Werbung

Nachricht vom 24.08.2019    

Sehenswerte Oldtimer-Rallye fährt durch Bad Hönningen

Am Samstag, 31. August, werden 130 Young- und Oldtimer aus sechs Jahrzehnten internationaler Automobilgeschichte in Bad Hönningen erwartet. Die IG Young-Oldtimer Neuwied e.V. sind Veranstalter. Sie befahren die Hauptstraße, in Teilen durch die Fußgängerzone und werden an der Tourist-Info auf der Hauptstraße 84 einen kurzen Stopp einlegen und dort einen Stempel für die Zeitnamekarte erhalten.

Eindrucksvolle historische Fahrzeuge werden am Sonntag in Bad Hönningen erwartet. Eine echte Augenwaide für Gäste und Bürger der Stadt: VGV Bad Hönningen

Bad Hönningen. Für die Wertung ist es zwingend, dass jedes teilnehmende Fahrzeug einen Stempel erhält. Mit dem Stempel erhält der Fahrer noch eine Kleinigkeit aus Bad Hönningen zur Erinnerung an den Boxenstopp in Bad Hönningen mit. Die Fahrzeuge starten im Rahmen der 10. Food-Rallye in Neuwied zu einer Orientierungsfahrt durch den schönen Westerwald zu einer romantischen Ausfahrt.

Um 10:50 Uhr wird der erste Oldtimer zur Stempelstation an der Tourist-Information eintreffen. Im Minutentakt folgen dann die nächsten Teams, die am alten Stadtweingut in die Hauptstraße einbiegen und dann der Einkaufsstraße entlang bis zur Tourist-Information fahren. Für viele Bürger und Gäste werden diese Fahrzeuge zu einer Augenweide.



Sehr sehenswerte und gepflegte Autos aus vergangenen Tagen, natürlich ohne Eintrittsgebühr sind an diesem Vormittag zu bestaunen. Ein Eldorado für Autoliebhaber. Diese Fahrzeuge erzählen jedes für sich eine eigene Geschichte und stehen für eine bestimmte Zeitepoche. Hier ist für jeden etwas dabei und viele Menschen verbinden mit einem Fahrzeugtyp oder eines Modelljahres eine eigene Geschichte, die sie erlebt haben und es werden Erinnerungen an die gute alte Zeit geweckt. Für viele Gäste und Bürger auch eine Gelegenheit mal durch die Innenstadt von Bad Hönningen zu schlendern, einen kleinen Einkauf zu tätigen oder ein Eis auf die Hand zu nehmen oder eine Einkehr bei dem einen oder anderen Gastronom zu tätigen.


Mehr zum Thema:    Veranstaltungen   
Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Bad Hönningen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Sehenswerte Oldtimer-Rallye fährt durch Bad Hönningen

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Corona im Kreis Neuwied: Neue Freiheiten ab Freitag

Die Kreisverwaltung Neuwied meldet am Donnerstag, den 17. Juni nur eine neue Corona-Infektionen. Die Zahl der infizierten Menschen, die sich aktuell in Quarantäne befinden müssen, beläuft sich auf 81. Ab Freitag, den 18. Juni gibt es weitere Lockerungen.


Leserbrief zu: Freibad im Aubachtal öffnet wieder als Biergarten

LESERMEINUNG | Das Familien-Freibad im idyllischen Aubachtal im Neuwieder Stadtteil Oberbieber schaltet nach dem erfolgreichen Versuch im vergangenen Jahr erneut um und wird ein weiteres Jahr zum Biergarten. Dazu erreicht uns ein Leserbrief.


PKW-Brand auf der Autobahn und Folgeeinsatz in Bonefeld

Am Donnertag, den 17. Juni wurde die Feuerwehr Oberraden-Straßenhaus um 13:08 Uhr zu einem PKW-Brand auf die Autobahn A 3 alarmiert. Kurz vor dem Rastplatz Märkerwald wurde ein PKW auf dem Standstreifen vorgefunden.


