Werbung

Nachricht vom 31.07.2019    

Ehrungen während des Raubacher Schützenfestes

Drei Tage haben die Raubacher Schützen gefeiert. Sie haben eine neue Königin. Einen tollen Festumzug gehabt. Drei schöne Abende im Zelt verbracht, um nur einige Highlights zu nennen. Dabei kamen allerdings nicht die Vereinsmitglieder und fleißigen Helfer zu kurz. gab eine ganze Reihe Ehrungen.

Die Feuerwehr Raubach sorgte wieder für den sicheren Verlauf des Schützenumzuges. Foto: Wolfgang Tischler

Raubach. Während der Raubacher Festtage wurde eine Vielzahl an Ehrungen vorgenommen. Die Silberne Vereinsnadel für 25-jährige Mitgliedschaft erhielten Dieter Körfer, Martin Enders und Mike Broszeit.

Für 40-jährige Mitgliedschaft wurden Günter Scheffel, Jörg Becker, Resi Becker, Heinrich Gundlach, Udo Kalbitzer und Gerd Wagner geehrt.

Adelheid Schmidt und Rosel Röhrig sind bereits seit 50 Jahren Mitglied und erhielt neben der Vereinsnadel auch die Auszeichnungen des Rheinischen und Deutschen Schützenbundes.

Die Bronzene Verdienstnadel erhielten Erika Molle und Joachim Rumpf.

Als „Stiller ehrenamtlicher Mitarbeiter“ wurde Jörg Zimmermann ausgezeichnet.

Für sein unermüdliches Wirken und jahrelange Vorstandsarbeit wurde Raimund Adams mit dem Orden für besondere Verdienste der Schützengilde ausgezeichnet.

Die Schützengilde Raubach sagt allen Festbesuchern und Sponsoren ein herzliches Dankeschön für die tolle Unterstützung und bedankt sich insbesondere bei den Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Raubach für die Unterstützung beim Festzug und dem Großen Zapfenstreich.



Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Puderbach auf Facebook werden!


Kommentare zu: Ehrungen während des Raubacher Schützenfestes

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Feuerwehren der VG Dierdorf und Puderbach zweifach gefordert

Für die Einsatzkräfte der Feuerwehren Dierdorf und Puderbach war es am Mittwoch ein anstrengender Tag. Um 14.30 Uhr kam für die Puderbacher Feuerwehr der Einsatz mit dem Stichwort Hilfeleistung „Kläranlage Hölzchens Mühle – Wasser läuft in Bach“. Um 16.34 Uhr wurde der Feuerwehr der Brand eines Anwesens am Ortsrand von Großmaischeid gemeldet.


BMW knallt auf hinter Pannenfahrzeug stehenden PKW – ein Schwerverletzter

Am Mittwoch, 22. Januar um 6:51 Uhr ereignete sich auf der Bundesstraße 42 in Neuwied ein schwerer Verkehrsunfall. Ein BMW-Fahrer hatte ein Pannenfahrzeug und einen dahinter stehenden Polo zu spät erkannt und verursachte einen Unfall. Der Polofahrer wurde dabei schwer verletzt.


Feuerwehren Dierdorf und Großmaischeid zum dritten Mal gefordert

VIDEO | Etliche Kameraden der Feuerwehren waren noch im Gerätehaus und hatten gerade die Spuren der Einsätze auf der Kläranlage Hölzchens Mühle in Puderbach und dem Brand in Großmaischeid beseitigt, als am Mittwoch, den 23. Januar um 22.39 Uhr erneut die Melder schrillten. Gemeldet ein Dachstuhlbrand in der Stebacher Straße in Großmaischeid.


Landesregierung will einmalige Straßenausbaubeträge abschaffen

Die rheinland-pfälzische Ampel-Koalition will die umstrittenen einmaligen Straßenausbaubeiträge abschaffen. Das berichtet der Landesdienst der Nachrichtenagentur dpa am Mittwoch. Demnach stellten SPD, FDP und Grüne Details eines Entwurfs zur Änderung des Kommunalabgabengesetzes vor.


FDP zeichnet Ingrid Runkel und Ulrike Puderbach aus

Der FDP-Amtsverband Rengsdorf-Waldbreitbach hat die Kommunalpolitikerin Ingrid Runkel und die Autorin Ulrike Puderbach für ihren Einsatz für besseres Schulessen ausgezeichnet. Erst vor wenigen Wochen haben die beiden Frauen ihr neues Projekt fertiggestellt: Im Rhein-Mosel-Verlag erschien ihr gemeinsames Kinderbuch „Vitaminzwerg und Kräuterkobold – Die natürliche Gesundheitspolizei“.




Aktuelle Artikel aus der Vereine


Termine im Überblick: Karneval feiern mit der KG Willroth

Willroth. Bereits am 2. November 2019, zum Dämmerschoppen der KG Willroth e.V., fiel der Startschuss in die Närrische Zeit. ...

König/in für einen Tag beim Freundeskreis Linz-Pornic e.V.

Linz. Denn so will es die in französischen Freundes- und Familienkreisen beliebte Tradition der „Galette des Rois“, des Königskuchens, ...

Insekten-Atlas: Globales Insektensterben mit nachhaltiger Agrarpolitik verhindern

Mainz/Region. Insekten halten das ökologische System unseres Planeten am Laufen. So droht beim Wegfall tierischer Bestäubung ...

Vier Vereine - vier Sportplätze, aber eine Gemeinschaft

Puderbach. Um 12 Uhr startete eine Gruppe von über 100 Teilnehmern am Sportplatz in Urbach und wanderte nach Daufenbach - ...

Fußballfans haben Herz für trauernde Kinder

Rengsdorf. Das Schalker Urgestein „Wolli“ Schellert, der bisher in beiden Fanclubs auch im Vorstand vertreten war, war die ...

Ortsverein "Unser Brückrachdorf e.V." blickt zurück und voraus

Brückrachdorf. Der Reinemachtag, Forellenschmaus an Karfreitag, die Wanderung an Vatertag, das Dorfjubiläum 675 Jahre Brückrachdorf, ...

Weitere Artikel


Lohmann und Rauscher präsentierte Konzept „NACHHALLtig handeln!“

Rengsdorf. Dipl.-Ing. Wolfgang Süßle, CEO der L&R Unternehmensgruppe, ist überzeugt, dass Erfolg und Wachstum sich daraus ...

Erster Sicherheitstag stößt auf große Resonanz

Neuwied. Besonderes Interesse weckte das Sicherheitsmobil mit seinen handfesten Hinweisen zum Schutz vor Einbruch. Demonstrationen ...

Kontrollen in Straßenhaus brachten diverse Verstöße ans Licht

Straßenhaus. Folgende Mängel deckten die Beamten auf: Zehn Verkehrsteilnehmer hatten ihren Sicherheitsgurt nicht angelegt, ...

Beirat für Migration und Integration im Kreis wird gewählt

Neuwied. In der zu Ende gehenden Wahlperiode hat der amtierende Beirat sich mit vielen Themen befasst. Da geht es unter anderem ...

In Rotterheide stand Garage in Vollbrand

Neustadt. Bereits auf der Anfahrt konnte eine starke Rauchentwicklung ausgemacht werden. Als die ersten Einsatzkräfte eintrafen, ...

SWN erneuern am Kaufland die Fernwärmeleitung

Neuwied. Die Fernwärmeleitung war im April gebrochen und repariert worden. Sie liegt unter der knapp 20 Meter breiten Straße ...

Werbung