Werbung

Nachricht vom 27.08.2019    

Kinder-Teams des VfL Waldbreitbach siegen in Polch

Bei den offen Kreismeisterschaften in der Kinderleichtathletik in Polch stellte der VfL Waldbreitbach in allen drei Altersklasse U8, U10 und U12 jeweils ein Team. Während die Teams U10 und U12 sogar den Sieg erringen konnten, kam das U8 Team auf den vierten Platz.

Die Waldbreitbacher Kinderteams waren in Polch erfolgreich. Foto: Verein

Polch/Waldbreitbach: Das U12-Team „Wirbelwind“ bildeten Joel Pietsch, Johannes Noll, Amelie Schmitt, Solveig Schreiber, Malin Britscho und Eva Stein. Es führte nach Diskuswurf, Hindernisstaffel und Fünfsprung und ging so mit fünf Sekundenvorsprung auf die Zweitpatzierten in die abschließende Teamverfolgung über 5 x 400 m. Hier baute Startläufer Joel Pietsch den Vorsprung auf über 100 m aus. Johannes, Solveig, Amelie und Eva gaben den Sieg dann nicht mehr aus der Hand.

Im U10-Team „Teufelskicker“ starteten Ida Stein, Michelle Kopietz, Lasse Schreiber, Collin Tholey, Maximilian Zombat, Eduard Klukas und Daniel Siegloch. In den Disziplinen Hochweitsprung, Hindernisstaffel, Fahrradreifenweitwurf und dem abschießenden Teambiathlon waren sie von den Teams der LG Rhein Wied, der LG Maifeld-Pellenz und des TuS Mayen nicht zu schlagen und kletterten ganz oben aufs Siegerpodest.

Das U8-Team „Springflöhe“ mit Kim Wichering, Justus Weiler, Ben Hartmann, Nora Zimmermann, Charlotte Isaak und Mateo Paffhausen erreichten Rang 4 nach den Wettbewerben Einbeinhüpferstaffel, Zielweitsprung, Ringweitwurf und dem 30 m Sprint.

Nach zweimonatiger Wettkampfpause nutzte Vivien Ließfeld (W15) die Startmöglichkeit bei den Offenen Kreismeisterschaften in Wittlich, um sich auf die kommenden Rheinlandmeisterschaften vorzubereiten. Ihr gelangen 13,86 s über 100 m und zwei neue persönliche Bestleistungen im Weitsprung (4,96 m) und Speerwurf (27,78).


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!


Kommentare zu: Kinder-Teams des VfL Waldbreitbach siegen in Polch

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Corona im Kreis Neuwied: Anstieg scheint gebremst

Im Kreis Neuwied wurden am heutigen Dienstag, den 24. November acht neue Positivfälle registriert. Die Summe aller Positivfälle steigt damit auf 1.757 an. Aktuell sind 300 infizierte Personen in Quarantäne.


PKW und Linienbus stoßen auf Kreuzung in Bendorf zusammen

Am Dienstag, den 24. November 2020 kam es gegen 8:30Uhr zu einem Verkehrsunfall zwischen einem PKW und einem Linienbus an der Kreuzung Hauptstraße/ Luisenstraße/ Siegburger Straße in Bendorf.


Advents-Fenster-Kalender Urbach ist prall gefüllt

Davon hätte der VVV-Urbach nicht zu träumen gewagt. Lange wurde in der letzten Vorstandsitzung darüber philosophiert, ob man wirklich die liebgewonnen Tradition trotz aller Auflagen und Einschränkungen auch in diesem Jahr aufrechterhalten soll. „Wie können wir überhaupt die Fensteröffnungen bewerkstelligen mit den ganzen Auflagen?“ kam berechtigterweise von einigen Seiten der Einwand. Und dann kam natürlich die Frage auf: „Was ist denn, wenn sich gar keiner meldet?“


Landwirte und Handelsketten im Schlagabtausch über Preise

Der Deutsche Bauernverband und alle 18 Landesbauernverbände haben sich in einem offenen Brief an die vier großen Handelsketten Aldi, Edeka, Lidl und Rewe gewandt, um mit Nachdruck eine Änderung ihrer Handelspraktiken zu verlangen. Die Verbände reagieren auf ein Schreiben dieser vier Unternehmen an Bundeskanzlerin Angela Merkel, worin sie sich diffamiert, diskreditiert und in „ehrabschneidender“ Weise behandelt fühlen.


