Werbung

Nachricht vom 03.08.2019    

Kennzeichen von Streifenwagen geklaut und Widerstand geleistet

Am frühen Samstagmorgen, den 3. August wurde die Polizeiinspektion Straßenhaus zu einer Ruhestörung in die Schulstraße nach Puderbach gerufen. Die Kontrolle der sieben männlichen Personen verlief friedlich und ruhig, im Beisein der Beamten räumten die Jugendlichen auf und verließen den Schulhof. Bei der Rückkehr zum Streifenwagen stellten die Beamten fest, dass die beiden Behördenkennzeichen fehlten.

Symbolfoto

Puderbach. Einer der Jugendlichen brachte die Kennzeichen kurze Zeit später zurück, sie lagen in einem angrenzenden Garten. Daraufhin rastete der 24-jährige, alkoholisierte Beschuldigte aus. Er schlug den "Finder" ins Gesicht und fragte, warum er die Nummernschilder "denen" wiederbringe.

Anschließend äußerte der Beschuldigte, dass er "die Bullen“ hassen würde und die Kennzeichen deshalb entwendet hatte. Der aufgebrachte Mann versuchte dabei, nach einem Beamten zu treten. Er konnte mit körperlicher Gewalt von den Polizeibeamten fixiert und gefesselt werden. Während der Fahrt zur Dienststelle leistete er weiter Widerstand, spuckte in den Streifenwagen und beleidigte fortlaufend die Beamten.



Im Polizeigewahrsam wurde ihm durch einen Arzt zur Beweissicherung eine Blutprobe entnommen und die Gewahrsamsfähigkeit bescheinigt. Bei den Widerstandshandlungen wurde glücklicherweise kein Beamter verletzt. Der Beschuldigte erlitt leichte Verletzungen. Ein Richter entscheidet über die Dauer der Gewahrsamnahme.



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Neuwied mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Lokales: Puderbach & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Puderbach auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Raus in die Natur: Westerwälder NaturErlebnisse 2024 sind da!

Dierdorf/Region. „Zu zahlreichen informativen und interessanten Veranstaltungen rund um die Themen „Umwelt und Natur“ laden ...

Amnesty International Neuwied kritisiert Asylkompromiss und Menschenrechtslage in Belarus

Neuwied. Nach Angaben der Amnesty-Mitglieder Manfred Kirsch und Inge Rockenfeller stellt der Asylkompromiss der Europäischen ...

Neuwied auf zwei Rädern: Stadtradeln-Aktion startet im Mai

Neuwied. Vom 5. bis zum 25. Mai dreht sich in der Stadt Neuwied alles ums Fahrradfahren. Unter dem Motto "Stadtradeln" sind ...

Zweite Runde der Rodungsarbeiten: B 256 erneut gesperrt zwischen Eichen und Bruch

Eichen. Die Sperrung der Straße B 256 ist geplant für den Zeitraum vom Samstag, 20. April, bis Sonntag, 21. April. Es handelt ...

Westerwälder Rezepte: Apfel-Haselnuss-Muffins

Dierdorf. Die Muffins sind fruchtig und nicht zu süß. Man kann den Teig auch in einer Kuchenform ausbacken, Backdauer circa ...

VRS weist auf erhebliche Finanzrisiken durch das Deutschlandticket hin

Köln. Anlässlich des Jahres-Pressegesprächs hat die VRS-Geschäftsführung daher vor erheblichen Finanzrisiken durch das Deutschlandticket ...

Weitere Artikel


Konzert im Gedenken an Chorleiter Martin Ramroth

Wirges. Seit einiger Zeit treffen sich die Chormitglieder und Ehemaligen von EXtraCHORd zu Probephasen, um das Konzert vorzubereiten. ...

Deftig, saftig, exotisch: „Food Days“-Premiere in Altenkirchen

Altenkirchen. Erstmals veranstaltet der Aktionskreis Altenkirchen die „Food Days - Das Streetfood Festival“ in der Kreisstadt. ...

Mit dem Pinsel in „Margarethas Garten“

Hausen. Er stellte gemeinsam mit Einrichtungsleiter Frank-Ulrich Kron kurzentschlossen eine Kunstausstellung unter der Überschrift ...

Brand bei Entsorgungsfirma - Mitarbeiter verletzen Kameramann

Neuwied. Die über die Brandmeldeanlage informierte Feuerwehr konnte bei Eintreffen vor Ort dann einen Brand in einer Anlieferhalle ...

Einladung zum Frauenfrühstück mit Kleiderbasar

Neustadt. Gleichzeitig gibt es einen Kleiderbasar, der zeitgleich zum Frühstück angeboten wird: Hier können Sie die Kleidungsstücke, ...

Hachenburger Kulturzeit mit tollem Programm für das II. Halbjahr

Hachenburg. Der Kalender ist wieder nach Sparten aufgeteilt und in der Mitte gibt es eine Übersicht zum Herausnehmen, damit ...

Werbung