Werbung

Nachricht vom 01.07.2019    

Mountain-Bike-Extrem-Tour 2019 – heiß und staubig

Trotz der extremen Temperaturen hatten sich 18 Radler eingefunden, um mit Revierförster Frank Krause eine Runde durch die heimischen Wälder zu drehen.
Die Tour führte vom Startpunkt Kirche Anhausen aus zunächst durch die sengende Hitze zur Aussichtskanzel nach Rüscheid. Nach Genießen der großartigen Aussicht ging‘s dann hinab ins Urbachtal, wo Krause einiges über den Burgberg („Burg-Keppel“) zu erzählen wusste.

Die Radlergruppe am Heiligenstock. Foto: Jakob Krause

Anhausen. Durchs Aubachtal fuhr der Tross nach Oberraden und nach Überqueren der B256 ins Gierender Bachtal hinab. Nach einem kurzen Halt an der Hümmericher Mühle holte Krause kurz zur Bergbaugeschichte in unserer Gegend aus. Es folgte der steilste Anstieg des Tages hinauf zur Wegekreuzung Heiligenkreuz.

Dann fuhr die Gruppe über den Birkenhof und Ehlscheid nach Rengsdorf, wo die lang ersehnte Rast folgte. Erfrischt und gestärkt ging es über das Engelsbachtal wieder ins Aubachtal hinab und nach Anhausen zurück. Die Gesamtstrecke war etwa 41km lang und war auch mit E-Mountainbikes gut zu bewältigen.

Auch im nächsten Jahr soll wieder eine sportliche Radexkursion „Rund um’s Aubachtal“ stattfinden.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!


Kommentare zu: Mountain-Bike-Extrem-Tour 2019 – heiß und staubig

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Corona im Kreis Neuwied: Inzidenzwert steigt auf 182,7

Am Donnerstag (22. April) wurden im Kreis Neuwied wurden 87 neue Coronafälle registriert. Die Summe aller Positivfälle steigt auf 7.223 an. Die AfD hat Widerspruch gegen Ausgangssperre im Kreis eingelegt.


Sofortmaßnahmen nach Brand ASAS fast abgeschlossen

Nach dem Großbrand auf dem ehemaligen Neuwieder Rasselsteingelände stehen die von der Firma ASAS eingeleiteten Sofortsicherungsmaßnahmen kurz vor ihrem Abschluss.


Wie wirkt sich die bundeseinheitliche Notbremse auf den Kreis Neuwied aus?

Das Infektionsgeschehen im Landkreis Neuwied ist leider weiterhin hoch. Auch wenn nach starkem Anstieg glücklicherweise an den vergangenen drei Tagen vergleichsweise moderate Neuansteckungszahlen zu verzeichnen waren, liegt die Sieben-Tages-Inzidenz immer noch bei 163.


Neuwieder starten Petition gegen die Grundsteuererhöhung

Am 10. Dezember 2020 beschloss der Stadtrat Neuwied mit 24 zu 23 Ratsstimmen die Erhöhung der Grundsteuer von 420 auf 610 Prozent. Die Auswirkungen dieses Beschlusses wurde erst jetzt allen Wohneigentümern bewusst, nachdem die Stadt die neuen Bescheide verschickt hat.


Region, Artikel vom 22.04.2021

Sattelzug kippt im Wald um

Sattelzug kippt im Wald um

Ersthelfer befreiten den Fahrer aus der Fahrerkabine. Der Unfallverursacher und der Ersthelfer wurden leicht verletzt und vom Rettungsdienst versorgt.




Aktuelle Artikel aus der Region


Betrugsdelikte in Bad Hönningen

Bad Hönningen. Zunächst erhielt eine 64-jährige Frau gegen Mittag einen Anruf einer männlichen Person, der sich als Mitarbeiter ...

Neuwieder starten Petition gegen die Grundsteuererhöhung

Neuwied. Nachdem wir über die Ratssitzung berichtet hatten, schlugen die Wellen schon hoch. Jetzt haben die Haus- und Grundstückseigentümer ...

Amt für Stadtmarketing verteilt Blumen an Senioren

Neuwied. Dieses Angebot wird bestens angenommen, das Amt für Stadtmarketing verzeichnet hohe Anmeldezahlen für diese spezielle ...

Mit nicht zugelassenem PKW Unfall gebaut

St. Katharinen. Am Donnerstagmorgen (22. April) wurde der Polizeiinspektion in Linz gegen 8 Uhr ein schwerer Unfall auf der ...

Diebstahl aus LKW und PKW beschädigt

Diebstahl aus LKW
Waldbreitbach. Am Donnerstag, den 22. April 2021, kam es zwischen 9:40 und 10 Uhr zu einem Diebstahl aus ...

Erster Bauabschnitt der Ortsdurchfahrt Epgert ist fertig

Krunkel-Epgert. Ab dem 30. April werden die Bauarbeiten im zweiten Bauabschnitt fortgesetzt. Neben den Straßenbauarbeiten ...

Weitere Artikel


Dank Spenden „Leichter-Lesen-Bücher" in der Stadtbücherei

Bad Honnef. Als der Lions Club Bad Honnef davon erfuhr, legte er noch einmal die gleiche Summe dazu. Für 400 Euro hat die ...

Demuth freut sich über einstimmige Wahl von Beigeordnetem Muthers

Linz. Demuth weiter: "Zum neuen Fraktionssprecher hat die CDU-Stadtratsfraktion Thomas Balasus bestimmt. Auch ihm wünsche ...

Migrationsbeirat trifft erste Vorbereitungen zur Beiratswahl

Unkel. Nachdem Bürgermeister Karsten Fehr die Mitglieder und Gäste begrüßt und Andreas Nagel von der VGV dem Beirat zunächst ...

Sven Dau und Jendrik Graß beim „Belman Triathlon“

Robertville/Belgien. Sven Dau belegte nach einer Gesamtzeit von 6:14:33 Std. den 44. Platz In der Klasse M40. Jendrik Graß ...

Drei Meistertitel und eine Vizemeisterschaft für die VfL-Mehrkämpfer

Hamm / Waldbreitbach. Marie Böckmann (W14), Vivien Ließfeld (W15) und Artem Krämer (M15) wurden Rheinlandmeister, Celina ...

Talent bringt Tordrang mit: EHC holt Herz

Neuwied. „Er hat großes Potenzial", lobt der „Professor" den 19-jährigen Stürmer Maximilian Herz. Der hat 50 DNL-Spiele für ...

Werbung