Werbung

Nachricht vom 07.07.2019    

Sportstars zum Anfassen und ganz viel Bewegung

Sportstars zum Anfassen, ein bunter Mix aus Fußball, Ringtennis, Tanzen, Volleyball, Basketball, Handball, Schwimmen, Sportabzeichen-Prüfung und Radfahren, auch die 14. Auflage des Sportcamps, das in diesem Jahr der 1. FFC Neuwied gemeinsam mit der Carmen-Sylva-schule Realschule Plus Niederbieber auf die Beine gestellt hatte, machte wieder mal Laune auf mehr.

Fotos: Verein

Neuwied. Was den knapp 60 Jungen und Mädchen noch lange Zeit in Erinnerung bleiben wird, das dürfte der Besuch des Trainings beim Bundesliga-Aufsteiger 1. FC Köln gewesen sein. Nach einer tollen Trainingseinheit nahmen sich die FC-Stars wie Torhüter Timo Horn, China-Rückkehrer Anthony Modeste, aber auch der neue FC-Trainer Achim Beierlotzer noch viel Zeit für die kleinen Fußballfans aus Neuwied.

Lokale Sportprominenz gab es aber auch zu „feiern“. Zur Abschlussveranstaltung war neben Bürgermeister Michael Mang Maike Henning, talentierte Angreiferin vom ambitionierten Volleyball-Zweitligisten VC Neuwied 77 nach Niederbieber gekommen, stand Rede und Antwort, schrieb reichlich Autogramme und war beliebtes Fotoobjekt für Jungs und Mädchen gleichermaßen. Die Ex-Bundesliga-Kicker Thomas Remark (u.a. Hertha BSC) und Noel Kipre (Energie Cottbus) leiteten gemeinsam mit dem Brasilianer Paulo Rodrigues und dessen Sohn die Einheiten auf dem Rasen.

Sportlich unterstützt wurde das Sportcamp vom TuS Rodenbach (Ringtennis), TV Feldkirchen (Volleyball) und von der Tanzschule Impuls (Christopher Piltz). Radfahren, Handball und Basketball übernahm Sportlehrer und FFC-Vorsitzender Jörg Niebergall selbst.

Im Hintergrund konnte sich die Küchen- und Logistik-Crew um Verena Wentzel, Verena Breitbach und Dennis Breitbach auf ihre vielen fleißigen Helfer und Helferinnen verlassen. Dank zahlreicher Sponsoren blieb am Ende der Veranstaltung sogar noch ein kleiner Beitrag übrig, die die Macher einem karitativen Zweck zukommen lassen werden.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
       
   


Kommentare zu: Sportstars zum Anfassen und ganz viel Bewegung

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Mähdrescher setzt Feld am Ortsrand von Giershofen in Brand

VIDEO | Die Feuerwehren Dierdorf und Großmaischeid wurden am heutigen Freitag gegen 15.15 Uhr von der Leitstelle Montabaur zu einem großen Flächenbrand nahe einem Aussiedlerhof bei Dierdorf-Giershofen alarmiert. Dort war bei Erntearbeiten ein Feld in Brand geraten.


A 3 – Verkehrseinschränkungen in der AS Dierdorf abends und nachts

Aufgrund von Instandsetzungsarbeiten am Überführungsbauwerkwerk im Bereich der Anschlussstelle (AS) Dierdorf ist in Kürze eine zeitlich begrenzte Sperrung der Ausfahrt aus Richtung Köln kommend erforderlich. Planmäßig werden die dringend notwendigen Arbeiten am Montag, dem 10. August, und am Dienstag, dem 11. August, jeweils in der Zeit von 19 Uhr bis 6 Uhr, ausgeführt.


Politik, Artikel vom 07.08.2020

Stadtverwaltung Neuwied begrüßt Nachwuchskräfte

Stadtverwaltung Neuwied begrüßt Nachwuchskräfte

Der erste Arbeitstag ist wohl für jeden etwas Besonderes. Alles ist neu und aufregend. Erst recht, wenn es der erste Tag einer Berufsausbildung ist. Und die beginnen in diesem Jahr bei der Stadtverwaltung Neuwied insgesamt zehn junge Leute. Oberbürgermeister Jan Einig begrüßte sie persönlich. Und das in zwei Etappen. Bereits im Juli waren die Beamtenanwärter an der Reihe.


