Werbung

Nachricht vom 08.09.2019    

Deichstadtvolleys im Fokus der Öffentlichkeit - Team ist nun komplett

Am Donnerstag, den 5. September veranstaltete der Neuwieder Bundesligist, VC Neuwied`77, seine jährliche Presse- und Sponsorenkonferenz. Im Blickpunkt des Geschehens stand die bevorstehende fünfte 2. Liga-Saison der Deichstadtvolleys.

Foto: Verein

Neuwied. Viele Presse- und Medienvertreter, Vereinsmitglieder und Sponsoren, sowie Neuwieds Oberbürgermeister Jan Einig waren der Einladung des VCN in die Räumlichkeiten des Gastgebers, der Bleser Mietstation, gefolgt, um die Neuigkeiten des erfolgreichsten Vereins aus der Region zu erfahren.

Mit Neu-Trainer Dirk Groß (ehemals Coach des Erstligisten Wiesbaden), der neuen Spielerin Lena Hoffmann (bisher ASV Landau, Oberliga) und des Sponsors und Beiratsmitglieds Frank Linnig (linnigpublic Koblenz, ehemals Sponsor der TuS Koblenz) saßen drei - bis dato noch eher unbekannte VCN-Beteiligte - im Podium. Hallensprecher Marco Cicoria, die Spielerin Jana Weller und VCN-Vorsitzender Raimund Lepki hingegen waren den 70 Teilnehmern in der tollen Location im Neuwieder Industriegebiet bekannt.

Nach der Vorstellungsrunde folgte eine engagierte Fragestunde aus dem Plenum. Brisante Themen, wie der 2. Liga-Etat, die jüngste Trennung von Ex-Trainer Bernd Werscheck und einigen Spielerinnen und der unerwartete Einkauf von zwei Amerikanerinnen waren Gegenstand der Aussprache.

Tatsächlich wurde von Vereinsseite verkündet, dass man sich mit Gysell Zayas (22) und Skylar German (24) gleich mit zwei neue Sportlerinnen über den großen Teich eingedeckt hat. "Das spielerische Defizit im dezimierten Team war zu groß, um unserem Anspruch "2. Bundesliga" gerecht zu werden", sagt Uwe Lederer, Geschäftsführer des VCN, zu diesem außergewöhnlichen Transfer.

Die Deichstadtvolleys der Sasion 2019/20: Lea Schäbitz (1), Anne Taubmann (2), Skylar German (3), Maike Henning (4), Jana Weller (5), Gysell Zayas (7), Anne Hauck (8), Hannah Dücking (9), Lena Hoffmann (10), Sarah Funk (11), Sarah Kamarah (12), Lisa Guillermard (13), Zoe Liedtke (15), Johanna Brockmann (16). Trainer: Dirk Groß. Physio: Imke Efferz.



Interessante Artikel



Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Kommentare zu: Deichstadtvolleys im Fokus der Öffentlichkeit - Team ist nun komplett

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Sport


Erster Reitertag in Dierdorf kam gut an

Dierdorf. Die meisten Teilnehmer kamen aus Vereinen und von Reitanlagen aus der näheren Umgebung und konnten hier, auf der ...

Der EHC Neuwied holt gegen Herford nur den Fair-Play-Preis

Neuwied. Die Neuwieder halfen dem HEV-Angreifer mit dem Ersatzschuhwerk von Patrick Morys in Größe 6,5 aus. Und genau mit ...

Ellingen: Zweite unterliegt – Erste zieht mit Spitzenreiter gleich

Straßenhaus. Im Topspiel der Bezirksliga konnte man sich in der ersten Hälfte ganz besonders beim Schlussmann Philipp Krokowski ...

SG Grenzbachtal I und II spielten jeweils 2:2

Marienhausen. Im Spiel der ersten Mannschaft ging nach 20 Minuten Puderbach mit 1:0 in Führung. Sechs Minuten später bekam ...

Deichstadtvolleys sind Spitzenreiter

Saarbrücken/Neuwied. Als beste Spielerin (Most Valuable Player) wurde zum dritten Mal in Folge Sarah Kamarah gewählt. Die ...

Sven Dau vom LT Puderbach finishte beim Ironman Barcelona

Steimel. Beim Ironman Barcelona an der katalanischen Costa del Maresme wollte Masterläufer Dau (Altersklasse M40) Jagd auf ...

Weitere Artikel


Tempo 30 auf dem Heddesdorfer Berg soll kommen

Neuwied. Vorausgegangen war im März 2013 der tragische Tod eines zehnjährigen Mädchens, das über die Straße lief um ihren ...

Freiwillige Feuerwehr Oberdreis feierte Blaulichtparty

Oberdreis. Unterstützt wurde die Feuerwehr bei der Organisation und Durchführung von der Dorfjugend Oberdreis, Mitgliedern ...

Begeisterung für Alt und Jung auf dem 41. Burgen- & Parkfest

Bendorf. Bereits zum 41. Mal fand das große Volksfest im Schlosspark statt. Neben den vielen abwechslungsreichen Programmpunkten ...

Rockige Klänge im Schatten der Burgruine

Reichenstein/Puderbach. Trotz schwierigen Wetterverhältnissen mit niedrigen Temperaturen und nieseligen Regenschauern fanden ...

PKW brennt in Sayn und beschädigt Gebäude

Bendorf-Sayn. Die Halterin des japanischen Kleinwagens stellte kurz nach Fahrtantritt fest, dass der PKW im Innenraum anfing ...

Theatergruppe „ExtrACT“: Mörder mögen´s messerscharf

Brückrachdorf. Das Ganze verbinden die Vereine "Unser Brückrachdorf e.V." und ExtrACT e.V. wieder mit einem wohltätigen Zweck. ...

Werbung