Werbung

Nachricht vom 15.07.2019    

DRK unterstützte Stadtgartenfest der Linzer Seniorenheime

Am Freitag, den 29. Juni 2019 fand zum sechsten Mal das Stadtgartenfest der drei Linzer Seniorenheime statt. Über 100 Senioren nahmen an dem Fest teil.

Die Seniorentanzgruppe. Fotos: privat

Linz. Das Deutsche Rote Kreuz unterstützte mit insgesamt 15 ehrenamtlichen Helfern, sechs Fahrzeugen aus den Ortsvereinen Linz, Waldbreitbach, Unkel und Bad Hönningen. Das DRK transportierte 45 Personen mit Rollstühlen und 30 Personen mit Rollatoren.

Verschiedene Sponsoren, die Linzer Möhnen, der Bauhof aus Linz und weitere ehrenamtliche Helfer aus dem Seniorenbeirat der Verbandsgemeinde Linz am Rhein trugen ebenfalls zum Gelingen des Festes bei. Die Senioren selber bereicherten das Fest mit Musik und Tanzgruppen.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Linz am Rhein auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
       


Kommentare zu: DRK unterstützte Stadtgartenfest der Linzer Seniorenheime

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Region, Artikel vom 01.04.2020

Corona: Bislang zwei Todesfälle im Kreis Neuwied

Corona: Bislang zwei Todesfälle im Kreis Neuwied

Stand 1. April sind 139 positive Fälle einer Corona Infektion im Kreis Neuwied registriert. Hierunter sind zwei Todesfälle. In der Fieberambulanz Neuwied wurden seit 16. März insgesamt 1.133 Personen getestet. Es gibt ein weit gespanntes Netz ehrenamtlicher Hilfe.


Abitur in Corona-Zeiten am Martin-Butzer-Gymnasium Dierdorf

105 Abiturienten legen am Martin-Butzer-Gymnasium erfolgreich die Reifeprüfung ab. Noch Anfang März, als die Ergebnisse der schriftlichen Abiturprüfungen bekannt gegeben wurden, konnte sich kaum jemand die heutige Situation vorstellen. In diesem Jahr ist alles anders.


Als sie die Polizei sahen, warfen sie die Drogen ins Gebüsch

Am 1. April, gegen 1:55 Uhr, fiel einer Streifenwagenbesatzung der Polizeiinspektion Neuwied in der Bimsstraße in Neuwied ein abgestellter PKW auf, an welchem zwei Personen standen. Bei Annäherung des Streifenwagens warf eine der Personen einen Gegenstand ins Gebüsch.


Region, Artikel vom 31.03.2020

Dem Zoo Neuwied fehlen die Einnahmen

Dem Zoo Neuwied fehlen die Einnahmen

Auf behördliche Anweisung musste der Zoo Neuwied ab dem 18. März seine Türen für die Besucher schließen. Die Schließung ist für den vom Förderverein Zoo Neuwied e.V. getragenen Zoo eine große Herausforderung. Die Mitarbeiter/innen versorgen die 1.800 Tiere aber in der gleichen hohen Qualität wie immer.


Corona-Krise - 4. Woche: Was erwartet uns in dieser Woche?

Die Fieberambulanz in Neuwied erhält mit der Corona-Ambulanz eine Ergänzung am Standort für die Behandlung von Covid-19-Patienten. In Asbach, Bad Hönningen, Ehlscheid und in Vettelschoß starten vier weitere Corona-Ambulanzen in den Regelbetrieb. Die Zahl der positiv bestätigten Corona-Fälle steigt weiterhin.




Aktuelle Artikel aus der Region


Handeln im Dienst der Menschen

Dierdorf/Selters. Eben diesem Eid fühlt sich auch Dr. Rheinhold Ostwald, Ärztlicher Direktor des Evang. Krankenhaus Dierdorf/Selters ...

1.600 Beschäftigte im Kreis Neuwied sorgen für Nachschub im Supermarkt

Neuwied. „Überstunden und Extra-Schichten sind in der Lebensmittelindustrie schon seit Wochen an der Tagesordnung. Die Menschen ...

Corona: Bislang zwei Todesfälle im Kreis Neuwied

Neuwied. Derzeit sind 5 Corona-Ambulanzen im Kreis Neuwied in Betrieb. Diese sind in Asbach, Vettelschoß, Ehlscheid, Bad ...

Als sie die Polizei sahen, warfen sie die Drogen ins Gebüsch

Neuwied. Das Wegwerfen des Gegenstandes machte die Polizisten neugierig. Im Rahmen der anschließenden Kontrolle konnte der ...

Abitur in Corona-Zeiten am Martin-Butzer-Gymnasium Dierdorf

Dierdorf. Vom 18. bis 20. März fanden - wie an anderen Schulen auch - die mündlichen Prüfungen unter besonderen Sicherheitsvorkehrungen ...

Westerwälder Rezepte: Einfache Gemüsesuppe

Zutaten:
1 Zwiebel
Butter/Margarine
750 g Kartoffeln
750 g Gemüse
750 ml Gemüsebrühe
750 ml Sahne/Milch (Verhältnis ...

Weitere Artikel


Polizei fordert: Schutz von Kommunalpolitikern vor Bedrohungen verbessern

Region. DPolG Bundesvorsitzender Rainer Wendt: „Es ist richtig, mögliche Strafbarkeitslücken zu schließen. Kommunalpolitik ...

Hausaufgabenbetreuung im MGH Neuwied hat Plätze frei

Neuwied. Die Kinder werden entsprechend ihrer Klassenstufe als „Tischgruppe“ zusammengefasst. Pro Tischgruppe betreut eine ...

Oberraden bekommt Naturparkförderung

Oberraden. Mit jeweils 80 Prozent fördert der Naturpark das Beweidungskonzept im „Hinteren Tal“, die Anschaffung und das ...

Zichorie lieferte Grundstoff für „Neuwieder Pfau-Kaffee“

Neuwied. Der Mann, dem die Stadt dies zu verdanken hat, hieß Christoph Heinrich Reusch. 1783 wurde er hier geboren, wollte ...

Dienstag, 16. Juli: Erdschatten knabbert am Vollmond

Region. „Anders als bei der letzten Mondfinsternis im Januar wird bei dieser Finsternis nur ein Teil des Mondes verdunkelt. ...

Starke Leistung der Jungen U 15

Bad Hönningen. Nach einem kleinen Dämpfer am ersten Spieltag gegen den späteren Tabellenführer Linz, ging im Folgenden kein ...

Werbung