Werbung

Nachricht vom 08.09.2019    

Deichstadtvolleys im Fokus der Öffentlichkeit - Team ist nun komplett

Am Donnerstag, den 5. September veranstaltete der Neuwieder Bundesligist, VC Neuwied`77, seine jährliche Presse- und Sponsorenkonferenz. Im Blickpunkt des Geschehens stand die bevorstehende fünfte 2. Liga-Saison der Deichstadtvolleys.

Foto: Verein

Neuwied. Viele Presse- und Medienvertreter, Vereinsmitglieder und Sponsoren, sowie Neuwieds Oberbürgermeister Jan Einig waren der Einladung des VCN in die Räumlichkeiten des Gastgebers, der Bleser Mietstation, gefolgt, um die Neuigkeiten des erfolgreichsten Vereins aus der Region zu erfahren.

Mit Neu-Trainer Dirk Groß (ehemals Coach des Erstligisten Wiesbaden), der neuen Spielerin Lena Hoffmann (bisher ASV Landau, Oberliga) und des Sponsors und Beiratsmitglieds Frank Linnig (linnigpublic Koblenz, ehemals Sponsor der TuS Koblenz) saßen drei - bis dato noch eher unbekannte VCN-Beteiligte - im Podium. Hallensprecher Marco Cicoria, die Spielerin Jana Weller und VCN-Vorsitzender Raimund Lepki hingegen waren den 70 Teilnehmern in der tollen Location im Neuwieder Industriegebiet bekannt.

Nach der Vorstellungsrunde folgte eine engagierte Fragestunde aus dem Plenum. Brisante Themen, wie der 2. Liga-Etat, die jüngste Trennung von Ex-Trainer Bernd Werscheck und einigen Spielerinnen und der unerwartete Einkauf von zwei Amerikanerinnen waren Gegenstand der Aussprache.

Tatsächlich wurde von Vereinsseite verkündet, dass man sich mit Gysell Zayas (22) und Skylar German (24) gleich mit zwei neue Sportlerinnen über den großen Teich eingedeckt hat. "Das spielerische Defizit im dezimierten Team war zu groß, um unserem Anspruch "2. Bundesliga" gerecht zu werden", sagt Uwe Lederer, Geschäftsführer des VCN, zu diesem außergewöhnlichen Transfer.

Die Deichstadtvolleys der Sasion 2019/20: Lea Schäbitz (1), Anne Taubmann (2), Skylar German (3), Maike Henning (4), Jana Weller (5), Gysell Zayas (7), Anne Hauck (8), Hannah Dücking (9), Lena Hoffmann (10), Sarah Funk (11), Sarah Kamarah (12), Lisa Guillermard (13), Zoe Liedtke (15), Johanna Brockmann (16). Trainer: Dirk Groß. Physio: Imke Efferz.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Kommentare zu: Deichstadtvolleys im Fokus der Öffentlichkeit - Team ist nun komplett

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Im Kreis Neuwied sieben neue Corona-Fälle registriert

Aktuell befinden sich 28 Personen krankheitsbedingt in Quarantäne. Die Summe aller Fälle im Landkreis liegt nun bei 264. Landrat Achim Hallerbach ist über den Anstieg besorgt. Bei sechs Fällen besteht Zusammenhang mit einer Reiserückkehr aus Risikogebieten.


Spendenaufruf: Tragischer Unfall – Vier Schwerverletzte, Baby tot

Zu einem tragischen Verkehrsunfall kam es am Samstag, den 8. August kurz nach 19 Uhr auf der Autobahn A 5 in Höhe Unzhurst. Eine Familie aus Harschbach war von einer Freizeit kommend auf dem Nachhauseweg als der VW-Transporter aus bislang ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn abkam.


Haben Fahrzeuge auf B 9 und B 256 Rennen gefahren? - Zeugen gesucht

Am 12. August gegen 17 Uhr meldete ein Zeuge der Polizei Neuwied, dass er hinter einer größeren Gruppe von Fahrzeugen herfahre, die sich offenbar ein Rennen liefern.


