Werbung

Nachricht vom 06.08.2019 - 17:02 Uhr    

Afrikatag an der Maximilian Kolbe Schule in Rheinbrohl

Zum ersten Mal nahm die Klasse 4/5 der Maximilian Kolbe Schule in Rheinbrohl an „Mein Tag für Afrika“ der Aktion Tagwerk teil. Die Klasse möchte eine Klassenpartnerschaft mit der St. Pamachius Schule in Moshi, Tansania aufbauen.

Fotos: privat

Rheinbrohl. Mit ihrer Fachlehrerin Frau Wagner hatten die Schülerinnen und Schüler eine kleine Ausstellung über die Schule und Tansania gemacht und einen schulinternen Malwettbewerb zum Thema „Afrika“ initiiert, der regen Anklang fand.

Am Aktionstag selbst verkauften die Schüler in den Pausen selbstgebackene Muffins zugunsten der Schule in Moshi. Herzlichen Dank an dieser Stelle an die Mütter, die so viele Muffins gespendet hatten. Herzlichen Dank auch an Thomas Müller aus Bad Hönningen, der für die Schüler einen sehr interessanten Vortrag über die Schule in Moshi und das Leben in Tansania hielt.



Interessante Artikel



Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Bad Hönningen auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
   


Kommentare zu: Afrikatag an der Maximilian Kolbe Schule in Rheinbrohl

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Welt-Alzheimertag - „Einander offen begegnen“

Neuwied. Nach der feierlichen Eröffnung kann die Ausstellung, getreu dem Namen, von der Familienbildungsstätte bis in das ...

Sportplatz Dierdorfer Straße kurz vor Fertigstellung

Neuwied. Von den Arbeiten überzeigten sich jetzt Ingenieur Gerd Hoffmann, Joachim Datzert vom Schul- und Sportamt, Architektin ...

Stadt Neuwied informiert über Vorsorge bei Starkregen

Neuwied. Starke Niederschläge in kurzer Zeit bereiten immer häufiger große Probleme. Aus überlasteten Kanälen dringt rückstauendes ...

Große Beteiligung am RhineCleanUp in Bendorf

Bendorf. Ausgestattet mit Müllsäcken, Handschuhen und Greifzangen sammelten sie innerhalb von rund zwei Stunden mehrere hundert ...

Willkommen beim Wettbewerb "Jugend musiziert" 2020

Region. "Jugend musiziert" bietet dazu jedes Jahr wechselnde Solo- und Ensemblekategorien an, das Vorspielprogramm besteht ...

Martinspilger am Mittelrhein auf ökumenischer Wanderschaft

Kreis Neuwied. Beim Blick auf das abgebaute Atomkraftwerk in Mülheim-Kärlich wurde der Tages-Impuls „Meine Wege sind nicht ...

Weitere Artikel


Fachschule Wirtschaft der LES verabschiedet staatlich geprüfte Betriebsfachwirte

Neuwied. Die Qualifizierung mit den Schwerpunkten Steuern, Rechnungslegung und Controlling ermöglicht den erfolgreichen Absolventen ...

Erfolgreiche Arbeit von Jugendscout und Jobfux gesichert

Neuwied. Michael Mahlert freute sich, den Geschäftsführerinnen des JBZ, Klaudia Krämer und Kriemhild Seegers, die Förderbescheide ...

Schwerverletzter Radfahrer – Beteiligter begeht Unfallflucht

Rheinbreitbach. Einer der Radfahrer stürzte, verlor das Bewusstsein und zog sich nicht unerhebliche Verletzungen zu. Durch ...

Neue Azubis gehen bei den Stadtwerken an den Start

Neuwied. Nach wie vor halten die kommunalen Betriebe in der Hafenstraße ihre hohe Ausbildungsquote. „Wir liegen bei etwa ...

Die besten eSportler der Welt: SimRacing-Wettbewerbe auf Top-Niveau

Koblenz. Vielfältig ist das Programm der ADAC SimRacing Expo 2019: Das erstklassige Fahrerfeld der Porsche SimRacing Trophy ...

EHC Neuwied baut Youngster behutsam auf

Neuwied. Das Küken im Kader des EHC „Die Bären" 2016 will jede Gelegenheit wahrnehmen, die Schlittschuhe zu schnüren, auch ...

Werbung