Werbung

Nachricht vom 24.08.2019    

Ellingen II unterliegt bei SV Eintracht Windhagen

Der Gastgeber Windhagen begann wie erwartet sehr druckvoll und lief die Ellingerjungs von der ersten Minute an mit vollem Tempo an. Hiermit hatten die Gäste so ihre Probleme und besonders die schnellen Stürmer der Gastgeber machten ordentlich Betrieb.

Foto: Verein

Straßenhaus. In den ersten 30 Minuten fanden die Gäste aus Ellingen überhaupt nicht ins Spiel und so stand es bereits nach 24. Minuten 3:0 für Windhagen. Der Anschlusstreffer von Kai Weingart in der 31.Minute war so eine Art Wachmacher für die Pieta-Elf und ab diesem Zeitpunkt fand man besser ins Spiel.

Direkt zu Beginn der zweiten Hälfte war es Fabian Winkler, der mit einem sehenswerten Tor auf 2:3 verkürzte. Man hatte das Gefühl, dass Spiel könnte jetzt jeden Moment kippen. Doch man verpasste es vorne mehrere Einschussmöglichkeiten zu nutzen und somit stand am Ende die knappe Auswärtsniederlage.

Die Mannschaft hat aber nach dem hohen Rückstand Moral bewiesen und hätte auch am Ende einen Punkt verdient gehabt. Weiter geht es am nächsten Sonntag zuhause gegen die Reserve des SV Roßbach/Verscheid


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!


Kommentare zu: Ellingen II unterliegt bei SV Eintracht Windhagen

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Region, Artikel vom 23.07.2021

Diebstahl von Fahrzeugen in Oberhonnefeld-Gierend

Diebstahl von Fahrzeugen in Oberhonnefeld-Gierend

Nach Fahrzeugdiebstählen im Zeitraum Mittwochabend bis Donnertagnachmittag im Löwenzahnweg in Oberhonnefeld-Gierend werden ein Quad und zwei E-Bikes sowie Werkzeug vermisst. Die Polizei sucht Zeugenhinweise, die zur Ergreifung des oder der Diebe führen können.


Helfer sollen am Samstag (24. Juli) nicht ins Katastrophengebiet Ahrweiler anreisen

Völlig überlastet sind die Zufahrtsstraßen zum Ahrtal und die Straßen im Katastrophengebiet selbst. Grund sind die vielen Helfer, die sich am Samstag, den 24. Juli, aufgemacht haben. Der Krisenstab und die Polizei appellieren deshalb dringend, die Anreise zu verschieben. Hilfe werde noch über einen langen Zeitraum benötigt.


Region, Artikel vom 23.07.2021

Corona: Inzidenzwert wieder auf 12,0 gestiegen

Corona: Inzidenzwert wieder auf 12,0 gestiegen

Leider musste die Kreisverwaltung 19 Neuinfektionen registrieren und der vom RKI errechnete Inzidenzwert (der die heutigen Zahlen nicht einbezieht) ist wieder im zweistelligen Bereich: 12,0.


Große Hilfsbereitschaft für Flutopfer in der VG Puderbach

Starke Unwetter haben gerade ganze Orte und Existenzen, vor allem in Rheinland-Pfalz, Nordrhein-Westfalen und Bayern zerstört. Durch die noch langanhaltenden Folgen dieser Flutkatastrophe werden die Notlagen vieler Menschen von Tag zu Tag größer. Wir sind schockiert und gleichzeitig auch dankbar für alle, die vor Ort helfen.


Feuerwerk im Bürgerpark Unkel am 17. Juli war nicht erlaubt

Am Samstag den 17. Juli kam es im Bürgerpark Unkel zu einem unschönen Zwischenfall. Da in den sozialen Medien teilweise mit falschen oder halbwahren Informationen Anschuldigungen gegen den Verein Gemeinsam für Vielfalt e.V. und einzelne Vorstandsmitglieder erhoben wurden, möchte er mit einer Schilderung der Vorgänge zur Klärung und Versachlichung beitragen.




Aktuelle Artikel aus der Sport


Sportschützen Burg Altenwied ziehen erfolgreiche Bilanz

Strauscheid. So auch Hanspeter Wester, der Vorsitzende eines der erfolgreichsten Schießsportvereine in Deutschland, auf der ...

VfL Athleten erfolgreich in die Saison gestartet

Waldbreitbach. Die Sportler und Sportlerinnen im Einzelnen:
Vivien Ließfeld (U18) steigerte sich von Siebenkampf zu Siebenkampf ...

Altenkirchen: Spendenlauf für Flutopfer am 31. Juli und 1. August

Altenkirchen. Als das Horror-Szenario aus dem Ahrtal publik wurde, gab es bei den Verantwortlichen von „MaJu SRL United“ ...

14 Rhein-Wied-Athleten holen 9 Siege

Neuwied. Darüber hinaus überprüfte Kai Kazmirek in Frankfurt seine Form kurz vor Olympia.

Bei den Oranienkampfspielen ...

Damen-50-SG TC steigen auf

Steimel. Seit 2016 bilden die Damen 50 der beiden Tennisvereine TC RW Flammersfeld und TC Steimel eine Spielgemeinschaft ...

Gürth und Kolberg erfolgreich bei U20-Europameisterschaft in Tallinn

Region: Olivia Gürth holt nach einem spannendem Duell EM-Gold: Bei den Leichtathletik-Europameisterschaften der U20 in Tallinn ...

Weitere Artikel


Sommerferienzeit: Zeit für Schul- und Kitasanierungen

Bad Honnef. Eine ganze Reihe von Maßnahmen wurde in Bad Honnef in diesen
Sommerferien 2019 durchgeführt: An der Löwenburggrundschule ...

Der Eifelhandwerker Kai Kramosta kommt ins Bootshaus Neuwied

Neuwied. Der selbsternannte „Pfundskerl" serviert Comedy XXL. Zündendes Gagfeuerwerk, kuriose Persiflagen und spontaner Einbezug ...

Deutschlands schönste Wanderwege: Bärenkopp auf Platz 8

Waldbreitbach. Platz 1 geht ebenfalls nach Rheinland-Pfalz. Die 21 Kiloimeter lange „Wilde Endert“ zwischen Ulmen und Cochem ...

Bad Honnefer Geschichtsweg mit Spende bedacht

Bad Honnef. Der Geschichtsweg besteht aus Tafeln, die vom Heimat- und Geschichtsverein „Herrschaft Löwenburg" mit sorgfältig ...

Sehenswerte Oldtimer-Rallye fährt durch Bad Hönningen

Bad Hönningen. Für die Wertung ist es zwingend, dass jedes teilnehmende Fahrzeug einen Stempel erhält. Mit dem Stempel erhält ...

Modische Kleidung – trotz sozialer und ökologischer Produktion?

Neuwied / Linkenbach. Giftige Pestizide auf den Baumwollfeldern, Armutslöhne in den Bekleidungsfabriken – Viel ist schon ...

Werbung