Werbung

Nachricht vom 05.08.2019    

Mang: Sicherheitsrundgang brachte Erkenntnisse

Ist die Neuwieder Innenstadt ein unsicherer Ort? Die Arbeitsgruppe „Sicherheit und Ordnung“ des Netzwerks Innenstadt hat jedenfalls eine umfangreiche Gefahrpotenzial-Liste aufgestellt. Um die Sicherheitslage gemeinsam - und möglichst konkret - direkt vor Ort zu erörtern, trafen sich Bürgermeister Michael Mang, Mitarbeiter der Stadtverwaltung und Vertreter der Polizei mit AG- Teilnehmer zu einem abendlichen Rundgang durch die City.

Neuwied. Die Gruppe passierte einige dunkle Ecken - beispielsweise den kleinen Park hinter dem DRK-Krankenhaus, den Durchgang von der Neuwied-Galerie zum Rhein-Wied-Gymnasium und diverse Karrees. Dort soll es nach Wünschen der Netzwerker deutlich heller werden. Mang verwies in diesem Zusammenhang darauf, dass das an anderen Stellen bereits geschehen sei und nannte als Beispiel den Tausch der alten Kugelleuchten gegen Lampen mit LED-Licht auf dem Luisenplatz. Der Bürgermeister führte aus, dass diese Umrüstung fortgeführt werde. Eine Maßnahme, die allgemein begrüßt wurde.

Bürgermeister Mang zog ein positives Fazit des Rundgangs. „Wir wollten zum einen ein klareres Bild davon erhalten, was manche Bürger als gefährlich erachten, zum anderen haben wir aber auch die Gelegenheit genutzt, die verschiedenen Aspekte unseres bislang geschnürten Maßnahmenbündels zu erläutern.“ Das Gespräch mit der AG habe für neue Impulse gesorgt. „Wir haben jetzt einige Aufgaben zu erledigen“, erklärt Mang. Er erhofft sich weitere Erkenntnisse von weiteren Touren, daher lädt er nun zum erneuten Sicherheitsrundgang ein - und zwar für Freitag, 9. August, um 21 Uhr. Treffpunkt ist das „Borsalino“ auf dem Luisenplatz.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Kommentare zu: Mang: Sicherheitsrundgang brachte Erkenntnisse

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Kreis-SPD fordert Rücktritt von Bürgermeister Michael Mang

Mit der Abstimmung über den Abwahlantrag der Papaya-Koalition am Donnerstagabend (2. Juli) taten sich neue Problemfelder auf. Entsetzen bei allen Fraktionen als die AfD als letzte Fraktion an das Rednerpult trat und von Gesprächen mit Michael Mang berichtete und Enthaltung in der Abstimmung ankündigte. Zu dem Zeitpunkt war fast klar, dass die Abwahl scheitern würde.


Reaktionen nach der Stadtratssitzung „Abwahlantrag Michael Mang“

Man sah es allen Teilnehmern der Stadtratssitzung am 2. Juli an, dass diese und das Ergebnis, dass der Abwahlantrag der Papaya-Koalition abgelehnt wurde, sie sichtlich mitgenommen hatte. Entsprechend knapp fielen die Statements nach Beendigung der Stadtratssitzung von einigen Ratsmitgliedern aus.


Mahnwache: „Gegen Rassismus - Puderbach ist und bleibt bunt“

Am Samstag, den 27. Juni, fand von 9 bis 14 Uhr anlässlich des AfD Standes eine Mahnwache unter dem Motto „Gegen Rassismus – Puderbach ist und bleibt bunt“ statt.


Horst Rasbach weitere acht Jahre Bürgermeister der VG Dierdorf

Zur ersten Sitzung nach der Beendigung des Lockdowns, wurde der Rat der VG Dierdorf in das Bürgerhaus nach Kleinmaischeid eingeladen. Jedes Ratsmitglied hatte einen eigenen Tisch für sich. Es sprach für die hervorragende Arbeit in den Ausschüssen, dass sämtliche Tagesordnungspunkte dort bereits ausgiebig besprochen wurden, sodass der VG-Rat den Beschlussvorlagen und Empfehlungen ohne große Debatten einstimmig folgen konnte.


Politik, Artikel vom 03.07.2020

Bürgermeister Michael Mang bleibt weiter im Amt

Bürgermeister Michael Mang bleibt weiter im Amt

Der Abwahlantrag der Papaya-Koalition ist in der gestrigen Sitzung (2. Juli) des Stadtrates Neuwied in der Turnhalle Niederbieber gescheitert. Bürgermeister Michael Mang bleibt somit weiter im Amt. Der Gesetzgeber hat die Hürde für eine Abwahl eines Bürgermeisters sehr hoch gesetzt. Diese Hürde wurde in Neuwied nicht genommen.




Aktuelle Artikel aus der Region


Faszination Westerwald: Der Eisvogel an der Nister

Region. Genau weiß man nicht, warum der Eisvogel (Alcedo atthis) eigentlich Eisvogel heißt. Eine französische Sage glaubt, ...

Startschuss für Insel-Biergarten fällt im Frühjahr 2021

Bad Honnef. Eine Teilöffnung des Inselcafés zum 15. Juli 2020 ist baulich möglich, das Saisongeschäft wäre vor dem Hintergrund ...

Aktuelles von der Polizei Neuwied

Neuwied. Gegen 18:15 Uhr ereignete sich auf einem angrenzenden Parkplatz des Edeka Heimbach-Weis ein Verkehrsunfall zwischen ...

Frühe Hilfen starten im Kurhaus mit der Wochenbett-Ambulanz

Bad Honnef. Im Kurhaus entsteht das Beratungszentrum der Frühen Hilfen. Die offizielle Eröffnung ist in diesem Sommer geplant. ...

Liveticker – Abwahl Bürgermeister Michael Mang gescheitert

Neuwied. Wir berichten live von der Sitzung des Stadtrates Neuwied, in der es um die Abwahl von Michael Mang geht. Ein Vorgang ...

Kolumne „Themenwechsel“: Die Wettermeckerei

Jeder von uns kennt es: Kaum schaut man morgens aus dem Fenster, stellt sich auch schon Unzufriedenheit ein. Sollte es nicht ...

Weitere Artikel


Landkreis Neuwied startet kommunales Bildungsmanagement

Neuwied. „Wir haben viele gute Konzepte im Landkreis Neuwied. Mir ist es wichtig, dass diese weitergetragen und weiterentwickelt ...

Alte Herren Rengsdorf gewinnen Amtspokal

Melsbach. Nach umkämpften aber jederzeit fairen Spielen setzte sich im Schlussspurt erneut Titelverteidiger Rengsdorf (6 ...

Aktionstag des neue arbeit e.V. am Angelteich

Kreis Altenkirchen/Neuwied. Nach der Theorie ging es an die Praxis. An zwei reservierten Teichen bekamen die Teilnehmer und ...

Comic-Wochenende in Sayner Hütte Bendorf begeisterte

Bendorf. Nach dem viel bejubelten Einzug der Protagonisten über einen roten Teppich gab es die Möglichkeit zum Meet & Greet ...

Kanuten unternahmen dreitägige Tour auf der Lahn

Neuwied. In Dausenau wurde von den 14 Kanuten das Nachtlager aufgeschlagen und man richtete sich "häuslich" ein. Nach getaner ...

Jörg Schütz finishte bei DM im Langdistanz-Triathlon in Hamburg

Puderbach. Der Puderebacher Läufer erzielte die folgenden Ergebnisse:
Schwimmen (3,8 Kilometer)
Das Rennen wurde am Alsteranleger ...

Werbung