Werbung

Nachricht vom 12.08.2019    

„Blasius-Schuster-Cup 2019“ für Mädchen des SV Gehlert

Nach dem erfolgreichen Start des „Blasius-Schuster-Cups“ im letzten Jahr kam es am Sonntag, den 11. August zu einer Neuauflage dieses Turniers. Die B-Juniorinnen des SV Gehlert hatten drei Mannschaften der Regionalliga Südwest eingeladen, um die von der Familie Schuster gesponserten Pokale auszuspielen. Zum Turnier traten die Mädchen der SG 99 Andernach, des FV Rheingold Rübenach sowie des letztjährigen Bundesligisten SV Rengsdorf an.

B-Juniorinnen des SV Gehlert sind Turniersieger im Blasius-Schuster-Cup 2019. Foto: privat

Gehlert. Bei schönstem Fußballwetter kam es zu spannenden und fairen Spielen unter der Leitung des Schiedsrichters Dieter Brenner sowie des Gehlerter Nachwuchs-Schiedsrichters Constantin Noah Jung.

Das Auftaktspiel bestritten die Gehlerter Mädchen gegen die SG 99 Andernach und landeten den ersten Überraschungssieg durch zwei Tore von Marie Fischer. Im zweiten Spiel schlug der FV Rheingold Rübenach den SV Rengsdorf mit 2:0. Das Spiel zwischen Andernach und Rengsdorf endete torlos. Das zweite Spiel für den SV Gehlert ging gegen Rübenach und dank dreier Tore, wiederum alle erzielt von Marie Fischer, blieb man auch hier erfolgreich. Spiel 5 bestritten Rübenach und Andernach, welches die Andernacher Mädchen für sich entschieden. Das Abschlussspiel fand zwischen Rengsdorf und Gehlert statt. Auch hier war der SV Gehlert erfolgreich und siegte 2:0.



Die Pokalübergabe erfolgte durch Claire und Paul Schuster, dem Vorsitzenden des SV Gehlert, Hans-Werner Rörig sowie dem Verbandsbürgermeister Peter Klöckner, der es sich nicht nehmen ließ, trotz parallel stattfindender Hachenburger Kirmes, den erfolgreichen Mädchen zu gratulieren.

Ein besonderer Dank geht an die Eltern der Gehlerter Spielerinnen, die für die Bewirtung sorgten.

Spiele im Überblick:
SG 99 Andernach : SV Gehlert 0:2
SV Rengsdorf : FV Rheingold Rübenach 0:2
SG 99 Andernach : SV Rengsdorf 0:0
SV Gehlert : FV Rheingold Rübenach 3:0
FV Rheingold Rübenach : SG 99 Andernach 1:3
SV Rengsdorf : SV Gehlert 0:2

Abschlusstabelle
Platz Verein Punkte Tore
1 SV Gehlert 9 7:0
2 SG 99 Andernach 4 3:3
3 FV Rheingold Rübenach 3 3:6
4 SV Rengsdorf 1 0:4 (PM)


Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Hachenburg auf Facebook werden!


Kommentare zu: „Blasius-Schuster-Cup 2019“ für Mädchen des SV Gehlert

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Helfer sollen am Samstag (24. Juli) nicht ins Katastrophengebiet Ahrweiler anreisen

Völlig überlastet sind die Zufahrtsstraßen zum Ahrtal und die Straßen im Katastrophengebiet selbst. Grund sind die vielen Helfer, die sich am Samstag, den 24. Juli, aufgemacht haben. Der Krisenstab und die Polizei appellieren deshalb dringend, die Anreise zu verschieben. Hilfe werde noch über einen langen Zeitraum benötigt.


Region, Artikel vom 23.07.2021

Diebstahl von Fahrzeugen in Oberhonnefeld-Gierend

Diebstahl von Fahrzeugen in Oberhonnefeld-Gierend

Nach Fahrzeugdiebstählen im Zeitraum Mittwochabend bis Donnertagnachmittag im Löwenzahnweg in Oberhonnefeld-Gierend werden ein Quad und zwei E-Bikes sowie Werkzeug vermisst. Die Polizei sucht Zeugenhinweise, die zur Ergreifung des oder der Diebe führen können.


