Werbung

Nachricht vom 24.08.2019    

Deutschlands schönste Wanderwege: Bärenkopp auf Platz 8

Die Wäller Tour Bärenkopp ist bei der Wahl zu "Deutschlands schönstem Wanderweg 2019" in der Kategorie Touren auf Platz 8 gelandet. Aus über 100 Bewerbungen hatten es 14 Tagestouren in die Endauswahl geschafft. Online und per Wahlpostkarte haben über 17.000 Teilnehmer und Leser des Wandermagazins abgestimmt.

Start und Ziel an der Wied in Waldbreitbach. Foto: Andreas Pacek / Touristik-Verband Wiedtal e.V.

Waldbreitbach. Platz 1 geht ebenfalls nach Rheinland-Pfalz. Die 21 Kiloimeter lange „Wilde Endert“ zwischen Ulmen und Cochem erzielte mit über 3.500 Stimmen den Sieg.

Die 11,6 Kilometer lange „Wäller Tour Bärenkopp“ führt von Waldbreitbach auf die Höhen des Westerwaldes bei Verscheid. Vom „Bärenkopp“ mit Gipfelkreuz in 304 Meter Höhe hat man eine fantastische Aussicht in das idyllische Tal. Für Pausen unterwegs gibt es fünf Gastronomiebetriebe direkt am Weg. Vier davon tragen wiederum das Siegel als Qualitätsgastgeber Wandern. Die Rundtour im Wiedtal wurde im Herbst bereits zwei Mal vom Deutschen Wanderverband als „Qualitätsweg Wanderbares Deutschland“ mit dem Prädikat Traumtour ausgezeichnet.





Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!


Kommentare zu: Deutschlands schönste Wanderwege: Bärenkopp auf Platz 8

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Hinter den Kulissen des Prinzenpaares der Stadt Neuwied

Ein Tag mit den Tollitäten der Stadt Neuwied - Prinz Markus Schröder ("Die spitze Feder von der Ehrengarde„) Prinzessin Michaela Bayer ("Vom Römerkastell am Wiedesstrand„) - unterwegs. Wir durften ein Blick hinter die Kulissen werfen und bekamen mit, wie so ein Tag des Prinzenpaares aussieht. Ganz schön lang, ein wenig anstrengend, aber schön. Ein einmaliges Erlebnis, das man nie vergisst.


Blumenkästen und Umzäunung in Dierdorf zerstört

Die Stadtverwaltung Dierdorf berichtet von Vandalismus in Dierdorf am Ortseingang und am Schlosspark/Sportplatz. Die Stadt bittet darum eventuelle Beobachtungen mitzuteilen, damit der oder die Täter zur Verantwortung gezogen werden können.


Teamverstärkung im vorbeugenden Brandschutz der Kreisverwaltung

Das Team des Brand- und Katastrophenschutzes der Kreisverwaltung Neuwied erhielt weitere Verstärkung für den Bereich des vorbeugenden Brandschutzes.


OB Jan Einig empfängt Kinderprinzenpaar aus Heimbach-Weis

Kurz vor dem närrischen Endspurt fand das Kinderprinzenpaar aus Heimbach-Weis um Prinz Marty I (Engel) und Prinzessin Ann-Cathrin (Becker) noch Zeit, der Einladung von Oberbürgermeister Jan Einig in das Verwaltungshochhaus zu folgen.


Region, Artikel vom 18.02.2020

Es ist 5 nach 12!

Es ist 5 nach 12!

Die Evangelischen Kirchengemeinden Dierdorf und Raubach und das Martin-Butzer-Gymnasium Dierdorf beteiligen sich gemeinsam an der deutschlandweiten Initiative Klimaläuten. Darüber hinaus gibt es noch weitere Aktivitäten.




Aktuelle Artikel aus der Region


13-Jähriger flieht in Linz mit Roller vor Polizei

Linz. Der Rollerfahrer versuchte sich der Kontrolle jedoch durch Flucht zu entziehen und flüchtete unter anderem entgegen ...

Beim KILA-Wettkampf sind alle Gewinner

Neuwied. Je nach Altersklasse stellten sich die Kinder, die ihren Teams originelle Namen wie „Schneller Blitz", „Punkteräuber" ...

Blumenkästen und Umzäunung in Dierdorf zerstört

Dierdorf. Die Blumenkästen, die am Ortseingangsschild angebracht sind, wurden nun schon zum zweiten Mal zerstört. Weiterhin ...

Giraffe begleitet Bendorfer Landesgartenschau-Bewerbung

Bendorf. Wie wollen wir in Zukunft in Bendorf leben? Gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürgern wird in zahlreichen Workshops ...

Es ist 5 nach 12!

Dierdorf. Einige Schülerinnen des Martin-Butzer-Gymnasiums, die sich aus einer „Fridays for Future“-Gruppe, den Schülersprecherinnen ...

Vergiftungen in Haus und Garten: So schützen Sie Ihre Kinder

Siegen. Draußen ist das Risiko einigermaßen überschaubar. Die meisten giftigen Pflanzen wie Bilsenkraut, Tollkirsche oder ...

Weitere Artikel


VdK geht auf Schiffstour auf dem Rhein

Neuwied. In Koblenz nimmt dann das „Schängel-Original“ Manfred Gniffke die Reisegruppe in Empfang und alle die möchten, brechen ...

Sommerfest des VdK kam an

Neuwied. Rüdiger Hof als Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft eröffnete das Fest und begrüßte neben den vielen Gästen auch ...

Orgateam des VC Neuwied trifft sich zur Saisonvorbereitung

Neuwied. Nachdem der 2. Ligist mit Dirk Groß einen neuen Trainer mit 1. Liga-Erfahrung unter Vertrag nehmen konnte, wurde ...

Der Eifelhandwerker Kai Kramosta kommt ins Bootshaus Neuwied

Neuwied. Der selbsternannte „Pfundskerl" serviert Comedy XXL. Zündendes Gagfeuerwerk, kuriose Persiflagen und spontaner Einbezug ...

Sommerferienzeit: Zeit für Schul- und Kitasanierungen

Bad Honnef. Eine ganze Reihe von Maßnahmen wurde in Bad Honnef in diesen
Sommerferien 2019 durchgeführt: An der Löwenburggrundschule ...

Ellingen II unterliegt bei SV Eintracht Windhagen

Straßenhaus. In den ersten 30 Minuten fanden die Gäste aus Ellingen überhaupt nicht ins Spiel und so stand es bereits nach ...

Werbung