Werbung

Nachricht vom 21.07.2019    

TC Rheinbrohl spendet Blut

Am 18. Juli traf sich der Vorstand des TC Rheinbrohl zur gemeinsamen Blutspende im Römersaal. Unter der professionellen und freundlichen Aufsicht des von Erwin Betzing und dem Deutschen Roten Kreuz spendeten einige Vorstandsmitglieder des TC Rheinbrohl gemeinsam und saßen anschließend bei einer reichlichen Auswahl an Getränken und belegten Brötchen noch gemütlich beisammen.

Foto: Verein

Rheinbrohl. Um zumindest einen kleinen Anreiz zu schaffen und um vor allem diejenigen zu belohnen, die die gute Sache unterstützen, erhielt jeder Blutspender fünf Wertbons für den kommenden „Römerwall-Cup".

Der „Römerwallcup" findet in diesem Jahr zum neunten Mal statt. Dazu sind alle interessierten Turnierspieler herzlich willkommen. In diesem Jahr findet das Seniorenturnier (erstmals auch in der Kategorie Herren 45) am ersten August-Wochenende (1. bis 4.) und das offene Damen- und Herrenturnier am zweiten August-Wochenende (9. bis 11.) auf der Anlage Pfarrer-Volk-Straße 44, Rheinbrohl statt. Weitere Infos finden sich auch auf www.tc-rheinbrohl.de.

Die nächste Blutspende in Rheinbrohl ist wieder am 26. September im Römersaal. Weiter Infos zur Blutspende findet man hier.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Bad Hönningen auf Facebook werden!


Kommentare zu: TC Rheinbrohl spendet Blut

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Unschöne Szenen bei After Zug Party in Neustadt/Wied

Im Rahmen des Karnevalsumzugs und der anschließenden "After Zug Party" in Neustadt (Wied) kam es zu mehrfachen polizeilichen Einsätzen. Bei der Überwachung der geltenden Jugendschutzbestimmungen hinsichtlich des Verzehrs von Alkohol- und Tabakwaren ahndeten die Polizeibeamten zahlreiche Verstöße.


Rosenmontagszug in Neuwied - Höhepunkt der Session

Rosenmontag in Neuwied, ist nicht nur für die das Tollitätenpaar Prinz Markus, die spitze Feder von der Ehrengarde und Prinzession Michaela vom Römerskastel zum Wiedestrand die Krönung der närrischen Zeit.


Prächtige Fußgruppen bestimmten Rosenmontagszug Kleinmaischeid

VIDEO | Der Rosenmontag-Nachmittag war während des Zugverlaufs in diesem Jahr kühl und trocken. Richtiges Jeckenwetter, denn etliche Fußgruppen versorgten die Zuschauer mit Hochprozentigem, die eifrig Kamelle sammelnden Kinder waren warm verpackt.


Bekannte Bloggerin aus dem Westerwald stirbt mit 29 Jahren

Die Trauer ist groß: Die bekannte Bloggerin Mia de Vries ist am Sonntag, 23. Februar, gestorben. Als „@Vriesl“ hatte sie in den vergangenen Jahren auf Instagram die Menschen an ihrem Schicksal teilhaben lassen. Die junge Frau aus Dernbach im Westerwald hatte im Mai 2017 mit 26 Jahren die Diagnose Brustkrebs erhalten.


Kultur, Artikel vom 24.02.2020

Märchenhafter Karnevalszug in Rengsdorf

Märchenhafter Karnevalszug in Rengsdorf

VIDEO | Rengsdorf, 14.11 Uhr: Pünktlich startet der Karnevalsumzug im „Rosenberg“. Motto des diesjährigen Umzuges war die Märchenwelt der Gebrüder Grimm. Es war ein Karnevalsumzug mit großer Beteiligung.




Aktuelle Artikel aus der Vereine


Willroth feiert traditionsgemäß die letzte Sitzung der Session

Willroth. Die letzte Sitzung im Raum Altenkirchen-Flammersfeld findet immer am Karnevalssonntag, in diesem Jahr am 23. Februar, ...

VfL Waldbreitbach hat Angebote für Jung und Alt

Waldbreitbach. Auf der einen Seite findet das Kinderturnen statt: Jungen und Mädchen im Alter von vier bis sechs Jahren können ...

BUND sucht wieder Gartenschläfer

Region. Die Tagung fand im Rahmen des 2018 gestarteten Projekts „Spurensuche Gartenschläfer“ statt. Dieses Verbundprojekt ...

Horst Schneider: Fünfzig Jahre aktiv für DLRG Heimbach-Weis

Neuwied. Aus diesem Grund überreichte Vorsitzender Stefan Kirst neben Urkunde und dem Goldenen Ehrenabzeichen der DLRG einen ...

Wie sieht die Zukunft des Sportvereins im Jahr 2030 aus?

Koblenz. Der TVM war gemeinsam mit weiteren Turnverbänden (unter anderem Rheinhessischer Turnerbund, Pfälzer Turnerbund) ...

RKK-Ehrungen bei der KG Fernthal 1945 e.V.

Fernthal. Frauen tragen maßgeblich zum Gelingen der Sessionen und zum Zusammenhalt in der KG bei. Dafür gebührt ihnen besondere ...

Weitere Artikel


Brückrachdorf feiert mit Musik, Spaß und Spannung sein Jubiläum

Brückrachdorf. Offiziell ist seitdem das Jahr 1344 das „Geburtsjahr" des heutigen Dierdorfer Stadtteils Brückrachdorf. In ...

Einblick ins Versuchslabor der Energieversorgung Mittelrhein

Koblenz/Region. Das Sagen hat hier Christian Jochemich, der das Innovations- und Veränderungsmanagement der EVM leitet. Dass ...

Vier Verletzte nach alkoholbedingtem Unfall

Rüscheid. Am Samstag, 20. Juli gegen 23.20Uhr ereignete sich ein Verkehrsunfall auf der Landesstraße 258 kurz vor der Ortschaft ...

Marie Böckmann Achte bei Deutschen Mehrkampfmeisterschaften

Waldbreitbach. Marie Böckmann startete am Tag 1 in der ersten Disziplin, dem 100 Meter Sprint, gleich mit einer persönlichen ...

19. Vereinsduathlon des Lauftreffs Puderbach - Blum und Klappert siegten

Puderbach. Erstmals konnte sich bei den Männern mit Matthias Klappert ein Jungspund gegen die etablierten Seniorenläufer ...

Sven Schlicht verlängert um zwei weitere Jahre beim EHC

Neuwied. Der vielseitig einsetzbare Leadertyp musste in der abgelaufenen Spielzeit verletzungsbedingt lange pausieren und ...

Werbung