Werbung

Nachricht vom 09.07.2019    

AH SG Ellingen verspielen klare Führung gegen SG Epgert

Im Rahmen des Sportfestes in Hümmerich trafen die AH SG Ellingen in einem Freundschaftsspiel auf die SG Epgert. Trotz hochsommerlicher Temperaturen entwickelte sich von Beginn an eine muntere Partie, bei der die AH Ellingen insgesamt das spielstärkere Team war.

Foto: Verein

Straßenhaus. Mit einem Doppelpack von Danijel Ramljak ging man bereits früh mit 2:0 in Führung. Nach dem zwischenzeitlichen Anschlusstreffer von Epgert erhöhten Altmeister Rolf Kahler und Neuzugang Björn vom Berg auf 4:1. Kurz vor dem Seitenwechsel verkürzte Epgert auf 4:2.

Im zweiten Spielabschnitt versuchte Ellingen das Ergebnis frühzeitig zu „verwalten“, wurde aber nach zwei schnellen Kontern eiskalt erwischt und musste sich letztlich mit dem 4:4 Endstand begnügen.

Vorschau:
Freitag, 19. Juli Kleinfeldturnier in Niederbreitbach
Freitag, 26. Juli Amtspokal-Turnier in Melsbach

Für die AH SG Ellingen spielten:
Auf dem vorstehenden Foto hinten von links: Björn vom Berg, Bernd Kambeck, Jürgen Huth, Daniel Prassel, Thomas May.
Vorne von links: Achim Rämer, Kai Flade, Danijel Ramljak, Rolf Kahler.



Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!


Kommentare zu: AH SG Ellingen verspielen klare Führung gegen SG Epgert

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Feuerwehren Dierdorf und Anhausen bei LKW-Unfall gefordert

Am Mittwoch, dem 15. September ereignete sich gegen 14.45 Uhr ein schwerer Auffahrunfall auf der Autobahn A3 in Richtung Frankfurt in der Gemarkung Großmaischeid. Betroffen waren drei LKW und ein weiteres Fahrzeug wurde durch Trümmerteile beschädigt.


Westerwälder Rezepte: Schinken-Käse-Nudelauflauf

Heimat tut gut und schmeckt gut! Aus diesem Grund veröffentlichen wir regelmäßig Rezepte aus dem Westerwald - denn unsere Region hat allerlei Leckeres zu bieten. Gerne können auch Sie uns Ihre Lieblingsrezepte zuschicken.


Kehrtwende bei spektakulärer Vergewaltigung? Hat das „Opfer“ gelogen?

Damit hatte niemand gerechnet: Nach der mehrstündigen Aussage des angeblichen Opfers zur brutalen Vergewaltigung in der VG Dierdorf, waren wohl alle Prozessbeobachter einer Meinung: Die Zeugin hat keine Märchenstunde abgehalten, sie hat die Torturen, die ihr von dem Angeklagten zugefügt wurden, auch tatsächlich erleiden müssen.


Landesbetrieb Mobilität stellt Mitarbeiter ein zum Wiederaufbau im Ahrtal

Als SolidAHRität beim Wiederaufbau im Ahrtal bezeichnet der Landesbetrieb Mobilität neu eingestelltes Personal für die Beseitigung der Flutschäden. Weitere Unterstützung wird benötigt, eine Chance im öffentlichen Dienst oder sogar im Beamtenstatus seine persönliche Leistung einzubringen.


Region, Artikel vom 15.09.2021

18 Neuinfektionen durch Corona im Kreis Neuwied

18 Neuinfektionen durch Corona im Kreis Neuwied

Die Kreisverwaltung Neuwied meldet am Mittwoch, dem 15. September 18 neue Corona-Infektionen im Kreis. Die Zahl der infizierten Menschen, die sich aktuell in Quarantäne befinden, beläuft sich auf 424. Der Kreis Neuwied befindet sich nach wie vor in der neuen Warnstufe eins.




Aktuelle Artikel aus der Sport


Hammerspieltag zum Auftakt für Feldkircher Bundesliga-Korbballer

Neuwied. Um 9.50 Uhr beginnt für den Aufsteiger aus Feldkirchen die neue Bundesliga-Saison mit dem Duell gegen den Mitaufsteiger ...

Neunmal Meisterschafts-Gold für die LG Rhein-Wied

Neuwied. Mit 16,56 Sekunden gewann der Altenkirchener seinen ersten Titel des Wochenendes. Über 400 Meter spielte Adorf seine ...

Schützengilde Feldkirchen: Michael Brandt ist neuer Schützenkönig

Neuwied. Bei den Jugendlichen eröffnete Manuel als noch amtierender Jugendkönig das Schießen auf den Adler. Der linke Flügel ...

Die SG Anhausen startet wieder durch

Anhausen. Nun aber ist die Durststrecke vorbei und an den letzten drei Wochenenden konnte endlich wieder gekämpft werden.

Los ...

Sophia Rössel vom RV Kurtscheid ist Mannschaftseuropameister 2021

Kurtscheid. Um die besten Military Reiter zu ehren, traten 68 Teilnehmer aus 18 Nationen zum Turnier an. Über Russland, Belarus, ...

Ellinger Jungs verlieren ihre Spiele

Straßenhaus. Bei beiden Niederlagen konnte man am Ende davon sprechen, dass diese doch unnötig waren. Die zweite Mannschaft ...

Weitere Artikel


Führung: Mädchen und Jungen gehen in Neuwied auf Zeitreise

Neuwied. Doch auch die jüngere Zeitgeschichte steht auf der Agenda. Der Stadtführer spricht über die Bedeutung des Deiches, ...

Feuerwehrtag der VG Asbach in Altenhofen

Asbach. Bei sommerlichen Temperaturen konnte Wehrleiter Arnold Schücke neben den Feuerwehrfrauen und -männern auch viele ...

Jens Andrick neuer Chefarzt der Gefäßchirurgie

Neuwied. Leben retten – das hat sich Jens Andrick als großes Ziel auf die Fahnen geschrieben. „Der Druck und die Dringlichkeit ...

VVV Puderbach startet Naturprojekt Bienenweide

Puderbach. Damit ist der erste Teil des VVV-Naturprojektes realisiert. Im Rahmen des EULLE-Programms „Ehrenamtliche Bürgerprojekte“ ...

Ehrenamtliche für Sterbebegleitung ausgebildet

Kreis Neuwied. Die Frauen wollen mit dazu beizutragen, den Wunsch vieler Menschen, zuhause oder wie zuhause sterben zu können, ...

Montagskicker spielten beim Turnier in Bad Honnef

Windhagen. Bei bester Versorgung durch die Turnierveranstalter und sehr gutem Wetter war die Stimmung in der Mannschaft sehr ...

Werbung