Werbung

Nachricht vom 07.09.2019    

Die "Romeos" bitten zum musikalischen Rendez-Vous

Am Samstag, 21. September, Punkt 18 Uhr, ist es wieder soweit - und diesmal rappelt´s gehörig im Karton! Die "Romeos" geben sich wieder die Ehre und laden ihr Publikum zu einem kurzweiligen Abend - wie immer unter der Leitung von Chorchef Axel-E. Hoffmann - in die Melsbacher Sporthalle ein.

Die "Romeos" treten in Melsbach auf. Foto: Privat

Melsbach. Und sie wären nicht die "Romeos", wenn sie nicht wieder einige Überraschungen für ihr Publikum bereit hielten. Mit ganz viel Spaß und teils mit einem Augenzwinkern werden sie wieder ihre Lieder präsentieren und ganz nebenbei auch Antworten auf drängende Lebensfragen liefern: „Was rappelt in welchem Karton?“ oder: „Wie muss man eigentlich den Vodka trinken, um 100 Jahre alt zu werden?“ Und überhaupt… Mehr wird aber noch nicht verraten.

Karten gibt´s im Vorverkauf in Schmidt´s Backshop in Melsbach, im Musikhaus Neumann in Neuwied und natürlich bei allen Sängern.
Die Romeos freuen sich auf Ihren Besuch und versprechen Ihnen wieder einen vergnüglichen Abend mit anschließendem gemütlichem Beisammensein bei Speis und Trank im Bürgerhaus neben der Sporthalle. Bis dahin!


Mehr dazu:   Veranstaltungen  
Lokales: Rengsdorf & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!


Kommentare zu: Die "Romeos" bitten zum musikalischen Rendez-Vous

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Kultur


Friedrich Dönhoff - Die Welt ist so, wie man sie sieht

Neuwied/Wissen. Viele Jahre lang war Marion Gräfin Dönhoffs Großneffe Friedrich einer der Menschen, die ihr am nächsten standen. ...

"Die Welt ist so, wie man sie sieht" - Lesungen in Neuwied und Wissen

Neuwied/Wissen. Marion Gräfin Dönhoff (1909-2002), geboren und aufgewachsen in Ostpreußen, flüchtete 1944 vor sowjetischen ...

Vergnüglicher literarischer Abend im Café mit dem Trio Poesie in Unkel

Unkel. Solveig Ariane Prusko, Programmleiterin der Westerwälder Literaturtage machte die Erfahrung, dass Lesungen eher angenommen ...

Wandelkonzert: "Ein musikalischer Spaziergang durch Neuwied"

Neuwied. Los geht es um 15 Uhr an den neugestalteten Treppen bei der Deichkrone am Rheinufer. Von dort aus führt der Weg ...

Vorverkauf startet: Tickets für die neue Spielzeit 2022/2023 im Schlosstheater sichern

Neuwied. So feiert am 15. September im Schlosstheater Neuwied die Uraufführung der ersten Komödie von Erfolgsautor Sebastian ...

Theater am Werk Koblenz geht in Bendorf auf musikalisch-literarische "Reise"

Bendorf-Sayn. 1835 "erfand" Karl Baedeker in seiner Verlagsbuchhandlung am Koblenzer Görresplatz den modernen Reiseführer. ...

Weitere Artikel


Wortgewandte Frauen gastieren beim Salonabend

Neuwied. Das Publikum hört (und sieht) Kathi Hopf aus Koblenz, die Bochumerin Felicitas Friedrich und die beiden Neuwiederinnen ...

Lange Nacht der Volkshochschulen mit kostenlosen Schnupperkursen

Kreis Neuwied. Das Jubiläum geht zurück auf die Weimarer Verfassung, die erstmals den Anspruch auf Weiterbildung in staatlicher ...

Vom Wald auf den Fluss: Rock the River 2020

Rengsdorf. Mit drei Bands und hoffentlich vielen Rockfans an Bord geht es auf der "Rheingold" von Koblenz aus Richtung Boppard ...

Woche der Demenz: Beratungsangebot und Bilderausstellung

Puderbach. Der Informationstag startet um 10 Uhr mit einem Angebot für eine persönliche Beratung zum Thema Demenz. Kostenlose ...

SSV Heimbach-Weis 1920 startet Versuch mit FUNino

Heimbach-Weis. Das hält vor allem die Übungsleiter vom Kieselborn aber nicht ab, hier als einer der ersten Clubs ein Experiment ...

Drei Neue treffen für die Bären

Neuwied. „Für das gute Gefühl war dieser Sieg natürlich prima nach nur zwei Trainingseinheiten. Aber unter dem Strich absolvierten ...

Werbung