Werbung

Nachricht vom 24.08.2019 - 11:05 Uhr    

Wieder Spende der Möhnen an das Mehrgenerationenhaus

Es gibt Dinge, die noch schöner werden, wenn sie zum wiederholten Mal eintreten: Die Hausener „Möhnen-Ewig Jung“ überreichten erneute ihren Erlös des traditionellen Kaffeenachmittages an das Mehrgenerationenhaus Neuwied. Beide Institutionen verbindet dabei dieselbe Idee: Menschen zusammenbringen und dabei Freude am Leben haben.

Foto: privat

Hausen. „Wir haben uns so über die Nachricht gefreut!“, erklärt Nils Zimmermann, geschäftsführende Leitung des Trägervereins, der auch das Mehrgenerationenhaus in Neuwied (MGH) betreibt. Und auch Bea Röder-Simon freut sich: „Dass so ein kleiner Verein, der eigentlich die 200 Euro Barspende bestimmt ebenso gut nutzen könnte, an uns denkt, finde ich superklasse.“ „Wir haben einfach eine Spendenbox bei unserem Kaffeenachmittag aufgestellt und jeder der wollte, konnte etwas hineinwerfen.“, erklärt die Beisitzerin der Hausener „Möhnen-Ewig Jung“ Marion Hardt.

Die Frage, warum ausgerechnet das Mehrgenerationenhaus mit der Spende bedacht wurde, beantwortet die Obermöhn kurz und knapp: „Wir finden das Projekt gut und wissen, dass das Geld hier gut angelegt ist.“ Bea Röder-Simon hat bereits eine gute Finanzierungslücke die gestopft werden kann. „Zu unserem Hausaufgabentreff kommen mittags immer wieder Kinder, die weder gegessen noch getrunken haben. Sie sind dankbar für ein Stück Obst, etwas zu trinken oder für ein Stück Schokolädchen.“, so die Koordinatorin von Neuwieds öffentlichen Wohnzimmer, wie das Mehrgenerationenhaus auch liebevoll genannt wird.

Weitere Informationen zum Mehrgenerationenhaus Neuwied sowie zum Trägerverein Familienbildungsstätte Neuwied unter www.mgh-neuwied.de Telefon: 02631 344596



Interessante Artikel



Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!


Kommentare zu: Wieder Spende der Möhnen an das Mehrgenerationenhaus

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Vereine


Gemeinschaftlich Wohnen Neuwied im Kreislauf der Jahreszeiten

Neuwied. Diese Fläche wurde zwischenzeitlich nach und nach gestaltet – auch mit Pflanzen, welche Anfang Mai bei der Einladung ...

Bitte niemals vergessen - Ehre wem Ehre gebührt

Nicht im Alltag untergehen lassen
Heimbach-Weis. In manchen Fällen kann es leider geschehen, dass wenn man es nicht ...

Werkstattsaison auf Flugplatz Dierdorf-Wienau eröffnet

Dierdorf. Auf rund 500 Mannstunden schätzt der Werksattleiter allein die Überarbeitung der in Holz-Gemischtbauweise erstellten ...

Große Fotoausstellung im Tertiärum

Enspel. Die neue Ausstellung setzt die Meisterwerke der Mitglieder in den Mittelpunkt. Schließlich geht es um „60-Jahre Westerwälder ...

Kirmes in Roßbach

Roßbach. Am Samstag, 28. September, 18:30 Uhr findet der Festgottesdienst mit besonderer musikalischer Gestaltung ...

SRC Skilanglaufteam startet erfolgreich

Neuwied. Mit mehr als acht Aktiven startete das SRC Skilanglauf Team und konnte auf Anhieb sehr gute Podestplätze belegen. ...

Weitere Artikel


KiJub sucht Jungs für den sozialen Einsatz

Neuwied. Das Kinder- und Jugendbüro der Stadt Neuwied möchte deshalb wieder Jungen ab 14 Jahren für das Projekt „Sozial engagierte ...

Sven Lefkowitz erfreut über Fördermittel für Tagespflegepersonal

Neuwied. „Die Kindertagespflege als familiennahe und flexible Betreuungsform stellt neben den Kindertagesstätten eine weitere ...

1. Herrenmannschaft des SV Rengsdorf trifft auf Rheinbrohl

Rengsdorf. Während der SVR am ersten Spieltag beim 4:2 Auswärtssieg in Linz positiv zu überraschen wusste, kam Rheinbrohl ...

Wolf´s letzter Spendenlauf…

Kleinmaischeid. Alle der Ultras stehen im Zeichen der Stiftung „Fly&Help“ von Reiner Meutsch, denn pro Stunde seines Laufes ...

Mehr als 350 Bürger feiern Begegnungsfest unter Regenwolken

Neuwied. So buntgemischt wie das Publikum waren auch die Angebote: Ein Büfett mit internationalen Speisen, schmackhaften ...

Neuer Wetterhahn glänzt in der Sommersonne

Neuwied. So ist mittlerweile auch der obere Teil des Gerüsts und der weißen Verhüllung verschwunden. Womit der Blick nicht ...

Werbung