Werbung

Nachricht vom 10.07.2019    

Konstituierende Sitzung des Ortsgemeinderates Dürrholz

Am 4. Juli trafen sich die Mitglieder des neugewählten Gemeinderates zur konstituierenden Sitzung im Gemeinschaftshaus in Daufenbach. Ortsbürgermeisterin Anette Wagner verpflichtete die anwesenden Ratsmitglieder namens der Bürgerschaft per Handschlag, nachdem sie auf die besonderen Rechte und Pflichten der kommunalpolitischen Tätigkeit hingewiesen hatte.

Der Ortsgemeinderat Dürrholz mit den Beigeordneten und Ortsbürgermeisterin und Bürgermeister Mendel. (Es fehlen Manfred Kolb und Philip Asbach). Foto: privat

Dürrholz. Im Anschluss händigte Ulrich Neitzert als 1. Beigeordneter der wiedergewählten Ortsbürgermeisterin die Ernennungsurkunde aus, die Vereidigung entfiel bei Wiederwahl.

Bei den folgenden, geheimen Wahlen wurde Ulrich Neitzert aus Muscheid zum 1. Ortsbeigeordneten und Franz-Josef Ludwig aus Daufenbach zum 2. Beigeordneten einstimmig wiedergewählt und ernannt. Zur 3. Beigeordneten wurde ebenfalls einstimmig Angelika Frommholz aus Werlenbach gewählt, vereidigt und in ihr neues Amt eingeführt.

Ortsbürgermeisterin Anette Wagner zeigte kurz einige begonnene Arbeitsbereiche auf, die es weiter um zu setzten gilt und auch kommende Aufgaben, die den neuen Dürrholzer Rat in der nächsten Zeit beschäftigen werden. Man war sich einig, die anstehenden Arbeiten mit Engagement anzugehen, um auch in den kommenden fünf Jahren viel Positives für Dürrholz zu erreichen.



Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Puderbach auf Facebook werden!


Kommentare zu: Konstituierende Sitzung des Ortsgemeinderates Dürrholz

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Region, Artikel vom 16.01.2021

DRK-Bilanz zur Impfung in Pflege- und Altenheimen

DRK-Bilanz zur Impfung in Pflege- und Altenheimen

DRK-Präsident Rainer Kaul zieht erste Bilanz von aufsuchenden Impfungen und Testungen von Alten- und Pflegeeinrichtungen in Rheinland-Pfalz.


Food-Akademie Neuwied investiert zwölf Millionen Euro in Neubau

In Neuwied entsteht derzeit ein bundesweit einmaliges Kompetenzzentrum Supermarkt, in dem Auszubildende sowie angehende Fach- und Führungskräfte die aktuellen technischen und laden-baulichen Innovationen erleben, begreifen. Lehrgangsteilnehmer werden hier praxisnah ausgebildet.


Verkehrsunfälle durch Eisplatten und unter Betäubungsmitteleinfluss

Die Polizeiautobahnstation Montabaur meldet einen Verkehrsunfall durch von einem LKW abgerutschte Eisplatten auf der A 3 bei Dernbach sowie einen Verkehrsunfall unter Betäubungsmittel- und Alkoholeinfluss bei Dierdorf. Verletzt wurde niemand.


Gute Vorsätze in Corona-Zeiten: Experten geben Tipps

Neuwieder können am 27. Januar die kostenlose Hotline nutzen. DAK-Ärzte informieren über Strategien zum Durchhalten in diesen besonderen Zeiten.


Nicole nörgelt – über die Freuden des Fernunterrichts

GLOSSE | Im Hintergrund rumst es und ich sehe, wie die Schultern meiner Freundin auf der anderen Seite der Handykamera einen gefühlten Meter Richtung Boden sinken.




Aktuelle Artikel aus der Politik


Werbung mit skandalösen Preisen für Lebensmittel verbieten

Koblenz. „Der LEH knüppelt erneut die Preise nach unten, wohl wissend, dass die privaten wie genossenschaftlichen Molkereien ...

SPD Neuwied bietet Fahrservice zum Impfzentrum nach Oberhonnefeld

Neuwied. „Gerne unterstützen wir Menschen, die nicht mobil sind oder keine Möglichkeit haben nach Oberhonnefeld zu kommen. ...

SGD Nord überwacht Arbeitsschutz auf Straßenbaustellen

Koblenz. Diese arbeiten hier oft unter Zeitdruck und – wegen des vorbeifließenden Verkehrs – unter nicht ganz ungefährlichen ...

CDU Neuwied spricht sich für Briefwahl aus

Neuwied. Die Neuwieder Christdemokraten fordern mit Nachdruck eine klare Entscheidung der Landesregierung „Pro Briefwahl ...

Wettbewerb „startup innovativ“ beginnt

Mainz/Region. Bewerben können sich Startups mit innovativen Gründungsideen, die für ihr Geschäftsmodell verstärkt digitale ...

SPD Neuwied: Arbeitskreis Umweltschutz fordert Renaturierung Weiser Bach

Neuwied. Die Neuwieder Sozialdemokraten machten bereits im August letzten Jahres darauf aufmerksam, dass es für ein funktionierendes ...

Weitere Artikel


Ältere Dame mit Smart beschädigt Straßenlampe und flieht

Bad Hönningen. Demnach ereignete sich der Verkehrsunfall bereits um 8:52 Uhr. Zu diesem Zeitpunkt stand ein roter Smart mit ...

„Neuwied erschmecken“: Nächster Markt am 18. Juli

Neuwied. Das Motto „Neuwied erschmecken“ ist dabei wörtlich zu nehmen. So serviert das Leutesdorfer Weingut Gotthard Emmerich ...

Bau des Pflegedorfs der Lebenshilfe in Flammersfeld schreitet voran

Flammersfeld. Der Geschäftsführer Jochen Krentel der Lebenshilfe im Kreis Altenkirchen sowie der Bereichsleiter Pflege Martin ...

„Sozial engagierte Jungs“ wurden ausgezeichnet

Neuwied. Ivan Haj Amin, Daniel Nwokocha, Lukas Rieken, Felix Würtz, Johannes Hachemer und Mick Atzrodt haben in den letzten ...

CDU begrüßt Angebot des Innenministeriums zur Gebietsreform

Bad Hönningen. Der CDU-Gemeindeverband ist außerordentlich erfreut, dass sich damit seine Vorstellungen durchgesetzt haben, ...

7.000. Mitglied beim VdK-Kreisverband Neuwied

Neuwied. Den Grund für den rasanten Anstieg der Mitgliederzahlen im Kreis Neuwied sieht Hans Werner Kaiser, Vorsitzender ...

Werbung