Werbung

Nachricht vom 21.08.2019    

Sommerfest im Haus am Linzer Berg

An einem sonnigen Samstag lud die Senioreneinrichtung Haus am Linzer Berg zu ihrem diesjährigen Sommerfest ein. Zahlreiche Angehörige, Betreuer, Ehrenamtler und Vertreter der Verbandsgemeinde Linz folgten der Einladung und verbrachten mit den Bewohnern der Einrichtung einen schönen Tag.

Foto: privat

Linz. Die Einrichtungsleitung Heike Wloch eröffnete das Fest begrüßte Bewohner, Besucher und Mitarbeiter und bedankte sich bei allen Helfern, die zur Organisation des Festes beigetragen hatten. Für die musikalische Unterhaltung sorgte "der Hausmusiker" Harald Loeb. Die Bewohner und Gäste schunkelten fröhlich zu seiner Musik.

Das Küchenteam, verwöhnte alle Anwesenden mit Spießbraten und gegrillten Würstchen, dazu gab es frische Salate. Im Anschluss an das Mittagessen gab es eine große Tombola, sowohl die Bewohner als auch die Gäste freuten sich über ihre Gewinne.

Die Gemeindereferentin Ursula Monter sprach in ihrer Andacht über die Farben des Lebens, diese stellte sie anschaulich dar. Nach Kaffee und leckeren Torten erfreute auch in diesem Jahr der Musikverein Vettelschoß Bewohner und Gäste mit seiner Musik. Für die kleinen Gäste wurden Spiele angeboten, jedes Kind freute sich über einen kleinen Preis. Nach dem Fest waren sich die Bewohner einig, dass dies ein gelungenes Sommerfest war, über den noch lange gesprochen wird.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Linz am Rhein auf Facebook werden!


Kommentare zu: Sommerfest im Haus am Linzer Berg

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


„LUMAGICA“ bringt das Rasselstein-Gelände Neuwied zum Leuchten

Heute (24. September) eröffnet der magische Lichter-Park „LUMAGICA“ Neuwied erstmals seine Tore für die Besucher. Das in Teilen stillgelegte Rasselstein-Gelände wird sich für sechs Wochen in eine leuchtende Zauberwelt verwandeln. Nach Bergen, Malmö, Vancouver und New York reiht sich Neuwied in die Liste illustrer und illuminierter Veranstaltungsorte ein.


Region, Artikel vom 24.09.2021

Corona im Kreis Neuwied: Inzidenz sinkt deutlich

Corona im Kreis Neuwied: Inzidenz sinkt deutlich

Die Kreisverwaltung Neuwied meldet am Freitag, dem 24. September 26 neue Corona-Infektionen im Kreis. Die Zahl der infizierten Menschen, die sich aktuell in Quarantäne befinden, beläuft sich auf 312. Intensivbettenauslastung steigt leicht auf 4,28. Der Kreis bleibt bei allen drei Leitindikatoren in der untersten Warnstufe 1.


Brand in Wohnheim durch Mitarbeiter gelöscht - drei Personen verletzt

Am Donnerstagabend (23. September) gegen 18.40 Uhr wurden die Feuerwehreinheiten Rheinbrohl und Bad Hönningen zu einem Brandmeldealarm in einem Wohnheim in Rheinbrohl-Arienheller alarmiert.


Region, Artikel vom 24.09.2021

Betrunkener verursacht Unfall auf L 251

Betrunkener verursacht Unfall auf L 251

Am Donnerstag, dem 23. September um 14 Uhr kam es auf der Landstraße 251 zu einem Verkehrsunfall mit Sachschaden. Der Unfallverursacher war stark alkoholisiert. Der Führerschein ist wohl lange weg.


Verkehrskontrolle mit Schwerpunkt Schülersicherheit

Am Mittwoch, dem 22. September in der Zeit von 7:30 bis 9 Uhr führten Beamte der Polizei Linz eine Verkehrskontrolle in Rheinbrohl durch. Schwerpunkt war die Überwachung der Gurtsicherung der Kinder, die mit dem PKW zur Schule gebracht wurden.




Aktuelle Artikel aus der Region


Der Herbst hält Einzug im Zoo Neuwied

Neuwied. Diese Veränderung geht auch an den Tieren nicht spurlos vorbei: Die Trampeltiere zum Beispiel bekommen allmählich ...

Betrunkener verursacht Unfall auf L 251

St. Katharinen. Ein 58-jähriger Mann befuhr mit seinem Seat sehr langsam die L 251, aus Richtung Linz kommend in Richtung ...

Westerwaldwetter: Samstag Altweibersommer - Sonntag Gewitter

Region. Zwischen Mitte September und Anfang Oktober, wenn das Tageslicht schon spürbar weniger wird und der Herbst kalendarisch ...

Corona im Kreis Neuwied: Inzidenz sinkt deutlich

Neuwied. Die Kreisverwaltung meldet für den heutigen Freitag insgesamt 26 Neuinfektionen. Damit sinkt die Inzidenz im Kreis ...

Aktuelle VHS-Kurse helfen Stress zu bewältigen

Neuwied. Progressive Muskelentspannung nach Jacobsen: Dabei handelt es sich um eine wirkungsvolle und leicht zu erlernende ...

Verkehrskontrolle mit Schwerpunkt Schülersicherheit

Rheinbrohl. Das Ergebnis der Kontrolle zeigte auf, dass diese notwendig war. Nicht jede(r) Verkehrsteilnehmer(in) erkennt ...

Weitere Artikel


TC Steimel veranstaltete 3. Jugendcup

Steimel. Nachstehend die Platzierungen:
Mädchen U18: Emely Ferdinand (TC Heiligenroth) wiederholte ihren Vorjahressieg. ...

Heym setzt beim TV Heddesdorf neue Impulse im Reha-Sport

Neuwied. Auch die geistige Fitness wird durch spielerische Übungseinheiten, in denen Bewegung und Denken kombiniert wird, ...

Mit allen Sinnen das Ökosystem Wald wahrgenommen

Neuwied-Rodenbach. So ging es unter anderem um das richtige Verhalten im Wald; ein Thema, das während eines plötzlichen Gewitters ...

LBM und Stadtverwaltung machen gemeinsame Sache

Bendorf. Die Beschilderung der Radwegeverbindung vom Rheinradweg zum Schloss Sayn und in die Innenstadt wurde vor kurzem ...

Verbandsgemeinden scheitern mit Klage gegen Windenergieanlagen auf der „Kuhheck“

Marienhausen. Die Kreisverwaltung des beklagten Landkreises Neuwied erteilte der Beigeladenen unter dem 29. April 2013 die ...

Puderbach feiert Brunnenfest in der Ortsmitte

Puderbach. Die langfristige Wettervorhersage verspricht für den 30. August trockenes und warmes Wetter. So sind die Rahmenbedingungen ...

Werbung