Werbung

Nachricht vom 29.07.2019    

Kinderkleiderbasar der KITA Roßbach – noch Plätze frei

Am Samstag, den 7. September ist es wieder soweit, denn dann öffnet der Kinderkleiderbasar des Fördervereins der katholischen Kindertagesstätte „Im Zwergenreich“ in Roßbach erneut seine Türen. Auf dem mittlerweile weit über die regionalen Grenzen bekannten Basar darf zwischen 14 und16.30 Uhr in der Wiedhalle wieder in allem gestöbert werden, was das kleine und große (Kinder-)Herz begehrt.

Grafik: Veranstalter

Roßbach/Wied. Egal ob Baby-Erstausstattungen oder umfangreiches Zubehör wie Kinderwagen, Badewannen, Flaschenwärmer oder Kinderzimmergarnituren – für werdende Eltern lohnt sich der Besuch in jedem Fall. Denn neben der riesigen Auswahl und den günstigen Preisen gibt es hier gratis umfangreiche Informationen erfahrener Mütter und Väter.

Selbstverständlich wird auch wieder gut erhaltene Kleidung oder Spielzeug für Kindergarten- oder Schulkinder auf dem Basar zu finden sein. Gerade in den Wintermonaten sind diese Schnäppchen eine günstige Alternative zum Neukauf.

Für das leibliche Wohl stehen eine große Auswahl an Kuchen sowie Getränken zur Verfügung. Der Erlös wird - wie jedes Jahr - der Kindertagesstätte zu Gute kommen.



Wer noch einen der begehrten Verkaufstische reservieren möchte, sollte sich bereits jetzt anmelden. Hierzu sowie zu weiteren Informationen steht Ihnen Daniel Erdmann unter der Rufnummer (02638) 35 61 855 (Montag bis Freitag, 16.30 bis 19 Uhr) gerne zur Verfügung.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!


Kommentare zu: Kinderkleiderbasar der KITA Roßbach – noch Plätze frei

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


SG Grenzbachtal blieb am Wochenende ohne Punkte

Marienhausen. In der 27. Minute traf Niederahr zum 1:0, dem dann fünf Minuten später das 2:0 folgte. In der 39. Minute traf ...

Stadt Neuwied: Angebotsvielfalt und Originalität werden vermisst

Neuwied. Bei der Umfrage ging es um die „räumliche Einkaufsorientierung“ (heißt: Wo kaufe ich ein) und das Einkaufsverhalten ...

Jahresversammlung des Fördervereins der Freiwilligen Feuerwehr Hausen

Hausen. Es folgte der Jahresbericht des Wehrführers mit anschließenden Verpflichtungen, Beförderungen sowie Ehrungen von ...

Impfen: Deichstadt krempelt die Ärmel hoch

Neuwied. „Die Impfangebote der vergangenen Wochen wurden von der Bevölkerung sehr gut angenommen“, berichtet der Stadtvorstand, ...

Autofahrer zu betrunken für Atemalkoholtest

Neuwied. Die Zeugin hatte den Eindruck, dass der Fahrer bereits alkoholisiert gewesen sein könnte. Der Fahrer sei im Anschluss ...

Nicole nörgelt – über Omikron und gefährliche Kopf-Aliens

Bei einigen schlägt das so zu, dass sie Brandanschläge auf Gesundheitsämter verüben. Ich bin über den Punkt längst hinaus, ...

Weitere Artikel


Grabenstraße Neuwied soll Ende September fertig sein

Heddesdorf. Laut der Bauaufsicht der Stadtwerke Neuwied (SWN) soll die Baustelle in der Grabenstraße Ende September 2019 ...

Der Forst schlägt Alarm - Frank Krause schildert die Situation in seinem Revier

Anhausen. Auch der letzte Winter war nicht sonderlich niederschlagsreich. Es hatte kaum Schnee gegeben, der beim Abschmelzen ...

Der Wilde Westen erobert Nodhausen

Neuwied. Tipis, Lagerfeuer, ein Westernlager, Schießwettbewerbe mit Vorderladerwaffen und unter anderem ein Bratpfannenweitwurf ...

SG Ellingen gewinnt den VG-Pokal Rengsdorf-Waldbreitbach

Melsbach. Der SV Melsbach feierte in diesem Jahr seinen 100. Geburtstag. Ein Grund dafür auch die Austragung des VG-Pokales ...

Neuer Kanuanfänger-Kurs beginnt – Kanusport ist beliebt

Neuwied. Der jetzige Kurs neigt sich langsam dem Ende entgegen und die Anfänger sind hellauf begeistert und möchten den Sport ...

XL-Wanderung des WWV Bad Marienberg auf der "Iserbachschleife"

Bad Marienberg/Anhausen. Der Weg hielt, was die Beschreibung versprach: tolle Ausblicke, naturbelassene Waldwege und –pfade. ...

Werbung