Werbung

Nachricht vom 07.09.2019    

Drei Neue treffen für die Bären

Erstes Spiel, erster Sieg: Der EHC „Die Bären" 2016 hat die Testspielserie mit einem Sieg beim belgischen Klub HYC Herentals eröffnet. In Mechelen setzten sich die Neuwieder gegen eines der Teams, auf die man auch im neugeschaffenen Inter-Regio-Cup trifft, mit 5:3 durch.

Die Bären haben die Testspielphase mit einem Sieg eröffnet. (Symbolfoto)

Neuwied. „Für das gute Gefühl war dieser Sieg natürlich prima nach nur zwei Trainingseinheiten. Aber unter dem Strich absolvierten wir ein Testspiel und nicht mehr", wollte EHC-Trainer Carsten Billigmann das nackte Resultat nicht überbewerten.

Viel höher ordnete er die Erkenntnisse ein, die die Partie in Mechelen einbrachte. „Dafür, dass einige Spieler aufgrund von Beruf und Blessuren fehlten, war das eine ordentliche Leistung. Was noch nicht so funktionierte wie erwünscht, werden wir in den nächsten Einheiten angehen. Das ist zu diesem Zeitpunkt ganz normal", kündigte der Trainer an, der auf Dennis Schlicht, Felix Köllejan, Shahab Aminikia, Tobias Etzel, Patrik Morys und Daniel Pering verzichten musste. So brachte der EHC vor den Augen von rund 50 mitgereisten Fans drei Reihen aufs Eis, wobei die vorderen Formationen trafen und die dritte Linie mit Förderlizenzspieler Noah Bruns, Sven Asbach und Youngster Kirill Litvinov ein riesiges Arbeits- und Laufpensum abspulte.



Was mit dem Blick auf die Statistik auffällt: Drei der fünf EHC-Tore trugen Neuzugänge zum Sieg bei. Den Anfang machten die beiden Imports. Jeff Smith glich Herentals 1:0 aus (24.), Sam Aulie holte die Führung auf Seiten des EHC (34.), die Max Herz nach dem 2:2 wiederherstellte (46.). Die Einheimischen schafften daraufhin mit ihrem zweiten Powerplaytor ein weiteres Comeback, aber durch Sven Schlicht (56.) und Kevin Wilson (57.) schossen den Bären den verdienten Sieg heraus.


Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Kommentare zu: Drei Neue treffen für die Bären

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Sport


Hochkarätiges B-Juniorinnen Turnier des SV Wienau in Dierdorf

Dierdorf. Zu diesem Zwecke empfangen die B-Juniorinnen unter Coach Frank Muscheid, namhafte Teams zum Saison-Vorbereitungsturnier ...

Yoga im Herbst - Kurse starten in Waldbreitbach

Waldbreitbach. Die Teilnehmenden gelangen zu einem besseren Körpergefühl, kräftigeren Muskeln, höherer Flexibilität und tieferer ...

Einweihung des Sportplatzes in Willroth: Freude über Naturrasen

Region. Neben der Verringerung der Verletzungsgefahr zählen laut dem Pressetext der Verbandsgemeindeverwaltung Altenkirchen-Flammersfeld ...

Traditionsmannschaft gastiert am 19. August zu einem Benefizspiel in Neitersen

Neitersen. Marco Schütz, Vorsitzender des Fußballkreises Westerwald/Sieg und inzwischen Vizepräsident im FVR, sah in seinem ...

LG Rhein-Wied: Anna-Lena Theisen ist so schnell wie noch keine LG-Läuferin

Neuwied. Auf der offiziell vermessenen Zehn-Kilometer-Strecke in Wendlingen belegte Anna-Lena Theisen in 36:11 Minuten Rang ...

Sportschützen Burg Altenwied ziehen positive Bilanz

Strauscheid. Auf dem Olympia-Schießstand in München-Hochbrück bewies Udo Bonn einmal mehr sein Talent in der Olympischen ...

Weitere Artikel


SSV Heimbach-Weis 1920 startet Versuch mit FUNino

Heimbach-Weis. Das hält vor allem die Übungsleiter vom Kieselborn aber nicht ab, hier als einer der ersten Clubs ein Experiment ...

Woche der Demenz: Beratungsangebot und Bilderausstellung

Puderbach. Der Informationstag startet um 10 Uhr mit einem Angebot für eine persönliche Beratung zum Thema Demenz. Kostenlose ...

Die "Romeos" bitten zum musikalischen Rendez-Vous

Melsbach. Und sie wären nicht die "Romeos", wenn sie nicht wieder einige Überraschungen für ihr Publikum bereit hielten. ...

Singer-Songwriter Belloni macht Station in Neuwied

Neuwied. Emanuele Belloni ist einer der interessantesten Singer-Songwriter der modernen römischen Musikszene. Seine Musik ...

Puderbach soll mehr Kita-Plätze bekommen

VG Puderbach. Die anhaltende Geburtenentwicklung, die zunehmende Nutzung von Betreuungsangeboten von Eltern mit Kindern unter ...

Schienenverkehrslärm wird an neuen Lärmmessstationen erfasst

Leutesdorf. Der Schutz vor Verkehrslärm gehört zu den Kernelementen einer zukunftsfähigen Verkehrspolitik. Insbesondere der ...

Werbung