Werbung

Nachricht vom 20.07.2019    

Comic-Helden kommen nach Bendorf in Sayner Hütte

Noch im Frühjahr knackten sie sämtliche Rekorde an den weltweiten Kinokassen - nun kommen die Comic-Helden von Marvel nach Bendorf. Beim Comic-Wochenende „Superhelden und Prinzessinnen“ am 3. und 4. August wird das Denkmalareal Sayner Hütte zum Paralleluniversum.

Spiderman, Tony Stark alias Iron Man und Sabine Schmidt von der Stadtverwaltung Bendorf freuen sich schon auf das Comic-Wochenende auf der Sayner Hütte. Foto: Stadt Bendorf

Bendorf. Die Avengers mit Iron Man alias Tony Stark, Captain America, Spiderman, Black Panther, Thor, Antman, Black Widow, Okoye und Captain Marvel haben ihr Kommen angekündigt und stehen zum Meet & Greet bereit. Disney-Fans kommen ebenfalls auf ihre Kosten, denn auch liebreizende Märchenprinzessinnen wie die Eiskönigin mit ihrem kleinen Freund Olaf sowie Cinderella, Rapunzel und Aladdin mit seiner Freundin Jasmin geben sich die Ehre und bitten zu Tisch an der opulenten Tafel von “Die Schöne und das Biest“.

Beim umfangreichen Rahmenprogramm ist Kreativität gefragt - so findet samstags ein Comic-Zeichnen-Workshop statt, bei dem die Teilnehmer lernen, Comicfiguren zu entwickeln und in einer Bildabfolge zum Leben zu erwecken.

Auch beim großen Cosplay-Walk geht es um Einfallsreichtum und Phantasie. Hier dürfen die Besucher ihre Superhelden- und Prinzessinnen-Looks präsentieren und um den Preis für das originellste Kostüm wetteifern.

Am Samstagabend lädt eine Motto-Party mit DJ die heldenhaften und royalen Gäste von 19 bis 22 Uhr zum Tanzen ein. Außerdem gibt es an beiden Tagen Märchenmelodien live am Piano, Kinderschminken, Glitzer-Tattoos, Airbrush-Tattoos, Ballonmodellage, Live-Painting/Graffiti und Traumreisen mit Kindern. Der Bendorfer Buchladen ist mit einem Stand mit Comic-Büchern und Merchandising vertreten.

Wenn der kleine Hunger kommt, bieten Street Food-Trucks eine tolle Auswahl an Köstlichkeiten. Überdies dürfen sich die Besucher auf Süßigkeiten von „Candy Dreams“, Cocktails, selbstgemachte Limonaden, ein Getränke-Tipi sowie einen Wein-und Sektstand freuen.

Das Heldenspektakel findet am Samstag, 3. August von 13 bis 22 Uhr und am Sonntag, 4. August von 11 bis 18 Uhr statt. Veranstalter sind die Stadtverwaltung Bendorf und Stark Entertainment. Da an der Sayner Hütte nur eine begrenzte Anzahl an Parkplätzen zur Verfügung steht, wird an beiden Tagen ein kostenloser Shuttleservice angeboten, Startpunkt ist im Gewerbegebiet Langfuhr (In der Langfuhr 3, 56170 Bendorf).

Tagestickets kosten zwölf Euro für Erwachsene und sechs Euro für Kinder. Samstags hat die Kasse bis 18 Uhr geöffnet, bei der Mottoparty am Abend ist der Eintritt frei. Ein Teil des Erlöses kommt frei nach dem Motto „Superhelden für kleine Helden“ der Jugendfeuerwehr Bendorf zugute.

Wer sich schon im Vorfeld eine Eintrittskarte sichern und gleichzeitig die Chance auf attraktive Gewinne erhalten möchte, kann eine Vorverkauf-Superhelden-Dose für zehn Euro erwerben. Die letzten der limitierten Comic CONserven sind in der Schlossapotheke in Sayn, bei der Bendorfer Aral Tankstelle und im Bendorfer Buchladen erhältlich.



