Werbung

Nachricht vom 17.07.2019    

Stolze Gebärdenkurs-Teilnehmer

Und wieder haben motivierte Gebärdenkursteilnehmer einen Kurs beendet und Zertifikate erhalten. Im Rahmen der Inklusion gewinnt die Gebärdensprache eine immer größere Bedeutung und wird zunehmend mehr genutzt.

Die erfolgreichen Teilnehmer. Foto: privat

Neuwied. Trotz hitzigem Sommerwetter fanden Anfang Juli wegen der großen Nachfrage sowohl vormittags, als auch nachmittags Kurse für Anfänger und leicht Fortgeschrittene bei Informa gGmbH in Neuwied-Oberbieber statt. Eine kleine Klimaanlage und Eistee halfen bei der Konzentration, aber den größten Anteil am Erfolg hatten sicher die Motivation und der Humor der Gruppen.

Die gehörlose Dozentin Maria Fedorov war sehr stolz auf ihre Schülerinnen und Schüler und wurde ebenfalls von den Teilnehmern für ihren kurzweiligen Unterricht sehr gelobt.

Der nächste Kurs für Anfänger wird ab dem 14. August angeboten und findet dann acht Mal mittwochs von 15.30 bis 17 Uhr statt. Anmelden kann man sich unter 02631/ 9171- 10 oder hhawacker@Informa.org


Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Kommentare zu: Stolze Gebärdenkurs-Teilnehmer

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Unfallflucht in Dierdorf: Fuß eines Jugendlichen beim Ausparken überrollt

Dierdorf. Der Vorfall ereignete sich gegen 13.30 Uhr am Montag (4. März) in der Schulstraße in Dierdorf. Der oder die Unbekannten ...

Körperliche Auseinandersetzung - Jugendlicher stürzt in Tiefgarageneinfahrt in Neuwied

Neuwied. Der Zwischenfall ereignete sich gegen 13.40 Uhr im Bereich des Supermarktes an der Engerser Landstraße 40 in Neuwied. ...

Kriminalstatistik 2023: Kriminalität in Rheinland-Pfalz erreicht vorpandemisches Niveau

Mainz/Region. Die Auswirkungen der Pandemie und die damit einhergehenden Einschränkungen des öffentlichen Lebens haben zu ...

Alkoholisiert am Steuer: 61-Jähriger in Dattenberg festgenommen

Dattenberg. Ein besorgter Bürger alarmierte in den frühen Morgenstunden des Sonntags die Linzer Polizeiinspektion über einen ...

Aufmerksamer Zeuge deckt illegale Müllablagerung in Unkel auf

Unkel. In Unkel ereignete sich am Samstagnachmittag ein unschöner Vorfall. Ein aufmerksamer Zeuge beobachtete einen Mann ...

Tragende Teile entfernt: Scheune in Sankt Katharinen erheblich beschädigt

Sankt Katharinen. Die Polizeidirektion Neuwied/Rhein berichtet von einem Fall von Vandalismus, der sich am vergangenen Wochenende ...

Weitere Artikel


Polizei findet alarmierende Mängel an Kleinbussen auf A 3

Heiligenroth. Jedem der zehn kontrollierten Fahrzeuge musste die Weiterfahrt untersagt werden. Neben Verstößen gegen das ...

Koalitionsvertrag der CDU und FDP in Asbach steht

Asbach. Dieser gilt bei beiden Parteien als „großer Wurf“ und soll mit dem Titel: „Beste Bildung – wirtschaftlich stark – ...

Bad Honnefer Stadtbücherei erhält große Spende des Fördervereins

Bad Honnef. Stephanie Eichhorn bedankte sich für die Spende von 5.000 Euro, die vom Förderverein übergeben wurden. Erster ...

Der Limes lässt sich mit dem Rad erkunden

Neuwied. Als Tourführer fungiert ein speziell ausgebildeter „Limes-Cicerone“, der über die Entstehung des Obergermanisch-Raetischen ...

Was tun, wenn der Stromversorger den Preis trotz Garantie ändert?

Koblenz / Hachenburg. Viele Versorger weisen allenfalls in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen, dem Kleingedruckten, darauf ...

PKW durch Überwinden des schlüssellosen Zugangssystems gestohlen

Bad Honnef. Die professionell und arbeitsteilig agierenden Täter kundschaften bei dieser Tatbegehungsweise im Vorfeld geeignete ...

Werbung