argumentations- und Handlungstraining gegen menschenverachtende Einstellungen

Neuwied. Menschenverachtende Einstellungen begegnen uns in Ehrenamt, Politik und privatem Umfeld. Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit ...

Akademie Deutscher Genossenschaften: Pfeifer folgt auf Rasner

Montabaur. Die Akademie Deutscher Genossenschaften (ADG) auf Schloss Montabaur ihren Gesellschafteranteil an der ADG-Business-School ...

Alterskameraden der Feuerwehr Dierdorf besuchen Aquafit

Dierdorf. Kürzlich trafen sich neun Alterskameraden im Hallenbad „Aquafit“ Dierdorf. Sie wurden empfangen von Jonas Schmidt, ...

VdK-Mitglieder unterwegs auf der Edelsteinstraße

Horhausen. Die Sonne hatte sich nicht versteckt und von Regen war weit und breit nichts zu sehen so war der Tag für die VdKler ...

Amboss-Kickers veranstalten Menschenkicker-Turnier

Döttesfeld. Neben Titelverteidiger WHC Bettgenhausen/Seelbach trat auch die Firma Trennwandsysteme Schäfer mit 2 Teams an, ...

Erfolgreiche Freibadsaison in Sayn

Bendorf. Nach schleppendem Start im Mai lockte das Bilderbuchwetter zwischen Juni und August zahlreiche Gäste zum Schwimmen ...

Werbung