Zu gewinnen gibt es unter anderem eine Wochenendreise nach Disneyland Paris, einen Besuch der Avengers auf der nächsten Geburtstagsfeier, Eintrittskarten für den Schmetterlingsgarten und den Kletterpark Sayn, Gutscheine von Bendorfer Gastronomen, Marvel-Lexika oder Gesellschaftsspiele. Jede Dose enthält zumindest einen kleinen Trostpreis.

Die Comic CONserven, auf denen alle Helden abgebildet sind, gelten als Eintrittskarte und verlieren ihre Wertigkeit, wenn sie vor dem Veranstaltungstag geöffnet werden.

Programm
Samstag, 3. August, 13 bis 22 Uhr

13 Uhr Einlass
14 Uhr Begrüßung
Eröffnungswalzer „Die Schöne und das Biest“ mit Piano-Begleitung. Einzug der Eiskönigin Elsa mit ihrem Freund Olaf, dem sprechenden Schneemann. Einzug der Prinzessinnen Cinderella und Schneewittchen sowie Aladdin und Jasmin
14:30 Uhr Stan Lee-Tribute-Video, Einzug der Superhelden Spider Man, Black Panther, Okoye, Thor, Ant Man, Black Widow, Captain Marvel, Captain America, Iron Man
15 Uhr Meet and Greet der Superhelden mit Fotoshooting
15 bis 18 Uhr Comic-Zeichnen-Workshop
18 Uhr Welcher Superheld, welche Prinzessin bist Du? Moderierter Cosplay-Walk mit Prämierung
19 bis 22 Uhr Prinzessinnen & Superhelden Party mit DJ. (Wir woll’n Kostüme sehn!)

Sonntag, 4. August, 11 bis 18 Uhr
11 Uhr Einlass
12 Uhr Begrüßung
Eröffnungswalzer mit „Die Schöne und das Biest“ mit Piano-Begleitung. Einzug der Eiskönigin Elsa mit ihrem Freund Olaf, dem sprechenden Schneemann. Einzug der Prinzessinnen Cinderella und Schneewittchen sowie Aladdin und Jasmin
12:30 Uhr Stan Lee-Tribute-Video. Einzug der Superhelden Spider Man, Black Panther, Okoye, Thor, Ant Man, Black Widow, Captain Marvel, Captain America, Iron Man
13 Uhr Meet and Greet der Superhelden mit Fotoshooting
17 Uhr Welcher Superheld, welche Prinzessin bist Du? Moderierter Cosplay-Walk mit Prämierung
18 Uhr Ende der Veranstaltung

Weitere Acts an beiden Tagen:
Märchenmelodien live am Piano
Kinderschminken, Glitzer-Tattoos, Airbrush-Tattoos
Ballonmodellage
Live-Painting/Graffiti
Comic-Bücher-Stand und Merchandising
Traumreisen mit Kindern

Was nicht fehlen darf:
Streetfood-Trucks – Wenn das kleine Hüngerchen kommt!
Candy-Dreams - Sweet dreams are made of this!
Cocktail-Bus – A little party never killed nobody!
LimonadenTruck - Erfrischend, handmade, lecker!
Getränke-Tipi – Für den großen Durst!
Wein/Sekt-Stand – Stößchen!
Park & Ride-Shuttle-Service

Veranstalter: Stadtverwaltung Bendorf und Stark Entertainment
Info: www.bendorf.de , Telefon 02622-703170
Ticket-Vorverkauf: www.ticket-regional.de


Mehr zum Thema:    Veranstaltungstipps   

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: Comic-Helden kommen nach Bendorf in Sayner Hütte

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Wie wirkt sich die bundeseinheitliche Notbremse auf den Kreis Neuwied aus?

Das Infektionsgeschehen im Landkreis Neuwied ist leider weiterhin hoch. Auch wenn nach starkem Anstieg glücklicherweise an den vergangenen drei Tagen vergleichsweise moderate Neuansteckungszahlen zu verzeichnen waren, liegt die Sieben-Tages-Inzidenz immer noch bei 163.


Region, Artikel vom 20.04.2021

Im DRK Krankenhaus Neuwied entspannt aufwachen

Im DRK Krankenhaus Neuwied entspannt aufwachen

Im Neuwieder DRK Krankenhaus können die Patienten nun sehr entspannt in einem neuen Aufwachraum zu sich kommen. Während der Anbau der Klinik, in dem unter anderem ein fünfter OP-Saal entsteht, langsam Formen annimmt, sind einige Bereiche schon fertig.


