Werbung

Nachricht vom 18.08.2019    

Polizei Neuwied berichtet vom Wochenende

Am Wochenende ereigneten sich 19 Verkehrsunfälle, bei denen sechs Personen verletzt wurden und ein geschätzter Gesamtsachschaden von 59.200 Euro entstand. Hinweise erhofft sich die Polizei, nachdem am Freitagvormittag im Beverwijker Ring auf dem Parkplatz einer Schule der hintere, linke Radlauf eines dort geparkten Ford Fiesta beschädigt wurde.

Symbolfoto

Diebstähle
Neuwied.
Eine 21-jährige Frau wurde am Freitagmittag in einem Drogeriemarkt in der Heddesdorfer Straße dabei ertappt, wie sie sieben Packungen Parfum entwendete. Sie platzierte das Parfüm in ihrem Kinderwagen, bezahlte andere Artikel an der Kasse und wollte anschließend das Geschäft verlassen.

Dieb gab sich als Mitarbeiter der Stadtwerke aus
In der Elisabethstraße verschaffte sich am Freitagnachmittag gegen 14:45 Uhr ein Mann Zutritt zu einer Wohnung, nachdem er der betagten Geschädigten gegenüber angab, Mitarbeiter der Stadtwerke zu sein und er nach den Wasserleitungen sehen müsse. Letztlich verließ er die Wohnung der Geschädigten mit einem zuvor entwendeten Bargeldbetrag. Der Mann war etwa 1,70 bis 1,75 Meter groß, 50 bis 60 Jahre alt, sprach akzentfrei Deutsch, hatte eine normale Statur und trug einen grau-beigen Pullover, ein Basecap und dunkle Handschuhe.

Roller geklaut
In der Nacht zum Freitag wurde in der Mecklenburgstraße ein bunter Roller entwendet, der dann letztlich am Freitagmorgen von Passanten nahe des Spielplatzes in der Bertramstraße in Heimbach-Weis aufgefunden wurde. Die Eigentümerin hatte den Diebstahl bis dahin noch nicht bemerkt. Die Polizei Neuwied sucht Zeugen, die vielleicht den Diebstahl oder das Ablegen des Rollers beobachtet haben.

Streit eskalierte
Nachdem die Polizei am Samstagmorgen um 8:55 Uhr zu einem lautstarken Streit in die Engerser Straße gerufen wurde, stellte sich heraus, dass eine 44-jährige Frau von einem 37-jährigen Mann geschlagen wurde. Zudem beleidigte die Frau den Mann. Im Rahmen der Sachverhaltsaufnahme stellten die Beamten zudem fest, dass der 37-Jährige eine geringe Menge an Marihuana mitführte. Auch lag gegen den Mann ein Haftbefehl vor. Gegen beide wurde ein Strafverfahren eingeleitet, das Rauschgift sichergestellt und der Mann in die JVA Koblenz gebracht.

Sachbeschädigung
Bislang Unbekannte warfen in der Nacht zum Samstag an der Engerser Sporthalle zwei Fensterscheiben der Haupteingangstüren ein. Die Polizei Neuwied sucht Zeugen.

Rauschgift dabei
Nachdem die Polizei am Sonntagmorgen um 0:49 Uhr über eine Beobachtung in Gladbach informiert wurde und man etwaige Drogenverkäufe vermutete, stellten die Beamten bei einem 38-jährigen Mann geringe Mengen an Rauschgift fest. Es wurde ein Strafverfahren eingeleitet und das Rauschgift sichergestellt.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Region, Artikel vom 26.10.2020

Kreis Neuwied bleibt weiterhin in Warnstufe rot

Kreis Neuwied bleibt weiterhin in Warnstufe rot

Im Kreis Neuwied ist die Summe aller Fälle am heutigen Montag (26. Oktober) weiter auf 827 angestiegen. Der Inzidenzwert liegt gemäß aktueller Berechnung des Landesuntersuchungsamtes Rheinland-Pfalz nun bei 84,8. Damit liegt der Kreis Neuwied weiterhin in der Warnstufe „rot“ und gilt als Risikogebiet.


Inzidenzwert im Kreis Neuwied steigt weiter - jetzt bei 83,7

Im Kreis Neuwied ist die Summe aller Fälle am Wochenende weiter auf 810 angestiegen. Der Inzidenzwert liegt gemäß aktueller Berechnung des Landesuntersuchungsamtes Rheinland-Pfalz nun bei 83,7. Damit liegt der Kreis Neuwied weiterhin in der Warnstufe „rot“ und gilt als Risikogebiet.


