Werbung

Nachricht vom 18.08.2019    

Polizei Neuwied berichtet vom Wochenende

Am Wochenende ereigneten sich 19 Verkehrsunfälle, bei denen sechs Personen verletzt wurden und ein geschätzter Gesamtsachschaden von 59.200 Euro entstand. Hinweise erhofft sich die Polizei, nachdem am Freitagvormittag im Beverwijker Ring auf dem Parkplatz einer Schule der hintere, linke Radlauf eines dort geparkten Ford Fiesta beschädigt wurde.

Symbolfoto

Diebstähle
Neuwied.
Eine 21-jährige Frau wurde am Freitagmittag in einem Drogeriemarkt in der Heddesdorfer Straße dabei ertappt, wie sie sieben Packungen Parfum entwendete. Sie platzierte das Parfüm in ihrem Kinderwagen, bezahlte andere Artikel an der Kasse und wollte anschließend das Geschäft verlassen.

Dieb gab sich als Mitarbeiter der Stadtwerke aus
In der Elisabethstraße verschaffte sich am Freitagnachmittag gegen 14:45 Uhr ein Mann Zutritt zu einer Wohnung, nachdem er der betagten Geschädigten gegenüber angab, Mitarbeiter der Stadtwerke zu sein und er nach den Wasserleitungen sehen müsse. Letztlich verließ er die Wohnung der Geschädigten mit einem zuvor entwendeten Bargeldbetrag. Der Mann war etwa 1,70 bis 1,75 Meter groß, 50 bis 60 Jahre alt, sprach akzentfrei Deutsch, hatte eine normale Statur und trug einen grau-beigen Pullover, ein Basecap und dunkle Handschuhe.

Roller geklaut
In der Nacht zum Freitag wurde in der Mecklenburgstraße ein bunter Roller entwendet, der dann letztlich am Freitagmorgen von Passanten nahe des Spielplatzes in der Bertramstraße in Heimbach-Weis aufgefunden wurde. Die Eigentümerin hatte den Diebstahl bis dahin noch nicht bemerkt. Die Polizei Neuwied sucht Zeugen, die vielleicht den Diebstahl oder das Ablegen des Rollers beobachtet haben.

Streit eskalierte
Nachdem die Polizei am Samstagmorgen um 8:55 Uhr zu einem lautstarken Streit in die Engerser Straße gerufen wurde, stellte sich heraus, dass eine 44-jährige Frau von einem 37-jährigen Mann geschlagen wurde. Zudem beleidigte die Frau den Mann. Im Rahmen der Sachverhaltsaufnahme stellten die Beamten zudem fest, dass der 37-Jährige eine geringe Menge an Marihuana mitführte. Auch lag gegen den Mann ein Haftbefehl vor. Gegen beide wurde ein Strafverfahren eingeleitet, das Rauschgift sichergestellt und der Mann in die JVA Koblenz gebracht.

Sachbeschädigung
Bislang Unbekannte warfen in der Nacht zum Samstag an der Engerser Sporthalle zwei Fensterscheiben der Haupteingangstüren ein. Die Polizei Neuwied sucht Zeugen.

Rauschgift dabei
Nachdem die Polizei am Sonntagmorgen um 0:49 Uhr über eine Beobachtung in Gladbach informiert wurde und man etwaige Drogenverkäufe vermutete, stellten die Beamten bei einem 38-jährigen Mann geringe Mengen an Rauschgift fest. Es wurde ein Strafverfahren eingeleitet und das Rauschgift sichergestellt.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Im Kreis Neuwied sieben neue Corona-Fälle registriert

Aktuell befinden sich 28 Personen krankheitsbedingt in Quarantäne. Die Summe aller Fälle im Landkreis liegt nun bei 264. Landrat Achim Hallerbach ist über den Anstieg besorgt. Bei sechs Fällen besteht Zusammenhang mit einer Reiserückkehr aus Risikogebieten.


Spendenaufruf: Tragischer Unfall – Vier Schwerverletzte, Baby tot

Zu einem tragischen Verkehrsunfall kam es am Samstag, den 8. August kurz nach 19 Uhr auf der Autobahn A 5 in Höhe Unzhurst. Eine Familie aus Harschbach war von einer Freizeit kommend auf dem Nachhauseweg als der VW-Transporter aus bislang ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn abkam.


