Werbung

Nachricht vom 11.08.2019    

Polizei Neuwied beklagt vier Mal Unfallflucht

Im Laufe des Wochenendes kam es im Bereich der Polizeiinspektion Neuwied zu vier Verkehrsunfällen, nach denen die Verursacher sich unerlaubt von der Unfallörtlichkeit entfernten. Dank Zeugenhinweisen konnten zwei Fahrerinnen bereits ermittelt werden, ein anderer Fall steht kurz vor der Aufklärung. In zwei Fällen werden noch Zeugen gesucht.

Symbolfoto

Neuwied. Am 9. August gegen 15.15 Uhr stieß eine PKW-Fahrerin in der Niederbieberer Straße gegen eine Grundstücksmauer und fuhr ungeachtet des entstandenen Schadens von 750 Euro fort. Aufmerksame Zeugen merkten sich das Kennzeichen, so dass die 38-jährige Unfallflüchtige zügig ermittelt werden konnte.

Ebenfalls am 9. zwischen 14:10 und 15.45 Uhr stieß ein vorbeifahrender PKW auf Hafenstraße gegen einen am rechten Fahrbahnrand geparkten PKW Ford und beschädigte dessen Außenspiegel. Der männliche Fahrer soll ausgestiegen sein und sich den verursachten Schaden angesehen haben, ehe er wieder in seinen PKW stieg und fortfuhr. Auch hier wurde der Unfall von Zeugen beobachtet und der unfallflüchtige Fahrer dürfte zeitnah ermittelt werden.

Am 10. August um 13:39 Uhr beschädigte eine 71-jährige Fahrzeugführerin beim Vorbeifahren auf der Straße „Im Wiedtal“ ein am rechten Fahrbahnrand geparktes Fahrzeug am Außenspiegel und entfernte sich ebenfalls vom Unfallort. Der verursachte Sachschaden wird auf 300 Euro geschätzt. Die Unfallverursacherin konnte auch hier dank aufmerksamer Zeugen ermittelt werden.

Ein bisher unbekannter Fahrzeugführer beschädigte einen im Zeitraum vom 9. August, 14:30 Uhr bis 10. August, 7:30 Uhr auf einem Parkplatz neben der Sparkasse in der Dierdorfer Straße (Hausnummer 62) abgestellten PKW Volvo. Vermutlich parkte der Unfallverursacher neben dem Unfallgeschädigten und stieß beim Aus- oder Einparken gegen dessen linke Fahrzeugseite, sodass ein Sachschaden in Höhe von rund 800 Euro entstand.

Die Polizei ist hier noch auf der Suche nach Zeugen und bittet diese, sich bei der Polizei Neuwied unter Telefon 02631 - 8780 oder per E-Mail an pineuwied@polizei.rlp.de zu melden.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Kommentare zu: Polizei Neuwied beklagt vier Mal Unfallflucht

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Hinter den Kulissen des Prinzenpaares der Stadt Neuwied

Ein Tag mit den Tollitäten der Stadt Neuwied - Prinz Markus Schröder ("Die spitze Feder von der Ehrengarde„) Prinzessin Michaela Bayer ("Vom Römerkastell am Wiedesstrand„) - unterwegs. Wir durften ein Blick hinter die Kulissen werfen und bekamen mit, wie so ein Tag des Prinzenpaares aussieht. Ganz schön lang, ein wenig anstrengend, aber schön. Ein einmaliges Erlebnis, das man nie vergisst.


Blumenkästen und Umzäunung in Dierdorf zerstört

Die Stadtverwaltung Dierdorf berichtet von Vandalismus in Dierdorf am Ortseingang und am Schlosspark/Sportplatz. Die Stadt bittet darum eventuelle Beobachtungen mitzuteilen, damit der oder die Täter zur Verantwortung gezogen werden können.


13-Jähriger flieht in Linz mit Roller vor Polizei

Am Dienstag, den 18. Februar gegen 16:30 Uhr wollten Beamte der Polizeiinspektion Linz am Rhein einen Rollerfahrer einen allgemeinen Verkehrskontrolle unterziehen. Dies gestaltete sich jedoch schwierig. Am Ende war die Polizei cleverer.


Teamverstärkung im vorbeugenden Brandschutz der Kreisverwaltung

Das Team des Brand- und Katastrophenschutzes der Kreisverwaltung Neuwied erhielt weitere Verstärkung für den Bereich des vorbeugenden Brandschutzes.


OB Jan Einig empfängt Kinderprinzenpaar aus Heimbach-Weis

Kurz vor dem närrischen Endspurt fand das Kinderprinzenpaar aus Heimbach-Weis um Prinz Marty I (Engel) und Prinzessin Ann-Cathrin (Becker) noch Zeit, der Einladung von Oberbürgermeister Jan Einig in das Verwaltungshochhaus zu folgen.




Aktuelle Artikel aus der Region


13-Jähriger flieht in Linz mit Roller vor Polizei

Linz. Der Rollerfahrer versuchte sich der Kontrolle jedoch durch Flucht zu entziehen und flüchtete unter anderem entgegen ...

Beim KILA-Wettkampf sind alle Gewinner

Neuwied. Je nach Altersklasse stellten sich die Kinder, die ihren Teams originelle Namen wie „Schneller Blitz", „Punkteräuber" ...

Blumenkästen und Umzäunung in Dierdorf zerstört

Dierdorf. Die Blumenkästen, die am Ortseingangsschild angebracht sind, wurden nun schon zum zweiten Mal zerstört. Weiterhin ...

Giraffe begleitet Bendorfer Landesgartenschau-Bewerbung

Bendorf. Wie wollen wir in Zukunft in Bendorf leben? Gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürgern wird in zahlreichen Workshops ...

Es ist 5 nach 12!

Dierdorf. Einige Schülerinnen des Martin-Butzer-Gymnasiums, die sich aus einer „Fridays for Future“-Gruppe, den Schülersprecherinnen ...

Vergiftungen in Haus und Garten: So schützen Sie Ihre Kinder

Siegen. Draußen ist das Risiko einigermaßen überschaubar. Die meisten giftigen Pflanzen wie Bilsenkraut, Tollkirsche oder ...

Weitere Artikel


Handball-Verein Vallendar: Benefizturnier in Engers

Vallendar/Engers. Ein durchwachsenes Fazit zog der HVV nach dem Benefizturnier in Engers, bei welchem man auf gute Gegner ...

Oldtimertreffen in Oberdreis wird immer größer

Oberdreis. Zum sechsten Mal hatten die Young & Oldtimerfreunde Oberdreis e.V. zum Treffen der mindestens 30 Jahre alten Autos ...

Tango-Klassiker in der Festungskirche Ehrenbreitstein

Koblenz. Astor Piazzolla hatte, wie Papst Franziskus und viele andere Argentinier, italienische Wurzeln. Deshalb passt es ...

Dauerregen beim 20. Malberglauf war kein großes Problem

Hausen/Wied. Völlig verausgabt und durchnässt, aber Stolz, den Berg bezwungen zu haben, erreichten alle Teilnehmer nach knapp ...

Nachmittagsbesuch der IGS Selters im Seniorenzentrum „Uhrturm“ in Dierdorf

Selters/Dierdorf. Die jungen Leute hatten zuvor mit ihren beiden Klassenlehrerinnen Petra Böhm und Anne Opper intensiv geübt ...

Fahrer in Neuwied unter Drogen- und Alkoholeinfluss unterwegs

Neuwied. Im Rahmen einer Verkehrskontrolle wurde am Morgen des 10. August um 5:10 Uhr auf der Dierdorfer Straße Höhe Hausnummer ...

Werbung