Werbung

Nachricht vom 21.07.2019 - 22:41 Uhr    

TC Rheinbrohl spendet Blut

Am 18. Juli traf sich der Vorstand des TC Rheinbrohl zur gemeinsamen Blutspende im Römersaal. Unter der professionellen und freundlichen Aufsicht des von Erwin Betzing und dem Deutschen Roten Kreuz spendeten einige Vorstandsmitglieder des TC Rheinbrohl gemeinsam und saßen anschließend bei einer reichlichen Auswahl an Getränken und belegten Brötchen noch gemütlich beisammen.

Foto: Verein

Rheinbrohl. Um zumindest einen kleinen Anreiz zu schaffen und um vor allem diejenigen zu belohnen, die die gute Sache unterstützen, erhielt jeder Blutspender fünf Wertbons für den kommenden „Römerwall-Cup".

Der „Römerwallcup" findet in diesem Jahr zum neunten Mal statt. Dazu sind alle interessierten Turnierspieler herzlich willkommen. In diesem Jahr findet das Seniorenturnier (erstmals auch in der Kategorie Herren 45) am ersten August-Wochenende (1. bis 4.) und das offene Damen- und Herrenturnier am zweiten August-Wochenende (9. bis 11.) auf der Anlage Pfarrer-Volk-Straße 44, Rheinbrohl statt. Weitere Infos finden sich auch auf www.tc-rheinbrohl.de.

Die nächste Blutspende in Rheinbrohl ist wieder am 26. September im Römersaal. Weiter Infos zur Blutspende findet man hier.



Interessante Artikel



Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Bad Hönningen auf Facebook werden!


Kommentare zu: TC Rheinbrohl spendet Blut

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Vereine


Sebastianer begrüßten 35 Gastmannschaften

Waldbreitbach. Dies galt sowohl für Qualität wie Quantität. Insgesamt 35 Teams gaben sich unter der Schießleitung von Justus ...

KKSV Döttesfeld feierte mit Freunden Schützenfest

Döttesfeld. Der Königsball am Samstag begann Traditionsgemäß mit dem Einzug der Majestäten nebst den Thronpaaren in das geschmückte ...

Heym setzt beim TV Heddesdorf neue Impulse im Reha-Sport

Neuwied. Auch die geistige Fitness wird durch spielerische Übungseinheiten, in denen Bewegung und Denken kombiniert wird, ...

Ein Sommerabend wie ein Gedicht

Neuwied. Der Innenhof des Gemeindehauses Heilig Kreuz hatte sich in einen lauschigen Ort verwandelt, der mit Kerzenschein, ...

Romantische Fahrt mit der Brohltal-Eisenbahn

VG Rengsdorf. Pünktlich um 12.30 Uhr setzte sich der Reisebus in Bewegung und fuhr zunächst über die Dörfer, um in Ellingen, ...

Rheinromantik beim Jahresausflug des VdK

Bad Hönningen. Auf der linken Rheinseite gingen es über Boppard, Oberwesel nach Bingen zur Fährüberfahrt nach Rüdesheim. ...

Weitere Artikel


Brückrachdorf feiert mit Musik, Spaß und Spannung sein Jubiläum

Brückrachdorf. Offiziell ist seitdem das Jahr 1344 das „Geburtsjahr" des heutigen Dierdorfer Stadtteils Brückrachdorf. In ...

Einblick ins Versuchslabor der Energieversorgung Mittelrhein

Koblenz/Region. Das Sagen hat hier Christian Jochemich, der das Innovations- und Veränderungsmanagement der EVM leitet. Dass ...

Vier Verletzte nach alkoholbedingtem Unfall

Rüscheid. Am Samstag, 20. Juli gegen 23.20Uhr ereignete sich ein Verkehrsunfall auf der Landesstraße 258 kurz vor ...

Marie Böckmann Achte bei Deutschen Mehrkampfmeisterschaften

Waldbreitbach. Marie Böckmann startete am Tag 1 in der ersten Disziplin, dem 100 Meter Sprint, gleich mit einer persönlichen ...

19. Vereinsduathlon des Lauftreffs Puderbach - Blum und Klappert siegten

Puderbach. Erstmals konnte sich bei den Männern mit Matthias Klappert ein Jungspund gegen die etablierten Seniorenläufer ...

Sven Schlicht verlängert um zwei weitere Jahre beim EHC

Neuwied. Der vielseitig einsetzbare Leadertyp musste in der abgelaufenen Spielzeit verletzungsbedingt lange pausieren und ...

Werbung