Werbung

Nachricht vom 10.07.2019    

Tennisabteilung SC Kasbachtal jagt dem gelben Ball nach

Am letzten Samstag im Juni trafen sich 16 Spieler und Spielerinnen der Tennisabteilung des SC Kasbachtal e.V. zu einem Mixed-Turnier anlässlich des diesjährigen Saisonstarts auf ihrer Anlage in Ohlenberg. Je eine Spielerin und ein Spieler traten in mehreren Runden gegen ein immer wieder wechselndes anderes Paar an und so flogen die gelben Bälle vier Stunden lang auf den beiden Plätzen hin und her.

Foto: privat

Ohlenberg. Bei weit über 30 Grad kam dabei so mancher nicht nur durch das Laufen sehr ins Schwitzen. Grund genug für den 1. Vorsitzenden des SC Kasbachtal e.V. Erwin Siegmund bei der anschließenden Siegerehrung den sportlichen Ehrgeiz und das faire Spiel aller Beteiligten hervorzuheben. „Ich freue mich ganz besonders, dass trotz der sehr hohen Temperaturen heute doch so viele Spieler und Spielerinnen zum Turnier gekommen sind und wir einen solch schönen Nachmittag mit interessanten und spannenden Spielen haben konnten!“, so Siegmund weiter, der für die Organisation des Turniers federführend verantwortlich war und zum Abschluss gerne die Preise übergab.

Albert Rings und Sivia Dinse freuten sich als bestes Spielerpaar über den 1. Preis und auch das Paar mit den wenigsten Punkten Ludwig Hombach und Petra Düchting konnte einen Preis entgegennehmen. Den Abschluss der schweißtreibenden, sportlichen Aktion bildete ein geselliges Zusammensein auf der Terrasse der Anlage bei Würstchen, Steaks, einem selbstgemachten reichhaltigen Salatbuffet sowie eiskalten Getränken bis spät in den Abend hinein.



Das nächste Turnier der Tennisabteilung des SC Kasbachtal findet am Samstag, dem 7.September ab 13 Uhr auf der Ohlenberger Anlage anlässlich des Sommerfestes statt. Dann wird es hier erneut heißen: „Auf ein schönes Spiel!“



Lokales: Linz & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Linz am Rhein auf Facebook werden!


Kommentare zu: Tennisabteilung SC Kasbachtal jagt dem gelben Ball nach

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Sport


Flutlichtspiel: Engers will drei Punkte am Wasserturm behalten

Neuwied-Engers. "Wir müssen selbstbewusst ins Spiel gehen und Zuhause auf jeden Fall nachlegen", versucht Trainer Sascha ...

Leichtathletik-Highlights zum Saisonabschluss im Dierdorfer Stadion

Dierdorf. Der Wettergott meinte es gut mit allen Athleten, als pünktlich zum Wettkampfbeginn am Samstag (24. September) im ...

Oberliga-Erfahrung für den EHC Neuwied: Spister kommt und wird ein Bär

Neuwied. Auf einem weitgehend abgegrasten Markt fündig zu werden, ist eine Herkulesaufgabe. Aber wer suchet, der findet – ...

"11. StaffelMarathon" Waldbreitbach am 3. Oktober - Anmeldungen noch möglich

Waldbreitbach. Spannend ist, ob der Streckenrekord von 2:10:05 Stunden in diesem Jahr geknackt wird. Für den Streckenrekord ...

Leichtathletisches Großereignis in Dierdorf: Rund 400 Teilnehmer erwartet

Dierdorf. Die Veranstaltung beginnt um 10.45 Uhr im Stadion im Dierdorfer Schulzentrum und endet gegen circa 16.30 Uhr. Eine ...

Starker Auftritt beim Start der Fördergruppe Nord: 13 Kinder des KSC Karate Team mit dabei

Anhausen. Es geht wieder los. Die Fördergruppe Kumite Rheinland-Pfalz startet wieder und vom KSC Karate Team sind 13 Kinder ...

Weitere Artikel


Waldbrand bei Bühlingen

Bühlingen. Mit 2 C-Rohren wurde der Brand schnell eingefangen. Insgesamt wurden rund 9.000 Liter Löschwasser verbraucht. ...

Ökologische Vorrangflächen: Bauernverband begrüßt Ausnahmegenehmigung

Mainz/Koblenz. Der Präsident des Bauern- und Winzerverbandes Rheinland-Nassau, Michael Horper begrüßt, dass Landwirtschaftsminister ...

1. Mannschaft SV Rengsdorf startet in Saisonvorbereitung

Rengsdorf. Bei den Akteuren befanden sich auch die Neuzugänge Timo Wolfkeil (SG Grenzbachtal), Marcel Alsdorf (eigene 2. ...

Jens Andrick neuer Chefarzt der Gefäßchirurgie

Neuwied. Leben retten – das hat sich Jens Andrick als großes Ziel auf die Fahnen geschrieben. „Der Druck und die Dringlichkeit ...

Feuerwehrtag der VG Asbach in Altenhofen

Asbach. Bei sommerlichen Temperaturen konnte Wehrleiter Arnold Schücke neben den Feuerwehrfrauen und -männern auch viele ...

Führung: Mädchen und Jungen gehen in Neuwied auf Zeitreise

Neuwied. Doch auch die jüngere Zeitgeschichte steht auf der Agenda. Der Stadtführer spricht über die Bedeutung des Deiches, ...

Werbung