Werbung

Nachricht vom 19.08.2019    

Tanzend den eigenen Glauben vertiefen

Tanzen kann eine Form des Gebets sein, bei der Körper, Geist und Seele miteinander in Einklang kommen. Dazu gibt es auf dem Waldbreitbacher Klosterberg eine besondere Gelegenheit: Am Samstag, 7. September von 14 bis 17 Uhr laden die Waldbreitbacher Franziskanerinnen zum Seminar „Bibel getanzt“ ein.

Am Samstag, 7. September von 14 bis 17 Uhr laden die Waldbreitbacher Franziskanerinnen zum Seminar „Bibel getanzt“ auf den Klosterberg ein. Foto: Anne Orthen

Waldbreitbach. Inspiriert vom Sonntagsevangelium erlernen die Teilnehmer einfache, ruhige Kreistänze. „Die mediativen, sich kontinuierlichen wiederholenden Tanzformen bringen den Geist zur Ruhe, und der Körper empfindet die Botschaft der Bibelstellen nach“, erklärt Seminarleiterin Margit Haas. Wer sich auf die Bewegung und die Stille einlässt, dem kann sich ein ganzheitlicher Gebetsweg eröffnen, der die Beziehung zu Gott vertieft. Margit Haas ist assoziierte Schwester der Waldbreitbacher Franziskanerinnen und leitet seit ihrer dreijährigen berufsbegleitenden Ausbildung „Bibel getanzt“ regelmäßig Abende zum Thema „Bibel erleben in Tanz und Wort“.



Für das Seminar ist keine Tanzerfahrung nötig, bequeme Kleidung und passende Schuhe zum Tanzen auf Parkett reichen aus. Die Teilnahme ist kostenlos, gerne können die Teilnehmer eine Spende geben. Wer Fragen hat oder sich anmelden möchte, erreicht Margit Haas am besten per Mail an das.franzl@web.de. Weitere Infos zur Veranstaltung auch unter www.waldbreitbacher-franziskanerinnen.de

Seminar „Bibel getanzt“
Samstag, 7. September, 14 bis 17 Uhr
Seminarraum Bibelgarten
(Franziskusweg, Rückseite/Nebengebäude Forum Antoniuskirche)
Margaretha-Flesch-Straße 5, 56588 Waldbreitbach, Parken: P1




Mehr zum Thema:    Veranstaltungen   
Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!


Kommentare zu: Tanzend den eigenen Glauben vertiefen

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Hochzeitsgesellschaft verstößt gegen Corona-Regeln

Verstöße gegen die Corona-Regeln bei Hochzeitsveranstaltung rief in Unkel die Polizei Linz auf den Plan. Gerade Hochzeiten waren in der Vergangenheit immer wieder Auslöser für steigende Infektionen.


Jet-Ski-Unfall: Zwei Männer und ein Kind ins Krankenhaus geflogen

Am Samstag, 15. Mai, gegen 11:45 Uhr kenterte ein Jet-Ski auf dem Rhein bei Kilometer 637 (Ortslage Unkel). Feuerwehr und Rettungshubschrauber waren im Einsatz. Es liegen Verstöße gegen drei Verordnungen vor.


Polizei sucht noch Zeugen zur Brandserie in Neuwied

Im Berichtszeitraum Freitag, 14. Mai, 12 Uhr bis Sonntag, 16. Mai, 9 Uhr wurde durch die Polizeiinspektion Neuwied insgesamt fünf Verkehrsunfälle aufgenommen, wobei es in allen Fällen nur zu "Blechschäden" kam und keine Personen verletzt wurden. Zur Brandserie werden noch Zeugen gesucht.


Feuerwehr VG Rengsdorf-Waldbreitbach organisiert Corona-Bekämpfung

Bereits mit Beginn der Pandemie sind die Feuerwehren der VG Rengsdorf-Waldbreitbach gut vorbereitet und ausgestattet gewesen. Nun organisieren die Feuerwehr-Einheiten der Verbandsgemeinde Rengsdorf-Waldbreitbach die Corona-Bekämpfung.


Region, Artikel vom 15.05.2021

Fahrer unter Drogen manipulierte Urintest

Fahrer unter Drogen manipulierte Urintest

Am Freitagmorgen, 14. Mai wurde durch Beamte der Polizeiinspektion Linz in Vettelschoß ein PKW einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen.




Aktuelle Artikel aus der Region


Feuerwehr VG Rengsdorf-Waldbreitbach organisiert Corona-Bekämpfung

Rengsdorf. Durch frühzeitiges Erkennen der Lage und entsprechenden Vorbereitungen waren zu jedem Zeitpunkt ausreichende Schutzmaterialien ...

Polizei sucht noch Zeugen zur Brandserie in Neuwied

Neuwied. Am Freitag um 12:30 Uhr, kam es zu einem Verkehrsunfall in der Burghofstraße im Stadtteil Heimbach-Weis. Der 72-jährige ...

Pfingstmontag 2021: Zentraler Gottesdienst in Feldkirchen

Neuwied. Vorbereitet wird er von Vertreterinnen und Vertretern der Mitgliedsgemeinden der Arbeitsgemeinschaft Christlicher ...

Linus Harbisch unterstützt Bodelschwingh-Grundschule als Freiwilliger

Bendorf. Seit dem 15. April unterstützt Linus Harbisch für die Dauer eines Jahres die Bodelschwingh-Grundschule in Mülhofen. ...

Typische Wärmebrücken bei Altbauten

Region. Im Extremfall können diese Kältezonen auch eine Schädigung von Bausubstanz und Wohnklima durch Feuchte-, Frost – ...

Jet-Ski-Unfall: Zwei Männer und ein Kind ins Krankenhaus geflogen

Unkel. Das drei Meter lange Fahrzeug war besetzt mit zwei Männern im Alter von 30 und 34 Jahren und einem sechsjährigen Kind; ...

Weitere Artikel


Hallerbach wirbt für freiwilligen Einsatz zum Wohl der Gesellschaft

Kreis Neuwied. „Dass „Tafeln“ betrieben und Kleiderkammern geöffnet sind, dass Übungsstunden in Vereinen stattfinden, kranke ...

100 Jahre Maler- und Lackierer-Innung Neuwied

Neuwied. Obermeister Bernd Becker begrüßte alle anwesenden Gäste herzlich und dankte für das Erscheinen. Stellvertretend ...

Heimatverein Rheinbreitbach lädt zum „Tag des offenen Denkmals“

Rheinbreitbach In einer vergleichenden Fotoausstellung können die Besucher anhand neuer und alter Bilder die Entwicklung ...

Sportwerbewoche des SV Rengsdorf steht an

Rengsdorf. Am Donnerstag und Freitagmorgen bietet der Verein dann den Schülerinnen- und Schülern der Astrid-Lindgren-Grundschule ...

Gemeinderat in Raubach konstituiert sich

Raubach. Es folgten die Bildung eines Wahlvorstandes zur Durchführung der Beigeordnetenwahlen und die Ernennung des wiedergewählten ...

SG Grenzbachtal unterliegt in Weidenhahn

Marienhausen. Durch einen Doppelschlag in der 15. und 19. Minute von Semi Rihani und Shükrü Ak führte die SG Grenzbachtal ...

Werbung