Region, Artikel vom 24.11.2020

Internationaler Tag gegen Gewalt gegen Frauen

Internationaler Tag gegen Gewalt gegen Frauen

Corona-bedingt entfallen in diesem November die Infostände anlässlich des Internationalen Tages gegen Gewalt gegen Frauen am 25. November in Neuwied, Asbach und Linz. Gleichsam betonen die Mitglieder des Bündnisses gegen Gewalt die Wichtigkeit des Themas, da die Fallzahlen unter anderem in der Interventionsstelle steigen.




Aktuelle Artikel aus der Vereine


Tierschutz Siebengebirge hat Wünsche für seine Schützlinge

Bad Honnef. Derzeit warten beim Tierschutz Siebengebirge 20 Hunde, 30 Katzen, 30 Kaninchen, fünf Meerschweinchen und zwei ...

Ortsverein „Unser Brückrachdorf": Adventsfenster für Brückrachdorf

Brückrachdorf. Denn auch in Brückrachdorf gilt es, die Gesundheit Aller in den Vordergrund zu stellen. Daher bittet der Ortsverein ...

St. Martin mit Lieferservice in Urbach

Urbach. Es wurden also ein paar Hundert Brezeln organisiert und Michael Joost als Vorstandsvorsitzender nahm eben mal die ...

So feierte Brückrachdorf Sankt Martin

Brückrachdorf. Die Helfer haben sich sehr gefreut, dass an vielen Haustüren sie mit selbstgebastelten Laternen und leuchtenden ...

Adventfenster in Urbach fast alle vergeben

Urbach. Lasst uns die Wochen einfach für den ein oder anderen entspannten Spaziergang durch unser schönes Dorf nutzen. Die ...

Mehran Faraji führt die Sportjugend Rheinland

Koblenz. Unmittelbar nach der Wahl von Mehran Faraji gratulierte SBR-Präsidentin Monika Sauer. Sie sieht die Sportjugend ...

Weitere Artikel


Großes Konzert in der Rheinbreitbacher Pfarrkirche

Rheinbreitbach. Drei Stücke sangen die Solokünstler Lisa Johnston, Megan R. Cormack, Dermot O´Connor und David Walsh zunächst ...

Marienschule: Erfolgreiche Theater-Projekt-Premiere

Neuwied. Im Lauf des gemeinsamen Erarbeitens zweier Theaterstücke lernten die Mädchen und Jungen, die die unterschiedlichsten ...

Feuerwehr-Amtsleiter und Stellvertreter geehrt

Neuwied. Wilfried Hausmanns berufliche Laufbahn begann vor vier Jahrzehnten bei der Stadtverwaltung Neuwied mit der Ausbildung ...

Fürs Klima: Reinigungs- und Pflegeprodukte selbst machen

Waldbreitbach/Neustadt (Wied). Am Freitag, 6. September, stehen von 17 bis 20 Uhr in Kloster Ehrenstein in Neustadt (Wied) ...

Ein Politikprofi wurde 80: Kreis-CDU gratulierte Ulrich Schmalz

Wissen. Der CDU-Kreisverband Altenkirchen freute sich, am Montag (26. August) einem seiner prominentesten Mitglieder zum ...

Sportler vom TuS Horhausen beim „Inferno Triathlon“

Horhausen. Um 5.00 Uhr morgens ging es los. Zunächst ein kleines Frühstück und auf zum Schwimmstart im Strandbad in Thun. ...

Werbung