Werbung

Nachricht vom 20.08.2019 - 13:42 Uhr    

Frau mit Messer bedroht - Polizei konnte Mann festnehmen

Am heutigen Dienstagmorgen (20. August) gegen 9:57 Uhr meldete sich ein Zeuge auf der Wache der Polizei Neuwied und teilte mit, dass er auf dem Campingplatz in Leutesdorf eine junge Frau in einem Büro eingeschlossen und dadurch in Sicherheit gebracht habe.

Symbolfoto

Leutesdorf. Die Frau sei offensichtlich durch eine männliche Person mit einem Messer bedroht worden. Der 39-jährige männliche Täter, bei dem es sich augenscheinlich um den Partner der Geschädigten handelt, befände sich noch auf dem Gelände des Campingplatzes.

Durch unmittelbare Fahndungsmaßnahmen mit starken Kräften der Polizei Neuwied und umliegender Dienststellen sowie unter Beteiligung eines Polizeihubschraubers konnte die Person nach einem Zeugenhinweis in unmittelbarer Nähe widerstandslos festgenommen werden. Die näheren Umstände der Tat stehen derzeit noch nicht fest.



Interessante Artikel



Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Bad Hönningen auf Facebook werden!



Aktuelle Artikel aus der Region


Marianna Apelt reizten die vielfältigen Möglichkeiten

Neuwied. Im September kommenden Jahres wird sie mit dieser Ausbildung am Marienhaus Klinikum St. Elisabeth beginnen. Der ...

Kartoffelmarkt Steimel: Vier Tage Freiheit für die Muck

Steimel. Die hölzerne Muck war in diesem Jahr schlecht zu Fuß. Ihr Umzug fiel nur kurz aus oder wollte sie den neu gestalteten ...

Auf das WIE kommt es an - Fachtag der Katholische KiTa gGmbH Koblenz

Neustadt. Für rund 120 Mitarbeitende begann der Tag mit einem Wortgottesdienst in der Kirche St. Margarita in Neustadt. Gemeindereferentin ...

Fahrzeuge per Internet zulassen

Neuwied. Zwei Jahre später bietet Stufe drei jetzt ab dem 1. Oktober diesen Jahres noch weitere Möglichkeiten wie die Neuzulassung, ...

Herbstferienprogramm in der Römer-Welt

Rheinbrohl. Wie bei den römischen Soldaten wird dabei gemeinsam der Tag gestaltet. Dabei heißt es, nach einem „langen“ Marsch ...

Geschäfte in Neuwied sind Notinseln für Kinder

Neuwied. In Neuwied wurde das Projekt vom Jugendbeirat der Stadt Neuwied initiiert. Große Unterstützung erhielten sie dabei ...

Weitere Artikel


Ein Sommerabend wie ein Gedicht

Neuwied. Der Innenhof des Gemeindehauses Heilig Kreuz hatte sich in einen lauschigen Ort verwandelt, der mit Kerzenschein, ...

Harald Kuster und Tobias Bussmann beim Hunsbuckel-Trail

Waldbreitbach. Aufgrund seiner Einzigartigkeit hat es der Hunsbuckel Trail (HuBuT) auf Anhieb geschafft, die Herzen der Trailrunner ...

Sommerfest für jedermann im Heinrich-Haus

Neuwied. Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt: von Stockbrot und Eis über Mittagsgerichte und Kuchen bleiben keine Wünsche ...

Puderbacher Landrunde - Geführte Radtour durch den Westerwald

Hachenburg. Die Strecke startet in Lautzert am Sportplatz und führt über Döttesfeld durchs Grenzbachtal. Weiter geht es über ...

Windhagen-Marathon spendet 5.000 Euro an Kinder in Not

Windhagen. Neben dem sportlichen Aspekt standder gute Zweck im Vordergrund. Das Motto „Running for Children“ verrät schon ...

Bei Alkohol- und Drogenkontrolle fündig geworden

Neuwied. Bei der Kontrolle wurden mehrere Dutzend zwei- und vierrädrige Fahrzeuge an der "Alteck" / L258 sowie an der B42 ...

Werbung