Informationsbesuch bei der Firma Geutebrück in Windhagen

Von der Neuausrichtung der Firma Geutebrück konnten sich Landrat Achim Hallerbach, Ortsbürgermeister Martin Buchholz und Kreis-Wirtschaftsförderer Harald Schmillen vor Ort persönlich einen Eindruck in dem Windhagener Unternehmen machen. Empfangen wurden die Gäste von der geschäftsführenden Gesellschafterin Katharina Geutebrück sowie dem Chef der Finanzen, Andreas Degen.


Wirtschaft, Artikel vom 07.08.2020

Corona-Disziplin auf dem Bau im Kreis Neuwied sinkt

Corona-Disziplin auf dem Bau im Kreis Neuwied sinkt

Die „Corona-Disziplin“ auf dem Bau sinkt: Auf immer mehr Baustellen im Landkreis Neuwied wird gegen Abstands- und Hygieneregeln verstoßen. Das kritisiert die IG Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU). „Viele Baufirmen nehmen die Ansteckungsgefahr mit dem Corona-Virus auf die leichte Schulter. Das ist fatal“, sagt der Vorsitzende der IG BAU Koblenz-Bad Kreuznach, Walter Schneider.




Aktuelle Artikel aus der Sport


DM: Saisonhöhepunkt für Rhein-Wied-Quintett

Neuwied. 999 Personen dürfen sich zur gleichen Zeit im Stadion befinden, Zuschauer sind außen vor, fünf Athleten der LG Rhein-Wied ...

Der 10. Römerwallcup fordert den Beteiligten alles ab

Rheinbrohl. Ferner waren die Organisatoren wegen Terminüberschneidungen mit anderen Turnieren dann auch noch gezwungen alle ...

Erst quer durch die USA und dann über den großen Teich

Neuwied Am heutigen Donnerstag, 6. August sind die vier US-Spielerinnen wohl behalten in Frankfurt gelandet und von Trainer ...

Kartenvorverkauf für Rheinlandpokal-Halbfinale terminiert

Engers/Nentershausen. Aus diesem Grund wird es personifizierte Eintrittskarten für das Pokalderby zum Preis von zehn Euro ...

Kai Kazmirek in Weinheimer Hitze mit Zeiten zufrieden

Neuwied. Nach 14,37 Sekunden im ersten Block (4. Platz) steigerte er sich im zweiten Durchgang deutlich auf 14,14 Sekunden ...

Doppelturnier des TC Rot-Weiss Neuwied

Neuwied. Auf der vereinseigenen Anlage in der Kraesner Straße wurden mit Abstand und unter Einhaltung der Hygienebedingungen ...

Weitere Artikel


TC Rheinbrohl: Medenrunde erfolgreich beendet

Rheinbrohl. Bei den Herren 30 gewann die erste Mannschaft ein emotionsgeladenes Duell gegen den SV Urmitz mit 14:7 und schließt ...

Polizei sucht Unfallstelle von betrunkener Fahrerin

Bendorf. Der Anrufer konnte jedoch die Fahrzeugführerin beschreiben. Im Rahmen der Ermittlung konnte eruiert werden, dass ...

Limitierte Comic Conserven mit tollen Preisen

Bendorf. Das Rahmenprogramm umfasst unter anderem einen Comic-Zeichen-Workshop, einen Kostümwettbewerb, Comic-Stände, Streetfood-Trucks ...

Schnelles Mofa und betrunkener Radfahrer

Mofaroller zu schnell
Linz. Durch eine Streife der Polizeiinspektion Linz konnte auf der L 256 Höhe des Krankenhauses ein ...

Gullydeckel in Erpel auf Bahngleise geworfen

Erpel. Am Samstagmorgen stellte eine aufmerksame Spaziergängerin gegen 7:20 Uhr fest, dass in der Bahnhofstraße in Erpel ...

WWV Bad Marienberg wandert auf der Iserbachschleife

Bad Marienberg/Anhausen. Vom Parkplatz in Anhausen wandern die Teilnehmer entgegen dem Uhrzeigersinn Richtung Osten aus dem ...

Werbung