Werbung

Nachricht vom 17.08.2019 - 12:46 Uhr    

Erfolgreicher Start des neuen Internetauftritts von Bad Honnef

Die ersten hundert Tage sind bereits vorbei: Im Mai dieses Jahres ging der neu gestaltete Internetauftritt der Stadt Bad Honnef unter dem Dach der Landing-Page „Mein Bad Honnef“ - www.meinbadhonnef.de - an den Start. Nach etwas mehr als drei Monaten kann eine Bilanz gezogen werden: Welches sind die Lieblingsthemen der Besucherinnen und Besucher?

Sceenshot Homepage.

Bad Honnef. „Mein Bad Honnef“ daher in ein paar Zahlen: Seit dem Start werden für die Plattform fast 300.000 Aufrufe und mehr als 51.000 Besucherinnen und Besucher verzeichnet. Auf mehr als 300 Seiten und in 25 verschiedenen Kategorien informiert die Bad Honnefer Stadtverwaltung kontinuierlich über die verschiedenen Themen aus der Stadt. Hinzu kommen die Seiten in den Bereichen Freizeit und Tourismus sowie des Kiezkaufhauses, der lokalen und in ihrem Konzept in der Region einzigartigen Einkaufsplattform Bad Honnefer Geschäfte.

Jüngste Weiterentwicklung der Internetseite ist der Veranstaltungskalender, in den Kulturschaffende ihre Veranstaltungen selbst einstellen und veröffentlichen können.

Allein in den vergangenen 30 Tagen erreichten der 15. Juli mit 3.519 sowie der 29. Juli mit 3.293 Aufrufen Spitzenwerte. So wurde im vergangenen Monat auch das Informationsangebot der Verwaltung von A – Z mehr als 1.600 Mal aufgerufen. Im Bereich der Städtischen Services werden Ausschreibungen und Stellenangebote (3.905) mit großem Interesse aufgerufen. Auf Platz zwei und drei landen das Bürgerbüro sowie Kontaktinformationen.

Auf beachtliche Besucherzahlen bringen es zudem Service-Seiten wie der Business-Blog (1.526) unter www.mein-bad-honnef.de sowie die Stadtbücherei (1.304) und Neuigkeiten (1.260). Im Bereich Planen, Bauen und Umwelt wurden Informationen aus dem Bauamt stärker nachgefragt. Im Bereich Soziales führen Nachrichten und Fakten über Kindergärten die Hitliste der Seitenaufrufe an. Aktuelle Lieblingsthemen der Besucher sind die Sprechstunden der Seniorenvertretung sowie das verhüllte Kurhaus.



Interessante Artikel




Kommentare zu: Erfolgreicher Start des neuen Internetauftritts von Bad Honnef

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Marianna Apelt reizten die vielfältigen Möglichkeiten

Neuwied. Im September kommenden Jahres wird sie mit dieser Ausbildung am Marienhaus Klinikum St. Elisabeth beginnen. Der ...

Kartoffelmarkt Steimel: Vier Tage Freiheit für die Muck

Steimel. Die hölzerne Muck war in diesem Jahr schlecht zu Fuß. Ihr Umzug fiel nur kurz aus oder wollte sie den neu gestalteten ...

Auf das WIE kommt es an - Fachtag der Katholische KiTa gGmbH Koblenz

Neustadt. Für rund 120 Mitarbeitende begann der Tag mit einem Wortgottesdienst in der Kirche St. Margarita in Neustadt. Gemeindereferentin ...

Fahrzeuge per Internet zulassen

Neuwied. Zwei Jahre später bietet Stufe drei jetzt ab dem 1. Oktober diesen Jahres noch weitere Möglichkeiten wie die Neuzulassung, ...

Herbstferienprogramm in der Römer-Welt

Rheinbrohl. Wie bei den römischen Soldaten wird dabei gemeinsam der Tag gestaltet. Dabei heißt es, nach einem „langen“ Marsch ...

Geschäfte in Neuwied sind Notinseln für Kinder

Neuwied. In Neuwied wurde das Projekt vom Jugendbeirat der Stadt Neuwied initiiert. Große Unterstützung erhielten sie dabei ...

Weitere Artikel


Hallerbach: Investitionen in Schulbau sichern Standortvorteile

Neuwied. 725.000 Euro gibt es als Zuschuss für die energetische Sanierung (Dämmung, Neue Fenster, Erneuerung von Heizungs-, ...

Demuth: CDU fordert Verbesserung des KiTa-Zukunftsgesetzentwurfs

Linz. Dazu erklärt die CDU-Landtagsabgeordnete Ellen Demuth: „Aus vielen Gesprächen mit Erzieherinnen und Erziehern hier ...

Untersuchungshaft für Straftäter nach Kfz-Diebstahl

Buchholz. Im Rahmen einer Fahndungsüberprüfung wurde festgestellt, dass die angebrachten Kennzeichen zur Fahndung ausgeschrieben ...

Azubis über den Dächern von Neuwied

Neuwied. Neben der Stadtplanung, wo sie erste Erkenntnisse in künftige Bauprojekte erhielten, beeindruckte sie der exklusive ...

Neues Fibroscan-Gerät kann klassische Leberbiopsie ersetzen

Asbach. Der Vorsitzende des Fördervereins, Helmut Reith überreichte gemeinsam mit dem Präsidenten des Lions-Club Rhein-Wied, ...

Wäller Tour Bärenkopp: Wandern im Naturpark Rhein-Westerwald

Waldbreitbach/Region. Start und Ziel dieses höchst abwechslungsreichen Rundweges ist der kostenfreie Parkplatz in der Marktstraße ...

Werbung