Werbung

Nachricht vom 19.07.2019    

SPD-Landtagsabgeordneter Sven Lefkowitz besucht VG Dierdorf

Für Sven Lefkowitz war es eine Premiere in seinem neuen Amt als Landtagsabgeordneter für den Wahlkreis Neuwied, VG Dierdorf und VG Puderbach: Der Sozialdemokrat hat sich in der Verbandsgemeinde Dierdorf umgeschaut ,um vom Bürgermeister der Verbandsgemeinde, Horst Rasbach, mehr über die Arbeit aus erster Hand zu erfahren.

Bürgermeister der Verbandsgemeinde Dierdorf, Horst Rasbach (links) und Landtagsabgeordneter Sven Lefkowitz im Büro der Verbandsgemeinde Dierdorf.Foto: privat

Dierdorf. So berichtete Rasbach über die bevorstehende 675 Jahrfeier in Brückrachdorf, ebenso über die Aktivitäten des Seniorenbeirats, der Landfrauen und der Sportvereine. Thema war an dieser Stelle unter anderem der Mädchenfußball, Leichtathletik des TUS Dierdorf und die Aktivitäten des SV Wienau zur Ertüchtigung des vereinseigenen Sportplatzes.

Der Wald im Klimawandel wurde intensiv erörtert. „Wir haben jetzt eine dauerhafte Belastung für unsere Ökosysteme, deswegen leiden alle Waldfunktionen und ich werde mir daher ein Bild vor Ort machen”, versichert Sven Lefkowitz dem Bürgermeister der Verbandsgemeinde. Erfreuliches konnte Horst Rasbach auch berichten, so gibt es Mittel aus dem Investitionsstock des Landes, um den Neubau des Verwaltungsgebäudes der Verbandsgemeinde in Angriff zu nehmen.



Unterstützung versprach Sven Lefkowitz bei der Beantragung von Fördermitteln des Landes für die Generalsanierung der Gutenberg Grundschule in Dierdorf. Wichtig ist ihm auch, dass es den beiden Bürgermeistern Horst Rasbach und Volker Mendel gemeinsam mit Ärzten, Krankenhaus, KAV und der Landesregierung gelingt die ärztliche Versorgung in der Region für die Zukunft sicherzustellen.



Lokales: Dierdorf & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Dierdorf auf Facebook werden!


Kommentare zu: SPD-Landtagsabgeordneter Sven Lefkowitz besucht VG Dierdorf

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Politik


CDU sucht Vorschläge für den Ehrenamtspreis der Jahre 2021 und 2022

Unkel. Nachdem für das Jahr 2021 aufgrund der Corona-Beschränkungen noch keine Preisverleihung stattgefunden hat, wird der ...

Lokales Aktionsbündnis sagt "NEIN!" zur Gewalt gegen Frauen und Mädchen

Kreis Neuwied. Seit vielen Jahren nutzt das "Netzwerk gegen Gewalt" von Kreis und der Stadt Neuwied der "Internationalen ...

CDU freut sich über weitere Potenziale bei gemeindeeigenen Dachflächen in Neustadt

Neustadt. Durch eine sehr anschauliche Präsentation wurde von der Verwaltung nun aufgezeigt, wo noch Potenziale bestehen ...

180 Personen demonstrierten gegen Neujahrsempfang der AfD in Dierdorf

Dierdorf. Die Kreisverbände Neuwied, Westerwald, Altenkirchen, Mayen-Koblenz und Rhein-Lahn der AfD trafen sich am 28. Januar ...

Kreis Neuwied veröffentlicht CO₂-Startbilanz

Kreis Neuwied. Eine solche Datengrundlage ist nun geschaffen: Der Kreis Neuwied hat, unterstützt von der Transferstelle Bingen ...

Diedenhofen begrüßt neue Förderung für klimafreundlichen Neubau

Neuwied/Altenkirchen. Der heimische Bundestagsabgeordnete Martin Diedenhofen, der im Bauausschuss sitzt, begrüßt diese Entscheidung: ...

Weitere Artikel


Teil des Kanals in Lindenstraße Neuwied muss neu verlegt werden

Neuwied. „Das ist alles andere als vergnügungssteuerpflichtig - besonders für die Anwohner“, sagt Thomas Endres, Geschäftsfeldleiter ...

Familienwanderung vom Nisterstrand zur Spitzen Ley

Heimborn. Nisterstrand ist nicht nur den Name eines gemütlichen Gasthauses mit Sonnenterrasse im Ortsteil Ehrlich der Gemeinde ...

Spielefest und Vereinstag - 30 Jahre Stadt-Jugend-Ring

Bendorf. Es gibt viele Programmpunkte, die sich über den ganzen Tag verteilen. Dazu gehört ein Feldhandballspiel der Turnerschaft ...

20. Juli 1944: Mit erhobenem Haupt gegen die Barbarei

Berlin. „Gibt es Gewissenspflichten, auch wenn alle ringsumher die Moral zu verspotten scheinen? Wann muss man Widerstand ...

Stadtrand statt Strand gefiel 50 Neuwieder Kindern

Neuwied. Lana Günter, Projektkoordinatorin AWO Kinder- und Jugendarbeit, und ihre neun Helfer hatten an der Eintracht-Hütte ...

Seniorensicherheitsberater haben Infotag organisiert

Neuwied. Das Programm ist vielfältig und reicht von sicherheitsrelevanten Themen bis zu gesundheitlichen Beratungen. Besonders ...

Werbung