Werbung

Nachricht vom 27.08.2019    

Großes Konzert in der Rheinbreitbacher Pfarrkirche

Am 25. August führte der Projektchor des Kreis-Chorverbandes Neuwied anlässlich des 70. Jubiläums des Verbandes das Werk Opus 86, Messe in D-Dur, des tschechischen Komponisten Antonín Leopold Dvorák auf. Das am 11. September 1887 uraufgeführte Werk wurde unter der Leitung des preisgekrönten deutschen Dirigenten und Komponisten Tobias Patrick Wolf vorgetragen. Vier hochkarätige Solisten wurden aus Edinburgh eigens für dieses Konzert eingeflogen und sorgten mit ihren Sangeskünsten für Begeisterung.

Die vier Solisten aus Schottland. Fotos: Daniel Bockshecker

Rheinbreitbach. Drei Stücke sangen die Solokünstler Lisa Johnston, Megan R. Cormack, Dermot O´Connor und David Walsh zunächst alleine: "Selkirk Grace", ein schottisches Volkslied, "Charlie is my darling", ebenfalls ein schottisches Volkslied, arrangiert von Sarah Rimkus, sowie eine Auswahl aus James MacMillans "Strathclyde Motets", Thomas La Voys "Salvator Mundi", James MacMillans "Ave Maris Stella". Der erfahrene Kirchenmusiker Henning Rubach begleitete das gesamte Konzert auf der Orgel und glänzte mit Phillip Cookes "Epitaph for Organ Solo".

Die zahlreichen Zuhörer in der vollen Pfarrkirche St. Maria Magdalena applaudierten nach dem ergreifenden Konzert begeistert und langanhaltend.

Dem Kreis-Chorverband Neuwied ist es mit diesem Projekt gelungen, gerade zwischen jungen, musikbegeisterten Menschen Brücken zu bauen. Besonders in der Zeit von Brexit & Co ist der europäische Gedanke eine wichtige Sache. (Daniel Bockshecker, Pressereferent KCV)


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Unkel auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: Großes Konzert in der Rheinbreitbacher Pfarrkirche

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


In VG Asbach ist ein weitere Corona-Fall dazugekommen

Die Pressestelle vermeldet am heutigen Mittwoch (15. Juli) einen weiteren Corona-Fall im Landkreis Neuwied. Er ist in der VG Asbach aufgetreten. Aktuell sind somit 13 Personen in aktiver Quarantäne. Die Summe aller Fälle im Kreis Neuwied liegt bei 228.


Region, Artikel vom 14.07.2020

Weiterer Corona-Fall im Kreis Neuwied

Weiterer Corona-Fall im Kreis Neuwied

Die Pressestelle vermeldet heute einen weiteren Corona-Fall im Landkreis Neuwied. Er ist in der VG Linz aufgetreten. Dort gab es bereits gestern einen Fall. Aktuell sind somit 12 Personen in aktiver Quarantäne.


Vereine, Artikel vom 15.07.2020

Kein Karneval 2020/2021 in Oberbieber

Kein Karneval 2020/2021 in Oberbieber

Aufgrund der unklaren Entwicklung der Corona Pandemie und den damit verbundenen nicht absehbaren Auflagen bezüglich öffentlicher Veranstaltungen haben sich die Karnevalsfreunde 1969 Oberbieber e.V. (KFO) schweren Herzens dazu entschlossen, die Session 20/21 abzusagen. Das Kinderprinzenpaar mit Gefolge verschiebt seine Regentschaft um ein Jahr.


Demuth: Karnevalsvereine brauchen Rechtssicherheit für Session

Ellen Demuth fragte bei der Landesregierung nach: "Planung und Organisation von Karnevalsveranstaltungen in der Corona-Krise". Die Fragen stellte Ellen Demuth auf vielfache Bitten von Karnevalsvereinen an die Landesregierung in Mainz, nun liegt die Antwort des Gesundheits-Ministeriums vor.


Region, Artikel vom 15.07.2020

Gefahren durch Starkregen minimieren

Gefahren durch Starkregen minimieren

INFORMATION | Insbesondere in den Sommermonaten kommt es in Verbindung mit Unwettern oder Gewitter immer häufiger zu Starkregen. In kurzer Zeit mehren sich dann die Einsätze für die Feuerwehren. Doch viele Schäden können mit einfachen Mitteln verhindert werden.




Aktuelle Artikel aus der Kultur


Klara trotzt Corona, XXXVII. Folge

Kölbingen. 37. Folge vom 16. Juli
In der geöffneten Haustür des kleinen Pfarrhauses stand ein gepackter schwarzer Trolli.

„Wie ...

Schlosstheater: Vorverkauf für neue Spielzeit 2020/ 2021 startet

Neuwied. Wenzel ist sich sicher „dass Theater besonders in diesen Zeiten essentiell ist.“ Denn „Wir bearbeiten relevante ...

Mit einem Experten auf Raiffeisens Spuren in Heddesdorf

Neuwied. Ein Experte erwartet die Teilnehmer am Sonntag, 2. August, um 14 Uhr am Raiffeisen-Denkmal gegenüber dem Roentgen-Museum. ...

Viele Bäume zieren das Neuwieder Roentgen-Museum

Neuwied. Corona-bedingt entfiel eine offizielle Eröffnung mit vielen Menschen, doch die interessierten Besucher freuen sich ...

Kulturstadt stellt Weichen für touristische Perspektiven

Unkel. Mitte Juli wird sich der Ausschuss für Tourismus und Städtepartnerschaft unter der Leitung von Stadtbürgermeister ...

Manos kommt ins Bootshaus Neuwied

Neuwied. Der Gitarrist und Sänger Klaus Mäurer ist seit mehr als 30 Jahren ein Garant für meisterliche Flamenco-Musik. Er ...

Weitere Artikel


Marienschule: Erfolgreiche Theater-Projekt-Premiere

Neuwied. Im Lauf des gemeinsamen Erarbeitens zweier Theaterstücke lernten die Mädchen und Jungen, die die unterschiedlichsten ...

Feuerwehr-Amtsleiter und Stellvertreter geehrt

Neuwied. Wilfried Hausmanns berufliche Laufbahn begann vor vier Jahrzehnten bei der Stadtverwaltung Neuwied mit der Ausbildung ...

Exhibitionist an der Kirmeswiese

Neuwied. Der Mann entfernte sich ebenfalls in einen anderen Bus (Linie 131) in Richtung Waldbreitbach.

Täterbeschreibung: ...

Kinder-Teams des VfL Waldbreitbach siegen in Polch

Polch/Waldbreitbach: Das U12-Team „Wirbelwind“ bildeten Joel Pietsch, Johannes Noll, Amelie Schmitt, Solveig Schreiber, Malin ...

Fürs Klima: Reinigungs- und Pflegeprodukte selbst machen

Waldbreitbach/Neustadt (Wied). Am Freitag, 6. September, stehen von 17 bis 20 Uhr in Kloster Ehrenstein in Neustadt (Wied) ...

Ein Politikprofi wurde 80: Kreis-CDU gratulierte Ulrich Schmalz

Wissen. Der CDU-Kreisverband Altenkirchen freute sich, am Montag (26. August) einem seiner prominentesten Mitglieder zum ...

Werbung