Werbung

Nachricht vom 10.09.2019    

Saisonende im Freizeitbad Grafenwerth am 15. September 2019

Das Freizeitbad auf der Insel Grafenwerth schließt die diesjährige Saison planmäßig am Sonntag, 15. September, ab. An diesem Tag ist zum letzten Mal bis 20 Uhr geöffnet. Die kühleren Temperaturen lassen eine längere Öffnungszeit wie im vergangenen Jahr nicht zu. Dafür war ja bereist Ostern herrliches Freibadwetter und geöffnet gewesen, so dass auf eine lange Freibadsaison zurückgeblickt werden kann.

Auch in Bad Honnef geht die Freibadsaison zuende. Foto: Stadt Bad Honnef

Bad Honnef. Erfreulicher Weise war zu Saisonanfang an Ostern technisch schon alles vorbereitet gewesen und die hohen Temperaturen lockten viele Schwimmerinnen und Schwimmer ins Bad.

Die Minigolfanlage bleibt aber noch bis einschließlich 31. Oktober geöffnet, allerdings nur an den Wochenenden. In den Herbstferien 14. bis 25. Oktober ist sie auch an den Werktagen geöffnet.

„Die Badesaison ist mit mehr als 70.000 Gästen gut verlaufen. Die Zahlen vom vergangen Jahr, 86.000 Gäste, konnten nicht erzielt werden. Dafür war die Witterung in Mai und August deutlich zu wechselhaft", so das Fazit von Hans-Joachim Lampe-Booms, Betriebsleiter der Bad Honnefer Bäder.

Der Spitzenwert der Besucherzahl wurde am 30. Juni mit 4.315 Badegästen erreicht. Viele Gäste lobten die zahlreichen Sonnenschirme, die auf den Liegewiesen im Bad aufgestellt worden waren und kostenfrei zur Verfügung standen. Entsprechend dem Zonenkonzept waren verschieden farbige Sonnenschirme gewählt worden: rot für den Familienbereich, gelb für die Beachzone und blau für den Wellness- oder Ruhebereich. Die Badegäste haben sich so vor den sehr hohen Temperaturen in diesem Sommer schützen können.

„Deutlich reduziert haben sich die Raddiebstähle vor dem Freibad, fast gegen Null, da die neue Videoüberwachung eine abschreckende Wirkung hat", so Lampe-Booms. „Die Videoüberwachung einzurichten hat sich gelohnt."

Unter der Adresse www.bad-honnefer-baeder.de stehen weitere Informationen über die Bad Honnefer Bäder.



Kommentare zu: Saisonende im Freizeitbad Grafenwerth am 15. September 2019

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Feuerwehren Dierdorf und Großmaischeid zum dritten Mal gefordert

VIDEO | Etliche Kameraden der Feuerwehren waren noch im Gerätehaus und hatten gerade die Spuren der Einsätze auf der Kläranlage Hölzchens Mühle in Puderbach und dem Brand in Großmaischeid beseitigt, als am Mittwoch, den 23. Januar um 22.39 Uhr erneut die Melder schrillten. Gemeldet wurde ein Dachstuhlbrand in der Stebacher Straße in Großmaischeid.


Feuerwehren der VG Dierdorf und Puderbach zweifach gefordert

Für die Einsatzkräfte der Feuerwehren Dierdorf und Puderbach war es am Mittwoch ein anstrengender Tag. Um 14.30 Uhr kam für die Puderbacher Feuerwehr der Einsatz mit dem Stichwort Hilfeleistung „Kläranlage Hölzchens Mühle – Wasser läuft in Bach“. Um 16.34 Uhr wurde der Feuerwehr der Brand eines Anwesens am Ortsrand von Großmaischeid gemeldet.


Feuerwehren Kurtscheid und Bonefeld die Nacht im Einsatz

Um 2 Uhr war am heutigen Donnerstag (23. Januar) die Nacht für die Kamerad/innen der Feuerwehr Kurtscheid zu Ende. Nach dem Auslösen einer Brandmeldeanlage wurde die Wehr durch die Leitstelle Montabaur alarmiert.


