Werbung

Nachricht vom 14.08.2019    

Tanztee in der Senioren-Residenz Sankt Antonius begeistert

Die Senioren-Residenz Sankt Antonius in Linz veranstaltete in der historischen Kapelle einen Tanztee und viele folgten der Einladung. Zu Gast waren neben den eigenen Bewohnern des Hauses auch die Bewohner des Seniorenzentrums Haus am Linzer Berg, des Pflegeheimes der Verbandsgemeinde, Gäste von außerhalb und Angehörige.

Die Tanzfläche war sehr gut besucht in der Senioren-Residenz Sankt Antonius. Fotos: privat

Linz. Der Musiker Herr Harald Loeb zaubert zwei Stunden lang ein tolles und abwechslungsreiches Tanzprogramm, wobei nicht nur die Füße im Sitzen wippten. Direkt nach der Begrüßung wurde die Tanzfläche eröffnet und auch beim Kaffee trinken und Kuchen essen tanzten einige weiter. Die Tanzfläche hat sich bis zum Ende der Veranstaltung nicht einmal geleert.

Natürlich durfte auch die Polonäse nicht fehlten und die Bewohner und Gäste reihten sich ein und zogen durch die historische Kapelle. Beim Abschied waren sich alle Gäste und Bewohner einig dass es ein unvergesslich, schöner Nachmittag war mit einem Wiederholungsbedarf im nächsten Jahr.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Linz am Rhein auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
   


Kommentare zu: Tanztee in der Senioren-Residenz Sankt Antonius begeistert

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Coronafall an der Römerwall-Schule - 120 Personen in Quarantäne

Nachdem am gestrigen Mittwoch kein neuer Fall gemeldet wurde, gibt es am heutigen Donnerstag, den 17. September vier neue Fälle. Darunter ist auch ein Fall an der Römerwall-Schule in Rheinbrohl. Aktuell sind 120 Kontaktpersonen der Kategorie 1 ermittelt und in Quarantäne versetzt worden. Die Testungen erfolgen zeitnah.


Feuerwehren retten gehbehinderten PKW-Fahrer aus misslicher Lage

In dem Isenburger Ortsteil Siedlung kam es am Donnerstag, den 17. September zu einem Unfall, der einen Feuerwehreinsatz erforderlich machte. Ein PKW war von der Straße abgekommen und erst in einem steilen Hang zum Stehen gekommen. Da der Fahrer gehbehindert ist, konnte er sich nicht selbst befreien.


Kompletter Bretterverschlag oder Hütte im Wald entsorgt

Eine umfangreiche Menge Müll haben Unbekannte an der Kirchberghütte „entsorgt“. Dabei handelt es sich offenbar um Teile eines großen Bretterverschlags oder einer Hütte. Die Servicebetriebe Neuwied (SBN) mussten mit einem LKW anrücken, um die Teile einzusammeln und abzufahren.


Region, Artikel vom 17.09.2020

Kinderfahrräder vom Schulhof geklaut

Kinderfahrräder vom Schulhof geklaut

Dreister Diebstahl von zwei Kinderfahrrädern während des Verkehrsunterrichts auf dem Schulhof der Grundschule "Heddesdorfer Berg". Manche Sachverhalte machen auch Polizisten sprachlos.


Region, Artikel vom 18.09.2020

Corona-Praxis der VG Bad Hönningen zieht um

Corona-Praxis der VG Bad Hönningen zieht um

Ab dem 28. September 2020 zieht die Corona-Praxis der Verbandsgemeinde Bad Hönningen von der Bad Hönninger Sprudelhalle in die Räumlichkeiten des ehemaligen Kindergartens St. Suitbert, Hauptstraße 96, 56598 Rheinbrohl um. Am heutigen Freitag (18. September) gab es in der Stadt Neuwied einen neuen Coronafall.




Aktuelle Artikel aus der Region


Waldbrand an gleicher Stelle – L 272 zeitweise voll gesperrt

Rott. An der gleichen Örtlichkeit, an der es am Samstag, 12. September, bereits gebrannt hatte, entstand erneut ein größerer ...

Corona-Praxis der VG Bad Hönningen zieht um

Bad Hönningen/Neuwied. Die Corona-Praxis wird von in der Verbandsgemeinde niedergelassenen Ärzten betrieben. Termine sind ...

Mit Sicherheit gut versorgt

Dierdorf/Selters. Das Zertifizierungsverfahren erfolgte durch das mre-netz regio rhein-ahr mit seiner Koordinierungsstelle ...

Museumsgärtner Philipp Messingfeld verstorben

Rheinbreitbach. Ob als Fachmann am Grill, Reibekuchenbäcker, Glühweinkocher, Weinfassschröter und Handwerker am Heimathaus, ...

Kompletter Bretterverschlag oder Hütte im Wald entsorgt

Neuwied. Teamleiter Kai Poveleit kann angesichts solcher Aktionen nur mit dem Kopf schütteln: „Wir haben in Neuwied einen ...

Maßnahmenpaket zur Förderung der Bienen vom Naturpark

Region. Beim Kurzforum des Naturparks im Herbst letzten Jahres referierte Dr. Rabe über die Bedeutung der Bienenweiden und ...

Weitere Artikel


Kreiswaldbauverein Neuwied auf Informationsfahrt nach Belgien

Neuwied. Vor allem die Möglichkeiten der Erfassung von Stressindikatoren von Waldbäumen aus den Daten des Sentinel-Satellitenprogramms ...

Neue Trikots die C-Jugend der JSG Laubachtal-Ellingen

Straßenhaus. Die C-Jugend der JSG Rengsdorf/ Melsbach/ Ellingen ist dieses Jahr mit einer Anzahl von rund 40 Spielern und ...

Tag der offenen Tür bei Feuerwehr Selters

Selters. Spannende Showübungen werden die Jugendfeuerwehr und eine Höhenrettungsgruppe vorführen. Für die kleinen Gäste stehen ...

70 Jahre Kreis-Chorverband wird gefeiert

Rheinbreitbach. Anlass dieser hochkarätigen Veranstaltung ist das 70-Jährige Bestehen des Kreis-Chorverbandes. Dirigent Tobias ...

Kindertagesstätte Stromberg wird erweitert - Bauarbeiten haben begonnen

Bendorf. Die Kita, die in diesem Jahr ihr 30-jähriges Jubiläum begehen kann, hatte bislang Platz für 65 Kinder, mit dem Anbau ...

Jugendliche waren mit dem Stadtjugendamt auf Trekking-Tour

Neuwied. Die Distanzen dazwischen legten sie mit Wandern, Mountainbikes, Kanu und Canyoning zurück. Den besonderen Abschluss ...

Werbung