Werbung

Nachricht vom 10.07.2019    

Lebensmittelfachschule verabschiedet 133 Absolventen

Im Rahmen des traditionellen Sommerfestes der Neuwieder Bundesfachschule des Lebensmittelhandels wurden die Abschlusszeugnisse an die diesjährigen Absolventen vergeben. Die Studenten werden in den nächsten Jahren deutschlandweit Führungspositionen im Lebensmittelhandel, wie zum Beispiel Markt- oder Bezirksleiter einnehmen.

Die beiden Besten: Thomas Heinen für die Handelsbetriebswirte mit einem Notenschnitt von 1,6 und an Carolin Röther für die Handelsfachwirte mit einem Notenschnitt von 1,5. Fotos: Simon Zimpfer

Neuwied. Schuldirektor Thorsten Fuchs konnte in diesem Jahr beim Festakt im Neuwieder Food Hotel insgesamt 133 Absolventen mit den Abschlüssen staatlich geprüfte Handelsbetriebswirtin oder Handelsbetriebswirt und geprüfte Handelsfachwirtin oder Handelsfachwirt verabschieden. Die Übergabe der Zeugnisse der Handelsfachwirte übernahmen Kirsten Schmidt-Altmann für die IHK Koblenz und Michael Glück für die Handelsbetriebswirte. Die Studenten kommen aus dem gesamten Bundesgebiet nach Neuwied um an der einzigen Branchenfachschule in Deutschland die im Lebensmittelhandel begehrten Abschlüsse zu erlangen.

Mit dem Titel einer staatlich geprüften eines staatlich geprüften Handelsbetriebswirtes schlossen folgende Studenten ab: Nico Burkowski, Peter Dirksen, Christian Esch, Lidia Fast, Lars Flierdl, Tatjana Grigoriadi, Andreas Heidt, Thomas Heinen, Christine Hund, Thomas Jordan, Frederik Klein, Sören Mettler, Janine Müller, Niklas Nieborowski, Marc Richter, Frank Schreiber, Sebastian Schulz und Viktor Skotschko. Zu den ersten Gratulanten zählte der Präsident des Bundesverbandes des deutschen Lebensmittelhandels, Friedhelm Dornseifer, der selber Absolvent der Lebensmittelfachschule ist.

Der Fortbildungsabschluss geprüfter Handelsfachwirt zählt zu den erfolgreichsten Qualifikationen im Handel. Für die Absolventen der HIT Handelsgruppe freute sich Marius Lamberty: Elias Gramlich, Jan-Niklas Kartäusch, Niclas Klare, Felix Kreckel, Laura Kühlem, Friederike Mersmann, Armin Radel, Ramona-Alexandra Schmidt, Aleksandar Subotic, Benjamin Widmann und Christopher Wurm.

Die Absolventen von LIDL wurden von Sascha Hammes verabschiedet:
LIDL 16-1: Yasin Atmaca, Oliver Brang, Christian Kutscheid, Veronika Neufeld, Jannis Reimerink, Daniel Schapher, Karla Schneider, Sarah Titke und Alexander Watzelhahn.
LIDL 16-2: Marisa Filipe, Steffen Hautzel, Aday Kaya, Justine Kusmann, Andres Luis Frank Metz, Diart Ramadani und Yannic Valentin. LIDL 16-3: Philipp Dahm, Steffen Hellmann, Artsiom Hlebau, Thessa Lang, Dana Morgenroth, Jasmin Pahnhenrich, Meike Potel, Justine Rusch und Dominiik Tatay.

Für die Gruppe Kaufland 16 sprach Christiane Bertram ein Grußwort an die Absolventen: Thomas Alschewski, Faith Calgan, Carl Dolereit, Jannis Grundke, Niklas Held, Jana Celine Kneisel, Laura Lessing, Alexander Möhrle, Marko Pleli, Annika Petra Schiffmann und Artur Schwarz.