Region, Artikel vom 23.01.2020

Polizei führte Laserkontrollen durch

Polizei führte Laserkontrollen durch

Am Mittwochmorgen (22. Januar) führten Polizeibeamte der Polizeiinspektion Straßenhaus Laserkontrollen durch. Auf der Bundesstraße 256 waren 14 Fahrer zu schnell. Auf der Landstraße 264 gab es eine rekordverdächtige Messung: 58 Stundenkilometer zu schnell.


Deichstadtvolleys haben ihren ehemaligen Co-Trainer zurück

2. Volleyball Bundesliga: Ralf Monschauer sitzt am Samstag, den 25. Januar gemeinsam mit Dirk Groß auf der Trainerbank. Die Mannschaft ist komplett im Heimspiel gegen TV Holz. Aufschlag ist um 19 Uhr in der Sporthalle des Rhein-Wied-Gymnasiums Neuwied.




Aktuelle Artikel aus der Region


Verteilerkasten im Sportlerheim Buchholz fing Feuer

Buchholz. Die ersten Kräfte konnten vor Ort eine starke Rauchentwicklung feststellen. Sofort wurde ein Trupp unter Atemschutz ...

Polizei führte Laserkontrollen durch

Straßenhaus. An der ersten Kontrollstelle auf der Bundesstraße 256 zwischen den Ortschaften Rengsdorf und Bonefeld wurden ...

Kurier-Leser sprechen sich für wiederkehrende Beiträge aus

Kreisgebiet. 819 Personen haben bis Donnerstagvormittag, 11 Uhr, an der Umfrage auf unseren Facebookseiten teilgenommen, ...

Feuerwehren Kurtscheid und Bonefeld die Nacht im Einsatz

Kurtscheid. Schnell waren die Einsatzkräfte bei der betroffenen Firma im Industriegebiet Kurtscheid vor Ort. Schon die erste ...

Feuerwehren Dierdorf und Großmaischeid zum dritten Mal gefordert

Großmaischeid. Am späten Mittwochabend kam es zum dritten Einsatz für die Feuerwehren Dierdorf und Großmaischeid. Es war ...

Feuerwehren der VG Dierdorf und Puderbach zweifach gefordert

Puderbach/Großmaischeid. Am Mittwoch, den 22. Januar wurde durch die Werkleitung der VG Puderbach über die Leitstelle Montabaur ...

Weitere Artikel


Schüler spenden Nudeln für die Tafel Neuwied

Neuwied. Markus Oehlschläger hob hervor, dass derzeit etwa 1270 Kinder regelmäßig von der Tafel profitieren: „Da kommen Nudeln ...

"Campingplatz Sardella": Musikalische Komödie in der Stadthalle

Bendorf. Für viele ist Camping die ganz große Leidenschaft und es kommt keine andere Art von Urlaub in Frage. Selbstverständlich ...

Kirmes in Feldkirchen kommt

Neuwied-Feldkirchen. Samstagmorgen ziehen die Burschen dann wie gewohnt in die Heck, um schließlich gegen 16:30 Uhr mit ihren ...

Abenteuer Aranka: Tag des offenen Denkmals gewährte Einblicke

Bad Honnef. Günther Raths und Erika Ost vom Aranka e. V. empfingen die neugierigen Besucherinnen und Besucher, die einen ...

EHC sammelt Erkenntnisse in Krefeld

Neuwied. Eine Einordnungshilfe für diejenigen, die dann doch einen längeren Blick auf die nackten Zahlen nach 60 Minuten ...

Die Kita als Ort von Kirche für Familien - Projekt in Neustadt startet

Neustadt. In der Pfarrei St. Margarita leben viele junge Familien, deren Kinder die katholischen Kitas besuchen. Sie sollen ...

Werbung