Werbung

Nachricht vom 10.07.2019    

Konstituierende Sitzung des Ortsgemeinderates Dürrholz

Am 4. Juli trafen sich die Mitglieder des neugewählten Gemeinderates zur konstituierenden Sitzung im Gemeinschaftshaus in Daufenbach. Ortsbürgermeisterin Anette Wagner verpflichtete die anwesenden Ratsmitglieder namens der Bürgerschaft per Handschlag, nachdem sie auf die besonderen Rechte und Pflichten der kommunalpolitischen Tätigkeit hingewiesen hatte.

Der Ortsgemeinderat Dürrholz mit den Beigeordneten und Ortsbürgermeisterin und Bürgermeister Mendel. (Es fehlen Manfred Kolb und Philip Asbach). Foto: privat

Dürrholz. Im Anschluss händigte Ulrich Neitzert als 1. Beigeordneter der wiedergewählten Ortsbürgermeisterin die Ernennungsurkunde aus, die Vereidigung entfiel bei Wiederwahl.

Bei den folgenden, geheimen Wahlen wurde Ulrich Neitzert aus Muscheid zum 1. Ortsbeigeordneten und Franz-Josef Ludwig aus Daufenbach zum 2. Beigeordneten einstimmig wiedergewählt und ernannt. Zur 3. Beigeordneten wurde ebenfalls einstimmig Angelika Frommholz aus Werlenbach gewählt, vereidigt und in ihr neues Amt eingeführt.

Ortsbürgermeisterin Anette Wagner zeigte kurz einige begonnene Arbeitsbereiche auf, die es weiter um zu setzten gilt und auch kommende Aufgaben, die den neuen Dürrholzer Rat in der nächsten Zeit beschäftigen werden. Man war sich einig, die anstehenden Arbeiten mit Engagement anzugehen, um auch in den kommenden fünf Jahren viel Positives für Dürrholz zu erreichen.



Lokales: Puderbach & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Puderbach auf Facebook werden!


Kommentare zu: Konstituierende Sitzung des Ortsgemeinderates Dürrholz

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Politik


CDU Waldbreitbach feiert 75. Geburtstag gemeinsam mit Jens Spahn

Waldbreitbach. Bereits um 11 Uhr begannen am Samstag die Feierlichkeiten mit einem Frühschoppen, zu dem der Musikverein Wiedklang ...

Pierre Fischer: Politik muss den Querschnitt der Bevölkerung widerspiegeln

Waldbreitbach. In der noch jungen politischen Karriere von Pierre Fischer gibt es bereits einige Highlights. Wir wollten ...

MdB Diedenhofen: Beschäftigte aus Altenkirchen und Neuwied profitieren von Mindestlohnerhöhung

Kreis Altenkirchen/Kreis Neuwied. Am Samstag, 1. Oktober, wird der neue 12-Euro-Mindestlohn eingeführt. Mehr als 27000 Menschen ...

Nachträge und Anträge im VG-Rat Rengsdorf-Waldbreitbach

Rengsdorf. Werkleiter Dirk Muscheid erläuterte dem Rat die Zahlen aus dem Nachtragshaushalt. Im Laufe des Jahres ergeben ...

Einladung von Erwin Rüddel: Besuch aus drei Landkreisen erkundete Berlin

Region. Zu den Teilnehmern gehörten Zugehörige der KG Fernthal, der Rentner-Gilde Leubsdorf, des Heimatvereins Katzwinkel, ...

Lewentz verleiht Freiherr-vom-Stein-Plakette

Region. „Die heute Geehrten haben sich allesamt jahrelang und unter großem persönlichem Einsatz für unseren Staat und für ...

Weitere Artikel


Ältere Dame mit Smart beschädigt Straßenlampe und flieht

Bad Hönningen. Demnach ereignete sich der Verkehrsunfall bereits um 8:52 Uhr. Zu diesem Zeitpunkt stand ein roter Smart mit ...

„Neuwied erschmecken“: Nächster Markt am 18. Juli

Neuwied. Das Motto „Neuwied erschmecken“ ist dabei wörtlich zu nehmen. So serviert das Leutesdorfer Weingut Gotthard Emmerich ...

Bau des Pflegedorfs der Lebenshilfe in Flammersfeld schreitet voran

Flammersfeld. Der Geschäftsführer Jochen Krentel der Lebenshilfe im Kreis Altenkirchen sowie der Bereichsleiter Pflege Martin ...

„Sozial engagierte Jungs“ wurden ausgezeichnet

Neuwied. Ivan Haj Amin, Daniel Nwokocha, Lukas Rieken, Felix Würtz, Johannes Hachemer und Mick Atzrodt haben in den letzten ...

CDU begrüßt Angebot des Innenministeriums zur Gebietsreform

Bad Hönningen. Der CDU-Gemeindeverband ist außerordentlich erfreut, dass sich damit seine Vorstellungen durchgesetzt haben, ...

7.000. Mitglied beim VdK-Kreisverband Neuwied

Neuwied. Den Grund für den rasanten Anstieg der Mitgliederzahlen im Kreis Neuwied sieht Hans Werner Kaiser, Vorsitzender ...

Werbung