Der Geschäftsführer der EDEKA-Juniorengruppe Jens Kettler freute sich mit seinen HFW integriert:
16-22: Ramon Arias, Ayoub Askoubane, Hauke Clausen, Oliver Delventhal, Oliver Fastenrath, Cindy Griese, Liena Hinrichs, Fabian Jahnke, Marc Marchewka, Torben Oestmann, Marc Schellig, Carolin Toby, Dominic Warncke, Tobias Wendler, Vanessa Winkler.
16-23: Julian Arens, Lisa Fleige, Ilja Gert, Janine Hanisch, Philipp Hink, Nicolai Kranewitz, Patrick Danyel Lehmann, Lukas Lüdicke, Anna Lupp, Alexander Palm, Franziska Petzold, Thomas Reichardt, Daniel Reim, Niklas Schoe, Christine Würll.
16-24: Larissa Blees, David Fleissner, Jessica Fiedler, Lukas Hösch, Sebastian Jung, Lukas Kauffmann, Janine Küpfer, Andreas Mangold.
16-25: Felix Birkefeld, Lukas Blaess, Christopher Braun, Kevin Janßen, Merle Kästing, Robert Kirschbaum, Nico-Marcel Koch, Alexander Martens, Carolin Röther, Annika Schwarz, Yannik Thiel, Anika Timpert, Lisa-Marie Weßling, Lisa Willmann, Jasmin Wohlfeil.
16-26: Maiami Alhawat, Bryan Bandt, Letizia Berlingieri, Fabio Civitate, Jennifer Glitsch, Linda Hellwig, Nicola Käser, Philipp Kuhn, Bastian Schepke, Eric Schindewolf, Christopher Schmelz, Leon Thaler, Katharina Wipperfürth.

Den von Unilever Deutschland mit jeweils 500 Euro ausgelobten Ehrenpreise für die Jahrgangsbesten überreichte in diesem Jahr Thomas Kaufmann an Thomas Heinen für die Handelsbetriebswirte mit einem Notenschnitt von 1,6 und an Carolin Röther für die Handelsfachwirte mit einem Notenschnitt von 1,5.

Beim anschließenden Sommerfest feierten Absolventen, Ehrengäste und Dozenten gemeinsam mit den zahlreichen Repräsentanten der Lebensmittelwirtschaft bis spät in die Neuwieder Sommernacht.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: Lebensmittelfachschule verabschiedet 133 Absolventen

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Kreis-SPD fordert Rücktritt von Bürgermeister Michael Mang

Mit der Abstimmung über den Abwahlantrag der Papaya-Koalition am Donnerstagabend (2. Juli) taten sich neue Problemfelder auf. Entsetzen bei allen Fraktionen als die AfD als letzte Fraktion an das Rednerpult trat und von Gesprächen mit Michael Mang berichtete und Enthaltung in der Abstimmung ankündigte. Zu dem Zeitpunkt war fast klar, dass die Abwahl scheitern würde.


Mahnwache: „Gegen Rassismus - Puderbach ist und bleibt bunt“

Am Samstag, den 27. Juni, fand von 9 bis 14 Uhr anlässlich des AfD Standes eine Mahnwache unter dem Motto „Gegen Rassismus – Puderbach ist und bleibt bunt“ statt.


Horst Rasbach weitere acht Jahre Bürgermeister der VG Dierdorf

Zur ersten Sitzung nach der Beendigung des Lockdowns, wurde der Rat der VG Dierdorf in das Bürgerhaus nach Kleinmaischeid eingeladen. Jedes Ratsmitglied hatte einen eigenen Tisch für sich. Es sprach für die hervorragende Arbeit in den Ausschüssen, dass sämtliche Tagesordnungspunkte dort bereits ausgiebig besprochen wurden, sodass der VG-Rat den Beschlussvorlagen und Empfehlungen ohne große Debatten einstimmig folgen konnte.


Reaktionen nach der Stadtratssitzung „Abwahlantrag Michael Mang“

Man sah es allen Teilnehmern der Stadtratssitzung am 2. Juli an, dass diese und das Ergebnis, dass der Abwahlantrag der Papaya-Koalition abgelehnt wurde, sie sichtlich mitgenommen hatte. Entsprechend knapp fielen die Statements nach Beendigung der Stadtratssitzung von einigen Ratsmitgliedern aus.


