Werbung

Nachricht vom 21.07.2019    

19. Vereinsduathlon des Lauftreffs Puderbach - Blum und Klappert siegten

Bei besten Wettkampfbedingungen konnte Lauftreffchef Karl-Werner Kunz insgesamt 13 Duathlohnathleten an der Startlinie begrüßen, die an der 19. Auflage des Lauftreff-Duathlon teilnahmen. Wie gehabt waren auch diesmal zunächst ein Fünf-Kilometer-Lauf, danach folgte ein 16 Kilometer langer Radturn durch das Puderbacher Land. Zum Abschluß war dann noch einmal ein Fünf-Kilometer-Lauf zu absolvieren.

Duathlonsieger Lauftreff Puderbach 2019) v.l.n.r.: Matthias Klappert, Heike Blum, Lauftreffchef Karl-Werner Kunz und seine beiden Helfer. Fotos: Dietrich Rockenfeller/Lauftreff Puderbach

Puderbach. Erstmals konnte sich bei den Männern mit Matthias Klappert ein Jungspund gegen die etablierten Seniorenläufer durchsetzen. Der Hauptklassenläufer verwies in 1:31 Stunden die allerdings wesentlich ältere Konkurrenz in die Schranken. Es folgten in seinem Schlepptau Joachim Best M 55 2. Platz 1:32:04 Stunden, sowie Gerd Scholze M55 3. Platz 1:34:11 Stunden. Neuzugang Bastian Born wagte sich bereits nach drei absolvierten Lauf-Trainingseinheiten auch an den Start und schlug sich für die erste Teilnahme beachtbar.

Bei den Damen war Seriensiegerin Heike Blum erneut erfolgreich. Mit 1:58 Stunden blieb sie unter der Zwei-Stundenmarke. Ihr Duathlon Debüt gab bei den Damen auch Manuela Flemmer, die bis zum letzten Meter verbissen kämpfte und den 2. Platz belegte. Wie im letzten Jahr war Familie Steffes (Madeleine un d Ralf) in der Familienwertung (Staffel) erfolgreich.

Zum Abschluss versorgten die beiden Grillmeister Martin Blum und Gerd Dilthey die hunrige Atheltenschar mit leckeren Steaks und Würstchen. Dazu wurden gut gekühlte Getränke gereicht. Karl-Werner Kunz nahm dann noch die Siegerehrung vor, assistiert von seinen beiden Enkeln, und übereichte die Siegerpokale (eine Spende aus dem umfangreichen Pokallager des Pressewartes) an die beiden erfolgreichen Sportler. Lauftrefftraining ist an folgenden Tagen: Mittwoch 18:30 Uhr, Donnerstag 19 Uhr, Sonntag 10:30 Uhr. Umkliede- und Duschmöglichkeiten an der zentralen Sportanlage sind vorhanden.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Puderbach auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: 19. Vereinsduathlon des Lauftreffs Puderbach - Blum und Klappert siegten

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Coronafall an der Römerwall-Schule - 120 Personen in Quarantäne

Nachdem am gestrigen Mittwoch kein neuer Fall gemeldet wurde, gibt es am heutigen Donnerstag, den 17. September vier neue Fälle. Darunter ist auch ein Fall an der Römerwall-Schule in Rheinbrohl. Aktuell sind 120 Kontaktpersonen der Kategorie 1 ermittelt und in Quarantäne versetzt worden. Die Testungen erfolgen zeitnah.


Feuerwehren retten gehbehinderten PKW-Fahrer aus misslicher Lage

In dem Isenburger Ortsteil Siedlung kam es am Donnerstag, den 17. September zu einem Unfall, der einen Feuerwehreinsatz erforderlich machte. Ein PKW war von der Straße abgekommen und erst in einem steilen Hang zum Stehen gekommen. Da der Fahrer gehbehindert ist, konnte er sich nicht selbst befreien.


