Werbung

Nachricht vom 04.07.2019    

Azubis sammelten Spenden per bei diversen Veranstaltungen

Die Auszubildenden des ersten Lehrjahres der Sparkasse Neuwied waren in den letzten Wochen mit ihrem Aktions-Stand in einer Geschäftsstelle sowie bei einigen regionalen Sport-Veranstaltungen vertreten, um Spenden für gemeinnützige Vereine aus dem Kreis Neuwied zu sammeln. Es konnten 1.100 Euro übergeben werden.

Spendenübergabe. Foto: privat

Neuwied. Die Idee: Einfach und bequem kontaktlos spenden mit der Giro- beziehungsweise Kreditkarte oder dem Smartphone und ruck zuck einen gemeinnützigen lokalen Verein unterstützen. In der Geschäftsstelle Waldbreitbach wurde für die örtliche Grundschule gesammelt, mit der Spendensumme bei den Veranstaltungen „Wieder ins Tal“ und „Jedem Sayn Tal“ wurde die Kita Niederbreitbach sowie der Freundeskreis der Isenburg unterstützt und beim Deichlauf wurde für die neue Leichtathletikhalle gesammelt.

Die Besucher waren begeistert und nutzten gerne die Möglichkeit, lokale Projekte zu unterstützen, denn die Sparkasse Neuwied verdoppelte jeden gesammelten Euro. So kam ein Gesamtbetrag von 1.100 Euro zusammen, der nun an einige Vertreter der Vereine überreicht wurde.

Die Sparkasse Neuwied unterstützt solche innovativen Ideen gerne. Der Vorstand bedankt sich bei allen Auszubildenden und freut sich, dass die jungen Bankkaufleute sich schon zu Beginn ihrer Ausbildung hoch motiviert mit einbringen. So lernen sie nicht nur früh Verantwortung zu übernehmen und selbstständig zu arbeiten, sondern auch aktiv auf die Kunden zuzugehen. (PM)


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Kommentare zu: Azubis sammelten Spenden per bei diversen Veranstaltungen

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Region, Artikel vom 04.06.2020

Illegales Straßenrennen durch Innenstadt Neuwied

Illegales Straßenrennen durch Innenstadt Neuwied

Am 3. Juni, gegen 19 Uhr ereignete sich laut Zeugenaussagen in der Innenstadt von Neuwied ein illegales Autorennen mit drei beteiligten Fahrzeugen. Hierbei befuhren die Fahrzeuge mit augenscheinlich überhöhter Geschwindigkeit zunächst die Schloßstraße, bogen dann in die Kirchstraße ein und setzten ihre Fahrt in der Marktstraße fort.


Warnhinweis - Hund möglicherweise durch Köder vergiftet

Am 2. Juni erhielt die Polizeiinspektion Straßenhaus Kenntnis über eine mögliche Vergiftung eines Hundes. Der Vorfall ereignete sich am 22. Mai in Asbach. Eine Blutuntersuchung ergaben Hinweise auf Vergiftung.


Flammeninferno in Diez – 650 Feuerwehrleute im Großeinsatz

VIDEO | Am Mittwochabend, 3. Juni kurz nach 20 Uhr ist eine Papierrecyclingfirma im Diezer Industriegebiet in Brand geraten. Die Flammen breiteten sich sehr rasch über fast das gesamte Areal aus. Auch Feuerwehren aus den Kreisen Neuwied und Westerwald kamen zum Einsatz.


Sport, Artikel vom 04.06.2020

Meghan Barthel sagt dem VC Neuwied ab

Meghan Barthel sagt dem VC Neuwied ab

2. Volleyball Bundesliga Süd Frauen: Sehr groß war die Enttäuschung bei den VCN-Verantwortlichen, als die 20-jährige Zuspielerin aus Dresden nun ihr Engagement für den Neuwieder Zweitligisten in der Spielzeit 2020/21 zurückgezogen hat. Die Zuspielerin wechselt zum Erstligisten SWE Erfurt.


Region, Artikel vom 04.06.2020

Bundeswehr unterstützt Fieberambulanz in Neuwied

Bundeswehr unterstützt Fieberambulanz in Neuwied

Anlässlich eines Besuches der vom Kreis Neuwied im Gewerbegebiet aufgebauten Fieberambulanz konnte sich Generalstabsarzt Dr. Stephan Schmidt, Kommandeur Kommando Sanitätsdienstliche Einsatzunterstützung, kürzlich von den Betriebsabläufen und der gelungenen Zusammenarbeit der Organisationen im Kreis mit der Bundeswehr überzeugen.




Aktuelle Artikel aus der Wirtschaft


Corona Online Gipfel: Kreis Neuwied erfindet sich in der Krise neu

Neuwied. „Dass viele Verbandsgemeinden mittlerweile Corona-frei sind, ist dem verantwortungsvollen Umgang aller Bürgerinnen ...

Wissing: Innovationsgutschein ergänzt Förderangebot

Mainz/Region. Mit dem Innovationsgutschein werden die Ausgaben der Unternehmen durch das Land Rheinland-Pfalz mit 50 Prozent ...

EVM-Kundenzentren wieder regulär geöffnet

Koblenz. Die genauen aktuellen Öffnungszeiten je Kundenzentrum finden sich unter www.evm.de/Kundenzentren.

„Wir haben ...

BHAG und Stadt starten Wettbewerb: Kinder kochen Kunst

Bad Honnef. Ab sofort liegen in der Stadtbücherei im Rathaus, Rathausplatz 1, die neuen BHAG-Kochbücher kostenlos zur Abholung ...

Sparkasse Neuwied ist wieder überall für ihre Kunden da

Neuwied. Ab dem 2. Juni 2020 sind nun auch die Geschäftsstellen in Rheinbreitbach, St. Katharinen und Oberbieber wieder wie ...

Hygiene-Regeln und Abstand einhalten: OB begrüßt Kampagne

Neuwied. Der weitere Weg hängt nun davon ab, wie die nach wie vor geltenden Abstands- und Hygiene-Regeln beachtet werden. ...

Weitere Artikel


Gemeinderat in Ratzert konstituierte sich

Ratzert. Es folgten die Bildung eines Wahlvorstandes zur Durchführung der Beigeordnetenwahlen und die Ernennung des wiedergewählten ...

Seniorenbeirat: Stadt Neuwied sucht engagierte Senioren

Neuwied. Da es in Heddesdorf und der Innenstadt jedoch keine Ortsbeiräte gibt, sucht die Stadtverwaltung Neuwied Menschen, ...

Gundlach-Stiftung erhält Spende vom TuS Roßbach

Raubach. Diese beachtliche Treue ist nicht selbstverständlich und hat für mittlerweile über 1.400 Euro in der Kasse der Stiftung ...

Unbekannte Substanz verschüttet – Haus unbewohnbar

Heimbach-Weis. Eine Hausbewohnerin klagte über eine leichte Atemwegsreizung. Die unbekannte Person entfernte sich vom Tatort ...

evm-Konzept zeigt, wo Ladesäulen sinnvoll sind

Koblenz. Das Projekt wurde im Rahmen der Förderrichtlinie Elektromobilität vor Ort mit insgesamt 50.000 Euro durch das Bundesverkehrsministerium ...

SPD-Fraktion ist vorbereitet für die Arbeit im Dierdorfer Stadtrat

Dierdorf. Dazu gehören die Verschönerung des Stadtbilds, die Mobilität in der Stadt und aus den Stadtteilen heraus, die Wirtschaftsförderung, ...

Werbung