Region, Artikel vom 21.04.2021

Inzidenzwert im Kreis Neuwied sinkt auf 163

Inzidenzwert im Kreis Neuwied sinkt auf 163

Im Kreis Neuwied wurden 39 neue Coronafälle sowie ein weiterer Todesfall am Mittwoch, den 21. April registriert. Die Summe aller Positivfälle steigt auf 7.136 an.


Region, Artikel vom 20.04.2021

Inzidenzwert im Kreis Neuwied weiter rückläufig

Inzidenzwert im Kreis Neuwied weiter rückläufig

Am Dienstag, den 20. April wurden im Kreis Neuwied 23 neue Coronafälle registriert. Die Summe aller Positivfälle steigt auf 7.097 an.


Einsatz Rettungshubschrauber: Motorradfahrer kollidiert mit Leitplanke

Am Dienstagnachmittag kam es zu einem schweren Unfall eines Motorradfahrers. Er musste in die Klinik geflogen werden.




Aktuelle Artikel aus der Kultur


Vernissage im Seniorenzentrum Heinrich-Haus

Neuwied. In coronaconfomer Runde erlebten die Bewohnerinnen und Bewohner eine Vernissage zum Thema Frühling. In kleinen Gruppen, ...

Chorverband Rheinland-Pfalz sucht den ‚Best Virtual Choir‘

Neuwied/Region. „Macht mit und zeigt uns, dass ihr euch von Corona nicht unterkriegen lasst.“ Mit diesen Worten fordern die ...

Buchtipp: „Tod der Schmetterlingsfrau“ von Heidi Fischer

Dierdorf/Karlsruhe. Die Balearen-Insel wird mit viel Liebe von ihrer schönen, naturbelassenen Seite gezeigt, abseits von ...

"MusikkircheLive" Neuwied am 24. April zu Gast im Dom Trier

Neuwied. Doch am Samstag, 24. April um 18 Uhr wechselt die Location: Anlässlich des Bistumsfests „Heilig-Rock-Tage" ist die ...

Industriedenkmal Sayner Hütte soll Weltkulturerbe werden

Bendorf. Neben der Anerkennung zum national bedeutenden Denkmal, zur Auszeichnung der Bundesingenieurkammer zum „Wahrzeichen ...

Festival „Lieder.Freude.Miteinander.“ findet im September 2021 statt

Bad Honnef. Die Infektionslage der Corona-Pandemie und die gesetzlichen Bestimmungen, die zum Schutz der Bevölkerung damit ...

Weitere Artikel


Naturschutz praktisch – Die Freiwilligentage des NABU Rhein-Westerwald

Holler. Die NABU-Gruppen veranstalten am Samstag, den 10. August spannende Mitmach-Aktionen, auch in Ihrer Nähe. Lernen Sie ...

Pfifferlinge sind jeden Pfifferling wert

Westerwald. Man findet ihn jetzt überall, auf Frischemärkten, in den Gemüseregalen der Supermärkte und auf den Speisekarten ...

Beeindruckende Demo gegen Hass und Hetze in Neuwied

Neuwied. In dem anonymen Schreiben standen Sätze wie: „Nimm dich mit deiner Hetze gegen die AfD zurück! Noch stehst du nur ...

Erste Gemeindeschwester plus im Kreis Neuwied geht in Ruhestand

Neuwied. 2015 startete Christa Reutelsterz als erste Gemeindeschwester plus im gleichnamigen Projekt des Landes Rheinland-Pfalz. ...

Stadtverwaltung unterstützt Bendorfer Vereine mit Landesgeldern

Bendorf. Im vergangenen Jahr hat die Stadtverwaltung Bendorf zusammen mit dem Landessportbund und Bendorfer Vereinen ein ...

Geschlossenes Hallenbad Puderbach ist Thema beim ZDF

Puderbach. Bei der Recherche der Redaktion in diesem Thema kam auch die Schulhallenbadproblematik in Puderbach in den Fokus. ...

Werbung