Unbekannter entreißt 77-jähriger Frau Rucksack und Handtasche

Die Bonner Polizei fahndet nach einem bislang unbekannten Mann, der eine 77-jährige Frau am Mittwochnachmittag, 16. Juni in Rhöndorf beraubt hat.


Region, Artikel vom 17.06.2021

Unfall gebaut, kurz gewartet und dann abgehauen

Unfall gebaut, kurz gewartet und dann abgehauen

Am Donnerstag, 17. Juni ereignete sich gegen 14:10 Uhr ein Verkehrsunfall auf der Rheinstraße in Vettelschoß. Ein schwarzer Mercedes Vito wollte vom Parkplatz des Penny-Marktes in den Fließverkehr einfahren. Dabei übersah er ein bevorrechtigtes Fahrzeug von rechts und es kam zur Kollision.




Aktuelle Artikel aus der Region


Wanderungen mit Werner Schönhofen

Wanderung ins Schieferabbaugebiet
Neuwied. Vom Nettetal bis in den Hochpochtener Forst bei Ulmen verläuft ein Schieferabbaugebiet. ...

Führung: Auf Raiffeisens Spuren in Heddesdorf

Neuwied. Eine ausgebildete Raiffeisen-Botschafterin erwartet die Teilnehmer am Sonntag, 27. Juni, um 14 Uhr am Raiffeisen-Denkmal ...

Wechsel im Ortsvorstand der IG Metall Neuwied

Neuwied. Markus Eulenbach, Erster Bevollmächtigter der IG Metall in Neuwied, bedankte sich bei Helmut Hecking, ehemaliger ...

Leserbrief zu: Freibad im Aubachtal öffnet wieder als Biergarten

Neuwied: „Der HVO hat anscheinend keinerlei Interesse daran, eine Möglichkeit für die Öffnung des Schwimmbades zu finden. ...

Unbekannter entreißt 77-jähriger Frau Rucksack und Handtasche

Bad Honnef. Zur Tatzeit gegen 16:45 Uhr war die Frau gerade dabei Rucksack und Handtasche in den Kofferraum ihres PKW auf ...

Für Verwaltung war Teilnahme am Azubi-Spot ein Erfolg

Neuwied. Unter die namhaften Unternehmen der Region wie Rasselstein oder Stabilus reihte sich auch die Stadtverwaltung Neuwied ...

Weitere Artikel


Bad Honnefer Geschichtsweg mit Spende bedacht

Bad Honnef. Der Geschichtsweg besteht aus Tafeln, die vom Heimat- und Geschichtsverein „Herrschaft Löwenburg" mit sorgfältig ...

Ellingen II unterliegt bei SV Eintracht Windhagen

Straßenhaus. In den ersten 30 Minuten fanden die Gäste aus Ellingen überhaupt nicht ins Spiel und so stand es bereits nach ...

Sommerferienzeit: Zeit für Schul- und Kitasanierungen

Bad Honnef. Eine ganze Reihe von Maßnahmen wurde in Bad Honnef in diesen
Sommerferien 2019 durchgeführt: An der Löwenburggrundschule ...

Modische Kleidung – trotz sozialer und ökologischer Produktion?

Neuwied / Linkenbach. Giftige Pestizide auf den Baumwollfeldern, Armutslöhne in den Bekleidungsfabriken – Viel ist schon ...

Busbahnhof am Schulzentrum Horhausen offiziell in Betrieb

Horhausen. Am Freitag (23. August) wurde der ZOB am Schulzentrum Horhausen offiziell seiner Bestimmung übergeben. Bereits ...

Premiere: KiJub kooperiert mit Museum Monrepos

Neuwied. Dabei lernten sie gleich am ersten Tag, dass Teamgeist von Beginn der menschlichen Entwicklung an eine bedeutende ...

Werbung