Rechtstreit in Sachen Schulhallenbad Puderbach beendet

Seit 2011 ist das Hallenbad Puderbach wegen gravierender Mängel geschlossen. Der Rechtsstreit zog sich seitdem in die Länge. Diverse Gutachten wurden erstellt, Beweisanträge oder Vorschläge unterbreitet. Mit allen verfügbaren juristischen Mitteln wurde das Verfahren in die Länge gezogen. Nun gibt es eine endgültige Einigung.


Feuerwehr VG Puderbach innerhalb 12 Stunden drei Mal gefordert

Der erste Einsatz war am Dienstagabend in Urbach, dort war ein Keller durch Starkregen vollgelaufen. Weiter ging es direkt am heutigen Morgen mit der Unterstützung des Rettungsdienstes. Kaum war der Einsatz abgearbeitet, stand schon der nächste Auftrag an. Bei Woldert gab es durch abgeknickte und abgerissene dicke Äste Gefahr für den Verkehr auf der dortigen Kreisstraße.




Aktuelle Artikel aus der Sport


Florian Kluth und Nadine Hachenberg zum dritten Mal Mixedmeister

Steimel. Trotz dieser Gluthitze boten die Teams teilweise noch ansprechende Leistungen, und es wurde oftmals verbissen um ...

DM: Saisonhöhepunkt für Rhein-Wied-Quintett

Neuwied. 999 Personen dürfen sich zur gleichen Zeit im Stadion befinden, Zuschauer sind außen vor, fünf Athleten der LG Rhein-Wied ...

Der 10. Römerwallcup fordert den Beteiligten alles ab

Rheinbrohl. Ferner waren die Organisatoren wegen Terminüberschneidungen mit anderen Turnieren dann auch noch gezwungen alle ...

Erst quer durch die USA und dann über den großen Teich

Neuwied Am heutigen Donnerstag, 6. August sind die vier US-Spielerinnen wohl behalten in Frankfurt gelandet und von Trainer ...

Kartenvorverkauf für Rheinlandpokal-Halbfinale terminiert

Engers/Nentershausen. Aus diesem Grund wird es personifizierte Eintrittskarten für das Pokalderby zum Preis von zehn Euro ...

Kai Kazmirek in Weinheimer Hitze mit Zeiten zufrieden

Neuwied. Nach 14,37 Sekunden im ersten Block (4. Platz) steigerte er sich im zweiten Durchgang deutlich auf 14,14 Sekunden ...

Weitere Artikel


Tempo 30 auf dem Heddesdorfer Berg soll kommen

Neuwied. Vorausgegangen war im März 2013 der tragische Tod eines zehnjährigen Mädchens, das über die Straße lief um ihren ...

Freiwillige Feuerwehr Oberdreis feierte Blaulichtparty

Oberdreis. Unterstützt wurde die Feuerwehr bei der Organisation und Durchführung von der Dorfjugend Oberdreis, Mitgliedern ...

Begeisterung für Alt und Jung auf dem 41. Burgen- & Parkfest

Bendorf. Bereits zum 41. Mal fand das große Volksfest im Schlosspark statt. Neben den vielen abwechslungsreichen Programmpunkten ...

Rockige Klänge im Schatten der Burgruine

Reichenstein/Puderbach. Trotz schwierigen Wetterverhältnissen mit niedrigen Temperaturen und nieseligen Regenschauern fanden ...

PKW brennt in Sayn und beschädigt Gebäude

Bendorf-Sayn. Die Halterin des japanischen Kleinwagens stellte kurz nach Fahrtantritt fest, dass der PKW im Innenraum anfing ...

Theatergruppe „ExtrACT“: Mörder mögen´s messerscharf

Brückrachdorf. Das Ganze verbinden die Vereine "Unser Brückrachdorf e.V." und ExtrACT e.V. wieder mit einem wohltätigen Zweck. ...

Werbung