Vereine, Artikel vom 04.07.2020

Die Elster (Pica pica) ist besser als ihr Ruf

Die Elster (Pica pica) ist besser als ihr Ruf

Zu den auffälligsten Vögeln unserer Region gehören die schwarzweiß schimmernden Elstern. Bei Gartenbesitzern sind Elstern meist unbeliebt, denn sie gelten als Singvogelkiller, obwohl diese nur 15 bis 20 Prozent der Nahrung ausmachen, und obwohl viele Kleinvögel in Nachbarschaft von Elstern trotzdem höchste Siedlungsdichten erreichen. Zudem gelten sie als diebisch. Nicht umsonst ist „Elster“ auch der Projekt-Name der deutschen Steuerverwaltungen aller Länder und des Bundes zur Abwicklung der Steuererklärungen und Steueranmeldungen über das Internet.




Aktuelle Artikel aus der Region


Faszination Westerwald: Der Eisvogel an der Nister

Region. Genau weiß man nicht, warum der Eisvogel (Alcedo atthis) eigentlich Eisvogel heißt. Eine französische Sage glaubt, ...

Startschuss für Insel-Biergarten fällt im Frühjahr 2021

Bad Honnef. Eine Teilöffnung des Inselcafés zum 15. Juli 2020 ist baulich möglich, das Saisongeschäft wäre vor dem Hintergrund ...

Aktuelles von der Polizei Neuwied

Neuwied. Gegen 18:15 Uhr ereignete sich auf einem angrenzenden Parkplatz des Edeka Heimbach-Weis ein Verkehrsunfall zwischen ...

Frühe Hilfen starten im Kurhaus mit der Wochenbett-Ambulanz

Bad Honnef. Im Kurhaus entsteht das Beratungszentrum der Frühen Hilfen. Die offizielle Eröffnung ist in diesem Sommer geplant. ...

Liveticker – Abwahl Bürgermeister Michael Mang gescheitert

Neuwied. Wir berichten live von der Sitzung des Stadtrates Neuwied, in der es um die Abwahl von Michael Mang geht. Ein Vorgang ...

Kolumne „Themenwechsel“: Die Wettermeckerei

Jeder von uns kennt es: Kaum schaut man morgens aus dem Fenster, stellt sich auch schon Unzufriedenheit ein. Sollte es nicht ...

Weitere Artikel


7.000. Mitglied beim VdK-Kreisverband Neuwied

Neuwied. Den Grund für den rasanten Anstieg der Mitgliederzahlen im Kreis Neuwied sieht Hans Werner Kaiser, Vorsitzender ...

CDU begrüßt Angebot des Innenministeriums zur Gebietsreform

Bad Hönningen. Der CDU-Gemeindeverband ist außerordentlich erfreut, dass sich damit seine Vorstellungen durchgesetzt haben, ...

„Sozial engagierte Jungs“ wurden ausgezeichnet

Neuwied. Ivan Haj Amin, Daniel Nwokocha, Lukas Rieken, Felix Würtz, Johannes Hachemer und Mick Atzrodt haben in den letzten ...

Feuerwehr bildet an der Ludwig-Erhard-Schule aus

Neuwied. In der feierlichen Abschlussveranstaltung würdigten Alfons Plag, kommissarischer Schulleiter der LES, Wilfried Hausmann, ...

1. Mannschaft SV Rengsdorf startet in Saisonvorbereitung

Rengsdorf. Bei den Akteuren befanden sich auch die Neuzugänge Timo Wolfkeil (SG Grenzbachtal), Marcel Alsdorf (eigene 2. ...

Ökologische Vorrangflächen: Bauernverband begrüßt Ausnahmegenehmigung

Mainz/Koblenz. Der Präsident des Bauern- und Winzerverbandes Rheinland-Nassau, Michael Horper begrüßt, dass Landwirtschaftsminister ...

Werbung