Werbung

Nachricht vom 02.09.2019    

Oberhonnefelder MGV feierte Brunnenfest

Im August war es wieder soweit: Der MGV Oberhonnefeld-Gierend 1875 e.V. feierte sein jährliches Brunnenfest am Brunnenplatz in Oberhonnefeld. Nach der Waldbegehung mit Förster Sebastian Grobbel konnten sich die Teilnehmer mit Waffeln und Getränken erfrischen. Trotz des recht windigen Wetters haben sich viele vor die Tür getraut und der Verein konnte sich über eine hohe Besucherzahl, auch an kleinen Gästen, freuen.

Die Oberhonnefelder hatten viel Spaß beim Brunnenfest. Foto: Verein

Oberhonnefeld-Gierend. Die vorhandenen Beschäftigungsmöglichkeiten wie Spielplatz, Brunnen, Hüpfburg und SWN-Spielmobil fanden regen Anklang bei den Kindern. Um 18:00 Uhr erfolgte dann der Fassanstich durch Bürgermeister Oliver Weihrauch. Ab 19:00 Uhr begannen dann die angetretenen Vereine mit dem Grillwettbewerb. Natürlich durfte auch eine Mannschaft des MGV nicht fehlen, die natürlich außer Konkurrenz (und verspätet) angetreten war.

Aus den bereitgestellten Zutaten galt es, ein 3-Gänge-Menü auszudenken und zu grillen. Sieger des Wettbewerbs wurde der KC Weeste-Näh. Moderiert wurde der Wettbewerb vom Köche-Team Sterz, Falkenburg und Mühleisen.



Zeitgleich konnten die Besucher erleben, wie Herr Sterz unter dem Titel "Show-Cooking" einen Spießbraten zubereitete. Dieser wurde dann am Sonntag zum Verzehr angeboten. Natürlich konnten sich die Besucher während beider Veranstaltungstage durchgehend mit Getränken erfrischen und mit den angebotenen Speisen sättigen. Für den MGV war es ein gelungenes Wochenende und die Organisatoren möchten sich hiermit bei allen bedanken, die mitgefeiert und mitgeholfen haben.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!


Kommentare zu: Oberhonnefelder MGV feierte Brunnenfest

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Collagen von Ulrich Scheel zum Thema Wiederbewaldung

Bendorf. Ulrich Scheel will als kunstschaffender Bürger mit seinen Möglichkeiten und Mitteln einen Beitrag leisten, auf die ...

Polizei Linz meldet drei Unfallfluchten

Verkehrsunfallflucht
Rheinbreitbach. In der Nacht zum Mittwoch wurde der Polizeiinspektion in Linz ein Verkehrsunfall auf ...

Westerwälder Rezepte: Ein Huhn für drei Mahlzeiten

Dierdorf. Unsere Redakteurin Helmi Tischler-Venter erinnert sich: Meine Großmutter, die den Haushalt führte, ging - ohne ...

Frank Potthast verabschiedet sich vom Jobcenter in den Ruhestand

Neuwied. Zwischen ehrenamtlichem Engagement und Plänen für die Freizeit gibt es für den Neu-Ruheständler Potthast immer noch ...

Zeugenaufruf zu Verkehrsunfall und Verkehrsunfallflucht

Windhagen. Am Freitag ereignete sich im Zeitraum von 15:50 Uhr bis 16:05 Uhr in der Hauptstraße in Windhagen eine Verkehrsunfallflucht. ...

Vorbereitende Maßnahmen zur Sanierung der Stützmauer an der L 255 in Altwied

Altwied. Der Verkehr wird durch eine Ampelanlage geregelt.

Die Einmündung der Gemeindestraße „Kümmelsbergweg“ in die ...

Weitere Artikel


Schlagkräftige Strukturen für mehr Chancen im Tourismus

Kreis Neuwied. Bereits in der Tourismusstrategie 2015 des Landes Rheinland-Pfalz, aber auch in der aktuellen Fortschreibung, ...

Rechtspopulismus - Was fasziniert Jugendliche?

Neuwied. Im Rahmen dieser Veranstaltung wird der Referent Prof. Dr. Hans Gerd Jaschke (Prof. für Politikwissenschaften an ...

Dr. Jan Bollinger (AfD) zum Zustand der Raiffeisenbrücke

Neuwied. Bollinger weiter: "Zwar ist die Raiffeisenbrücke damit leider kein Ausnahmefall in Rheinland-Pfalz, bemerkenswert ...

Verdi kritisiert Entwurf der Pflegekammer für eine Berufsordnung

Kaiserslautern/Region. Die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft Verdi hat sich auf einer Konferenz in Kaiserslautern gegen ...

Rheinlandmeistertitel für Ließfeld und Krämer

Trier/Waldbreitbach. Vivien Ließfeld wurde mit neuer persönlicher Bestweite von 28,57 m Rheinlandmeisterin im Speerwurf und ...

Workshop für Auszubildende der Kreisverwaltung Neuwied

Neuwied. Die Verantwortlichen der Kreisverwaltung Neuwied luden die Auszubildenden aller Ausbildungsabschnitte zu einem Workshop ...

Werbung