Bürgermeisterwahlen in Bad Hönningen und Stebach brachten klare Ergebnisse

Am Sonntag, den 25. Oktober waren die Bürgerinnen und Bürger in der Verbandsgemeine Bad Hönningen, in Bad Hönningen und in Stebach aufgerufen einen neuen Orts- beziehungsweise Verbandsbürgermeister zu wählen. In der VG Bad Hönningen und in Stebach gab es jeweils drei Bewerber. In Bad Hönningen kandidierte nur Reiner W. Schmitz.


Unfälle, Drogen und freundschaftliche Schlägerei

Die Polizei Neuwied berichtet in ihrer Pressemitteilung vom Wochenende über Unfälle, Drogendelikte, einen brennenden Bauzaun und einer freundschaftlichen Schlägerei. Zu einer Unfallflucht werden Zeugen gesucht.


Junge Fahrerin überschlug sich mit PKW und wird verletzt

Bei einem Verkehrsunfall in Bad Honnef-Aegidienberg wurde am Sonntag, den 25. Oktober eine 23-jährige Autofahrerin verletzt. Sie musste ins Krankenhaus gebracht werden. Die junge Frau war von der Fahrbahn abgekommen und überschlug sich mit ihrem Fahrzeug.




Aktuelle Artikel aus der Region


Veranstaltungen zum Gedenken an die Opfer des Judenpogroms

Neuwied. Der Deutsch-Israelische Freundeskreis Neuwied bietet auch in diesem Jahr wieder etliche Veranstaltungen zum Gedenken ...

Baubeginn der Ortsumgehung Willroth

Willroth. Rüddel, der sich in Berlin für die Aufnahme der zweispurigen 1,2 Kilometer langen und mit rund zwei Millionen Euro ...

A 48 / B 9 – Verkehrseinschränkung in der AS Koblenz in Richtung Koblenz

Koblenz. Folgende Sperrzeiten sind geplant:
Freitag, 30. Oktober, 18 Uhr, bis Montag, 2. November 2020, 6 Uhr
Freitag, ...

Kreis Neuwied bleibt weiterhin in Warnstufe rot

Neuwied. Für Mittwoch ist eine Telefonkonferenz der regionalen Task-Force geplant, um das Infektionsgeschehen im Kreis Neuwied ...

Kirchspiel Urbach investiert in seinen Friedhof

Urbach. Der gemeinsame Friedhof der fünf Mitgliedsgemeinden an der jetzigen Stelle wurde 1838 eingerichtet.1958 wurde hier ...

A 3 – Fahrbahnsanierungsarbeiten an Wiedtalbrücke

Neustadt/Wied. Bei der aktuellen Verkehrsbelastung in diesem Streckenabschnitt ist während der Hauptverkehrszeiten mit Staubildung ...

Weitere Artikel


Neuer Athletiktrainer beim Neuwieder Eissport Club

Neuwied. „Besonders stolz sind wir Herrn Lück für dieses Training gewinnen zu können“, sagt Stephan Schwarz, 1. Vorsitzender, ...

Gundlach-Stiftung feierte tolles Familienfest

Puderbach. Begeistert waren die Kinder natürlich von den Pferden, die von erfahrenen Mitgliedern des Reitervereins Kurtscheid ...

Geschädigten und Zeugen zu Schlägerei auf Kirmes Waldbreitbach gesucht

Waldbreitbach. Durch Zeugen konnte einer der Beiden als Beschuldigter ermittelt werden. Das Verhalten des 18-jährigen Heranwachsenden ...

Ladendiebstahl, Verkehrsunfallflucht und Sachbeschädigung

32 Whisky Flaschen entwendet
Unkel. Am 15. August, in der Zeit von 18:20 bis 18:30 Uhr, kam es im Vorteil Center in Unkel ...

Brennende Gasflasche in Jahrsfeld

Straßenhaus. Wie sich vor Ort zeigte kam es bei der Inbetriebnahme eines gasbetriebenen Heizgerätes zu einer großen Stichflamme. ...

Amerikanische Invasoren in Bächen und Teichen

Neustadt (Wied). Anlass für das Seminar war laut Kurz, dass in der Wied zahlreiche invasive Signalkrebse in Reusen gefangen ...

Werbung