Haben Fahrzeuge auf B 9 und B 256 Rennen gefahren? - Zeugen gesucht

Am 12. August gegen 17 Uhr meldete ein Zeuge der Polizei Neuwied, dass er hinter einer größeren Gruppe von Fahrzeugen herfahre, die sich offenbar ein Rennen liefern.


Rechtstreit in Sachen Schulhallenbad Puderbach beendet

Seit 2011 ist das Hallenbad Puderbach wegen gravierender Mängel geschlossen. Der Rechtsstreit zog sich seitdem in die Länge. Diverse Gutachten wurden erstellt, Beweisanträge oder Vorschläge unterbreitet. Mit allen verfügbaren juristischen Mitteln wurde das Verfahren in die Länge gezogen. Nun gibt es eine endgültige Einigung.


Feuerwehr VG Puderbach innerhalb 12 Stunden drei Mal gefordert

Der erste Einsatz war am Dienstagabend in Urbach, dort war ein Keller durch Starkregen vollgelaufen. Weiter ging es direkt am heutigen Morgen mit der Unterstützung des Rettungsdienstes. Kaum war der Einsatz abgearbeitet, stand schon der nächste Auftrag an. Bei Woldert gab es durch abgeknickte und abgerissene dicke Äste Gefahr für den Verkehr auf der dortigen Kreisstraße.




Aktuelle Artikel aus der Region


Corona – wie geht es weiter? Krankenhaus gut gerüstet

Dierdorf/Selters. Allerdings blickt der Mediziner auch sehr wachsam auf den aktuellen Reproduktionsfaktor und mahnt zur Umsicht. ...

Kulturstadt war Drehort für preisgekrönte Netflix-Serie

Unkel. Unkel geht jetzt in Serie: Die mit dem Deutschen Fernsehpreis und dem Grimme-Preis ausgezeichnete Netflix-Serie „How ...

Hospizbegleiter starten in ihr Ehrenamt

Neuwied. Es ist etwas ganz Besonderes, was sie geleistet haben“, sagte die Leiterin des Ambulanten Hospizes, Anita Ludwig. ...

Sparkassenmitarbeiter verhindert schweren Betrug

Unkel. Der Anrufer schilderte in der Folge, dass er einen Unfall in Koblenz hatte und nun Geld benötige für den Unfallgegner. ...

Beratungsführer für Mädchen und Frauen ist erschienen

Neuwied. Mit der aktualisierten 11. Auflage bieten die Gleichstellungsbeauftragten einen guten Überblick über die Hilfeangebote ...

Betrunken Mauer gerammt - Mann wollte Kennzeichen demontieren

Döttesfeld. In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag (13. August) meldete eine aufmerksame Zeugin, dass soeben ein augenscheinlich ...

Weitere Artikel


Neuer Athletiktrainer beim Neuwieder Eissport Club

Neuwied. „Besonders stolz sind wir Herrn Lück für dieses Training gewinnen zu können“, sagt Stephan Schwarz, 1. Vorsitzender, ...

Gundlach-Stiftung feierte tolles Familienfest

Puderbach. Begeistert waren die Kinder natürlich von den Pferden, die von erfahrenen Mitgliedern des Reitervereins Kurtscheid ...

Geschädigten und Zeugen zu Schlägerei auf Kirmes Waldbreitbach gesucht

Waldbreitbach. Durch Zeugen konnte einer der Beiden als Beschuldigter ermittelt werden. Das Verhalten des 18-jährigen Heranwachsenden ...

Ladendiebstahl, Verkehrsunfallflucht und Sachbeschädigung

32 Whisky Flaschen entwendet
Unkel. Am 15. August, in der Zeit von 18:20 bis 18:30 Uhr, kam es im Vorteil Center in Unkel ...

Brennende Gasflasche in Jahrsfeld

Straßenhaus. Wie sich vor Ort zeigte kam es bei der Inbetriebnahme eines gasbetriebenen Heizgerätes zu einer großen Stichflamme. ...

Amerikanische Invasoren in Bächen und Teichen

Neustadt (Wied). Anlass für das Seminar war laut Kurz, dass in der Wied zahlreiche invasive Signalkrebse in Reusen gefangen ...

Werbung