Werbung

Nachricht vom 16.08.2019    

Ausstellungseröffnung von „Bunte Vielfalt in Acryl“ in der VHS

„Bunte Vielfalt in Acryl“ lautet der Titel der neuen Ausstellung in der Volkshochschule Neuwied „Die Brücke“ (VHS). Zu sehen sind die Ergebnisse des Acryl-Workshops für Anfänger und Fortgeschrittene, die verschiedenste Motive in unterschiedlichen Stilen zeigen. Von den Ideen der angehenden Künstler zeigten sich Bürgermeister Michael Mang und die Verwaltungsleiterin der VHS Jutta Günther bei der Eröffnung beeindruckt.

Foto: Stadt Neuwied

Neuwied. Michael Mang hob hervor: „Die VHS ist ein moderner und offener Ort der Begegnung, wo Menschen von- und miteinander lernen. Das zeigt sich einmal mehr durch diese Ausstellung. Denn insbesondere die kulturelle Bildung schafft in ihrer Offenheit für alle Bürgerinnen und Bürger Zugänge zur Kultur und ermöglicht so eine gesellschaftliche Teilhabe.“

Geleitet wurde der Acryl-Workshop von der Neuwieder Künstlerin Andrea Kollig. Am Ende des „Mal-Tages“, der einmalig an einem Samstag stattfand, konnten die Teilnehmer mit Unterstützung der Kursleiterin nach ihrem individuellen Kenntnisstand und ihren Zielen ein fertiges Bild mit nach Hause nehmen. Dies ist einer der Vorteil der Acrylmalerei. Die Farben trocknen sehr schnell, und man kann zügig weitermalen. Fehler können durch Übermalen leicht korrigiert werden. „Außerdem haben wir die Teilnehmerzahl bewusst auf acht beschränkt, um so zu gewährleisten, dass eine intensive Betreuung durch die Kursleiterin Andrea Kollig möglich ist“, führte Jutta Günther aus.



Die nächsten Termine für den Acryl-Workshop sind jeweils am Samstag, 24. August, 28. September und 23. November von 10 bis 16 Uhr. Eine Anmeldung ist unter www.VHS-Neuwied.de oder Anmeldung@vhs-neuwied.de möglich.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Kommentare zu: Ausstellungseröffnung von „Bunte Vielfalt in Acryl“ in der VHS

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Kultur


Von Freundschaft, Federn und fliegenden Teppichen

Rheinbreitbach. Für die Jüngeren ging es in die Savanne, wo sie den Streit von drei Vogel-Freunden um eine schöne Fleckenfeder ...

Buchtipp: „Klappe zu - Balg tot“ von Regina Schleheck

Dierdorf/Karlsruhe. Der Kindsvater will das ungeborene „Balg“ nicht haben. Der Begriff setzt sich in Marias Kopf fest und ...

Der vorerst letzte Vorverkaufsstart der Landesbühne Rheinland-Pfalz

Neuwied. Dort steht zum Beispiel das bewegende Schauspiel Sophie Scholl – „Die letzten Tage“, die Knallerkomödie „Die Extrawurst“, ...

Buchtipp: „Backen wie gemalt - Pfälzische Weihnachtsplätzchen“ von Karola Fuhr

Dierdorf/Karlsruhe. Zur Rezeptauswahl gehören Klassiker wie Anisplätzchen, Haselnussringe, Haselnussmakronen und Kokosmakronen, ...

Werke des bekannten Künstlers Horst Janssen in der "StadtGalerie" Neuwied

Neuwied. Mit seinen Zeichnungen, Aquarellen, Gouachen, Radierungen, Holzschnitten und Lithographien gilt der am 14. November ...

Jahreskunstausstellung im Roentgen-Museum kann besichtigt werden

Neuwied. In diesem Jahr wurden von 86 Künstlern aus der Region 276 Arbeiten eingereicht. Eine Fachjury wählte davon 63 Arbeiten ...

Weitere Artikel


Wird Rheinuferfest Irlich zur Dauereinrichtung?

Irlich. Die Feuerwehr, die TSG, der Möhnenverein, der Moderne Fanfarenzug, der Bürgerverein, der Tennisclub, die Kirmesgesellschaft, ...

Es brennt in der Dammstraße in Neuwied ein Haus

Neuwied. Aktuell brennt in der Neuwieder Innenstadt ein Dachstuhl eines Mehrfamilienhauses in voller Ausdehnung. Es sind ...

Von Fachwerk und Feldarbeiten im Landschaftsmuseum

Hachenburg. Auch bei Feldarbeiten mit Pflug, Egge, Sähwanne und Sense sowie Getreide dreschen, fegen, wiegen und mahlen wie ...

Bürgerbusteam Asbach feiert einjähriges Jubiläum

Asbach. Eingeladen zu der kleinen Feierstunde, hatte Bürgermeister Michael Christ, der sich zu Recht als Vater des Bürgerbusses ...

Bernhard Kock gewinnt den Römerwallcup 2019

Rheinbrohl. Bernhard Kock (SV Forst) setzte sich in einem spannenden Endspiel mit 3:6, 6:3, 10:7 gegen Hendrik Entchelmeier ...

Zum Geburtstag kann die Ehrengarde positiv in die Zukunft blicken

Neuwied. Nicht nur die Kutschen, sondern auch die Kanonen sind mit ihren historischen Holzspeichenrädern ein Blickfang bei ...

Werbung