Werbung

Nachricht vom 04.07.2019    

Räuberischer Diebstahl im Penny-Markt Engers

In den Abendstunden am Dienstag, den 25. Juni kam es in dem gut besuchten Penny-Markt in Engers zu einem räuberischen Diebstahl. Die weibliche Beschuldigte weigerte sich nach Auslösen des Alarms im Kassenbereich ihre Handtasche zu öffnen. Stattdessen entfernte sie sich in Richtung Ausgang.

Symbolfoto

Engers. Die Verkäuferin versuchte die Täterin aufzuhalten. Hierbei kam es zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen der Täterin und der Verkäuferin, in deren Verlauf die Verkäuferin verletzt wurde. Das Diebesgut konnte durch die Verkäuferin zurück erlangt werden. Die Identität der Täterin ist ungeklärt.

Die Täterin wurde wie folgt beschrieben:
Weiblich, etwa 45 bis 50 Jahre, circa 1,60 Meter, schlank, leicht gebräunt, etwas über schulterlange, blond gefärbte, glatte zum Zopf gebundene Haare, augenscheinlich deutsch, bekleidet mit trägerlosem knielangem Kleid in korall-pink mit weißem Blümchen-Muster und Sandalen. Die Täterin trug eine hellbraune MCM Handtasche/Schultertasche bei sich.

Hinweise bitte an die Kriminalpolizei Neuwied, Telefon 02631/878-0.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Region, Artikel vom 19.01.2020

Wohnungsbrand im Mehrfamilienhaus in Engers

Wohnungsbrand im Mehrfamilienhaus in Engers

VIDEO | Am frühen Sonntagmorgen, den 19. Januar um 1:03 Uhr wurde der Polizeiinspektion Neuwied ein Brand in einem Mehrfamilienhaus in der Clemensstraße im Stadtteil Engers gemeldet. Der Brand konnte in einer Wohnung im Erdgeschoss ausgemacht werden, da aus dieser Wohnung eine starke Rauchentwicklung zu vernehmen war.


Mann filmt Frau in Umkleide und weitere Straftaten in Neuwied

Die Polizeiinspektion Neuwied berichtet vom Wochenende 17. bis 19. Januar unter anderem: In der Deichwelle wurde ein Mann von Zeugen beobachtet, wie er mit dem Handy eine junge Frau beim Umziehen in der Umkleidekabine filmte. Die Polizei fand weitere diesbezügliche Aufnahmen auf seinem Handy.


Region, Artikel vom 18.01.2020

Altreifen entlang der B256 illegal entsorgt

Altreifen entlang der B256 illegal entsorgt

Entlang der Bundesstraße 256 bei Rengsdorf wurden an zwei Stellen insgesamt rund 40 PKW- Altreifen abgelegt. Der Ablagezeitraum lässt sich auf den Abend des 15. bis zum Morgen des 16. Januar eingrenzen.


Kultur, Artikel vom 18.01.2020

Theatergruppe Urbach probt für neues Stück

Theatergruppe Urbach probt für neues Stück

Schon wieder hat ein neues Jahr begonnen und damit auch die Proben für das neues Theaterstück mit dem die Theatergruppe ab März das Publikum unterhalten wollen. Das neue Stück heißt: „Liebe auf Gut Dünken“. Es ist eine Komödie in zwei Akten von Frank Ziegler und Michael Zeeb.


VC Neuwied siegt - Geburtstagsgeschenk für Jana Weller

2. Volleyball Bundesliga Süd: Der VC Neuwied siegt beim TV Planegg-Krailling ungefährdet mit 3:1. Sarah Kamarah wurde erneut Spielerin des Match. Am Samstag, den 25. Januar startet um 19 Uhr das Heimspiel gegen den TV Holz in der Sporthalle des Rhein-Wied-Gymnasiums Neuwied.




Aktuelle Artikel aus der Region


Dankeschön für fleißige Kirchturm-Sanierer

Neuwied. Die beeindruckenden Zahlen nannte Architekt Gaspare Marsala. Gemeinsam mit Handwerkern und anderen Beteiligten an ...

Straßenraub, Taschendiebstahl und Unfallfluchten

Verkehrsunfallfluchten
Linz. Am 17. Januar im Zeitraum zwischen 10:40 und 11:25 Uhr parkte eine Verkehrsteilnehmerin ihren ...

20. Januar ist Sebastianustag

Leutesdorf. Der Heilige Sebastian wurde in Narbonne in Gallien geboren und wuchs in Mailand, dem Heimatort seiner Mutter ...

Wärmepumpen im Gebäudebestand sinnvoll?

Dierdorf. Da Tiefenbohrungen größere Teile eines Grundstücks betreffen können, werden solche Bohrungen selten bei Bestandsgebäuden ...

Mann filmt Frau in Umkleide und weitere Straftaten in Neuwied

Neuwied. Durch Zeugen wurde die Polizei Neuwied auf einen jungen Mann aufmerksam gemacht, der mit seinem Mobiltelefon Videoaufnahmen ...

Wohnungsbrand im Mehrfamilienhaus in Engers

Neuwied-Engers. Der alleinige Bewohner dieser Wohnung hatte sich wie die übrigen 15 Bewohner des Hauses bereits aus dem Haus ...

Weitere Artikel


Nach Morddrohung: Kundgebung zur Solidarität mit Manfred Kirsch

Neuwied. Nach der Morddrohung (wir berichteten) sagt der SPD-Kreisvorsitzender Fredi Winter: „Kirsch gilt die Solidarität ...

Freisprechungsfeier der Maler- und Lackierer im Kreis Neuwied

Neuwied. Zu der Feierstunde waren neben den Ausbildungsbetrieben auch die Eltern und Familienangehörigen eingeladen. Obermeister ...

Deichkrone: Erster Schritt für die Sanierung getan

Neuwied. Der Weg zur künftigen Nutzung der Deichkrone ist nun bereitet, denn das Stadtbauamt hat die formalen Voraussetzungen ...

Aufruf zum Wassersparen

Puderbach. Um die allgemeine Wasserversorgung weiterhin sicherzustellen, ist es notwendig, die Verwendung des vorhandenen ...

Auf Safari im Zoo Neuwied

Neuwied. Passend zum lang ersehnten Ferienbeginn dürfen vor allem junge Zoobesucher nun ihre detektivischen Fähigkeiten unter ...

Gundlach-Stiftung erhält Spende vom TuS Roßbach

Raubach. Diese beachtliche Treue ist nicht selbstverständlich und hat für mittlerweile über 1.400 Euro in der Kasse der Stiftung ...

Werbung