Große Hilfsbereitschaft für Flutopfer in der VG Puderbach

Starke Unwetter haben gerade ganze Orte und Existenzen, vor allem in Rheinland-Pfalz, Nordrhein-Westfalen und Bayern zerstört. Durch die noch langanhaltenden Folgen dieser Flutkatastrophe werden die Notlagen vieler Menschen von Tag zu Tag größer. Wir sind schockiert und gleichzeitig auch dankbar für alle, die vor Ort helfen.


Birgit Musubahu und Marion Krießler in den Ruhestand entlassen

Sichtlich bewegt verabschiedete Schulleiter Ralf Waldgenbach am letzten Schultag vor den Ferien die Kolleginnen Marion Krießler und Birgit Musubahu in den wohlverdienten Ruhestand. In seiner Rede wurde deutlich, dass beide einen sehr unterschiedlichen Werdegang hatten, bevor sie in Puderbach als Lehrerinnen anfingen.


Region, Artikel vom 23.07.2021

Corona: Inzidenzwert wieder auf 12,0 gestiegen

Corona: Inzidenzwert wieder auf 12,0 gestiegen

Leider musste die Kreisverwaltung 19 Neuinfektionen registrieren und der vom RKI errechnete Inzidenzwert (der die heutigen Zahlen nicht einbezieht) ist wieder im zweistelligen Bereich: 12,0.




Aktuelle Artikel aus der Sport


Sportschützen Burg Altenwied ziehen erfolgreiche Bilanz

Strauscheid. So auch Hanspeter Wester, der Vorsitzende eines der erfolgreichsten Schießsportvereine in Deutschland, auf der ...

VfL Athleten erfolgreich in die Saison gestartet

Waldbreitbach. Die Sportler und Sportlerinnen im Einzelnen:
Vivien Ließfeld (U18) steigerte sich von Siebenkampf zu Siebenkampf ...

Altenkirchen: Spendenlauf für Flutopfer am 31. Juli und 1. August

Altenkirchen. Als das Horror-Szenario aus dem Ahrtal publik wurde, gab es bei den Verantwortlichen von „MaJu SRL United“ ...

14 Rhein-Wied-Athleten holen 9 Siege

Neuwied. Darüber hinaus überprüfte Kai Kazmirek in Frankfurt seine Form kurz vor Olympia.

Bei den Oranienkampfspielen ...

Damen-50-SG TC steigen auf

Steimel. Seit 2016 bilden die Damen 50 der beiden Tennisvereine TC RW Flammersfeld und TC Steimel eine Spielgemeinschaft ...

Gürth und Kolberg erfolgreich bei U20-Europameisterschaft in Tallinn

Region: Olivia Gürth holt nach einem spannendem Duell EM-Gold: Bei den Leichtathletik-Europameisterschaften der U20 in Tallinn ...

Weitere Artikel


Fortbildung für Lehrkräfte zum Mythos Milch

Marienthal. In der Küche bereiten die Teilnehmenden gemeinsam mit Küchenmeister Uwe Steiniger Milchgerichte zu, die im Anschluss ...

Deutsche Pokalsensation für den VfL Oberbieber

Durch den Gewinn des Regions- und des Verbandspokals hatten sich die Tischtennisspieler des VfL Oberbieber für die nationalen ...

Polo-Fahrerin erleidet innerhalb einer Minute zwei Unfälle

Neuwied. Eine 69-jährige Fahrzeugführerin eines PKW Kia aus dem Kreis Mayen-Koblenz missachtete beim Ausparken den Vorrang ...

Ausbau der L 268 zwischen Roßbach und Oberdreis

Roßbach/Oberdreis. Zur Erhöhung der Verkehrssicherheit und Verbesserung der Leistungsfähigkeit wird die Ausbaustrecke in ...

Gezielte Kontrollmaßnahmen zur Senkung der Verkehrsunfalltoten

Koblenz. Auch wenn die Zahl der Verkehrstoten in Rheinland-Pfalz leicht zurückgegangen ist, so ist der Anteil der Verkehrsunfälle ...

Pulse of Europe Neuwied: Europa hat gewählt... war Thema

Neuwied. Mit dem Thema „Europa hat gewählt“ stand das Ergebnis der Europawahl im Mai mit einer erfreulich hohen Wahlbeteiligung, ...

Werbung