Region, Artikel vom 17.09.2020

Kinderfahrräder vom Schulhof geklaut

Kinderfahrräder vom Schulhof geklaut

Dreister Diebstahl von zwei Kinderfahrrädern während des Verkehrsunterrichts auf dem Schulhof der Grundschule "Heddesdorfer Berg". Manche Sachverhalte machen auch Polizisten sprachlos.


Tierhäuser im Zoo Neuwied teilweise wieder geöffnet

Am 18. März 2020 wurde der Zoo Neuwied aufgrund der Corona-Pandemie geschlossen. Zwar konnte der Zoobetrieb am 20. April wieder aufgenommen werden, die Tierhäuser blieben aber aufgrund der Einschränkungen bezüglich der maximalen Besucherzahl geschlossen.


Deichstadtvolleys gastieren beim TV 05 Waldgirmes

2. Volleyball Bundesliga Süd Frauen: Saisonstart beginnt für den VC Neuwied am kommenden Sonntag (20. September) in Hessen. Der erste Spieltag in der 2. Volleyball Bundesliga Süd der Frauen der Saison 2020/21 steht am kommenden Wochenende an. Die ambitionierten Mädels aus der Deichstadt reisen hierzu am Sonntag in den mittelhessischen Lahn-Dill-Kreis zum TV 05 Waldgirmes.




Aktuelle Artikel aus der Sport


KSC Puderbach – Größter Verein im Kinder und Jugendbereich

Puderbach. Auf alle Mitglieder (inclusive Erwachsene) ist das KSC Karate Team das drittgrößte im Land, nach Frankenthal und ...

Deichstadtvolleys gastieren beim TV 05 Waldgirmes

Neuwied. "Wir haben in den zurückliegenden Wochen den Fokus absolut auf uns gelegt. Es war eine wirklich kurze Vorbereitung, ...

SG Grenzbachtal musste in Fernthal Federn lassen

Marienhausen. In der ersten Halbzeit war es ein ausgeglichenes Spiel, in der 27. Minute gelang dem Gastgeber der Treffer ...

Wie Sie mit Sport Ihr Immunsystem stärken

Horhausen. Muss der Körper diese Prozesse regelmäßig wiederholen, lernt er dadurch, sie immer effizienter auszuführen. Das ...

Junge Mehrkämpfer bescheren der LG sieben Heimsiege

Neuwied. Am Samstag übernahmen die 10- bis 13-Jährigen das Kommando im Neuwieder Rhein-Wied-Stadion. Die LG freute sich jahrgangsübergreifend ...

Kurtscheider Voltigierer zeigen ihr Können

Kurtscheid/Bonefeld. Wo sich sonst rund 300 Teilnehmer an einem Voltigierturnier auf dem Birkenhof tummeln, wurden aufgrund ...

Weitere Artikel


Marie Böckmann Achte bei Deutschen Mehrkampfmeisterschaften

Waldbreitbach. Marie Böckmann startete am Tag 1 in der ersten Disziplin, dem 100 Meter Sprint, gleich mit einer persönlichen ...

TC Rheinbrohl spendet Blut

Rheinbrohl. Um zumindest einen kleinen Anreiz zu schaffen und um vor allem diejenigen zu belohnen, die die gute Sache unterstützen, ...

Brückrachdorf feiert mit Musik, Spaß und Spannung sein Jubiläum

Brückrachdorf. Offiziell ist seitdem das Jahr 1344 das „Geburtsjahr" des heutigen Dierdorfer Stadtteils Brückrachdorf. In ...

Sven Schlicht verlängert um zwei weitere Jahre beim EHC

Neuwied. Der vielseitig einsetzbare Leadertyp musste in der abgelaufenen Spielzeit verletzungsbedingt lange pausieren und ...

Pfänderschießen der Schützengilde Raubach ist entschieden

Raubach. Die erfolgreichen Schützinnen u. Schützen sind (auf dem nebenstehenden Foto von links: 1.Vorsitzender Sascha Vohl, ...

Big Band Sound im Doppelpack in Windhagen

Windhagen. Dieser Umstand hat Michael Möhlenhof vom Kulturteam Windhagen auf die Idee gebracht, beide Bands in einem gemeinsamen ...

Werbung