Werbung

Nachricht vom 01.07.2019    

Drei Meistertitel und eine Vizemeisterschaft für die VfL-Mehrkämpfer

Das war schon eine besondere Herausforderung für alle Mehrkämpfer in Hamm, den Wettkampf überhaupt durchzustehen bei den Rheinland-Mehrkampfmeisterschaften. Nasse Tücher auf dem Kopf und Wasserflaschen waren stetige Begleiter der fünf Athleten des VfL Waldbreitbach. Dass am Ende drei Titel, ein Vizemeistertitel und eine Norm für die Deutschen Mehrkampfmeisterschaften heraussprangen, hatte im Vorfeld keiner erwartet.

Drei Rheinlandmeister mit Trainerin (vorne vl: Marie Böckmann, Artem Krämer, Vivien Ließfeld, hinten: Trainerin Anke Jüssen). Foto: VfL Waldbreitbach

Hamm / Waldbreitbach. Marie Böckmann (W14), Vivien Ließfeld (W15) und Artem Krämer (M15) wurden Rheinlandmeister, Celina Medinger (W 12) Vize-Rheinlandmeisterin.

In den beiden Siebenkämpfen der W14 mit Marie Böckmann und der W15 mit Vivien Ließfeld war vor dem 800 m Lauf noch nichts entschieden. Marie hatte 31 Punkte Vorsprung vor Sintje Fallen vom TV Bad Ems und musste 2:39,00 min laufen, um die Qualifikationsnorm für die deutschen Mehrkampfmeisterschaften zu erreichen. Vivien lag nur 10 Punkte vor der Zweitplatzierten Seraphina Schaefer von der LG Bernkastel-Wittlich. Wiedermal bestätigte es sich: Mehrkämpfer können laufen, wenn es darauf ankommt. Marie klemmte sich hinter Sintje Fallen und Vivien hinter Seraphina Schaefer. Auf der Zielgerade konnte Marie ihre Konkurrentin sogar hinter sich lassen und kam völlig erschöpft, aber überglücklich mit 2:34,89 min ins Ziel. Vivien ließ ihre Konkurrentin nicht wegziehen, pulverisierte ihre Bestzeit auf 2:48,32 min und gewann so ihren ersten Rheinlandmeistertitel.

Weniger spannend war es bei Artem Krämer in dem Vierkampf der M15. Er punktete in jeder Disziplin als Erster und gewann ebenfalls mit neuer Bestleistung im Vierkampf von 2002 Punkten deutlich seinen ersten Titel.
Einen Tag zuvor holte sich Celina Medinger in der W12 den Vizemeistertitel im Vierkampf. Auch sie bewies, dass sie im abschließenden 800 m Lauf mit 2:53,82 min rennen kann, wenn es eng wird. Besonders stark war ihre Steigerung im Ballwurf auf 36 m. Leonie Böckmann schnupperte als Elfjährige Wettkampfluft in der W12 und wurde dort 20zigste.



Für Marie Böckmann geht es jetzt in 3 Wochen nach Mainz zu den Deutschen Mehrkampfmeisterschaften U16 und anschließend in den Sommerurlaub.

Ergebnisübersicht mit Einzeldisziplinen:

Rheinlandmeisterin im Siebenkampf Marie Böckmann (W 14) mit 3421 Punkten (VfL-Vereinsrekord)
• 80 m Hürden 12,90 s
• 100 m 14,34 s
• Weit 4,69 m
• Speer 26,25 m
• Hoch 1,52 m
• Kugel 9,46 m
• 800 m 2:34.89 min (VfL-Vereinsrekord)

Rheinlandmeisterin im Siebenkampf Vivien Ließfeld (W 15) mit 3327 Punkten
• 80 m Hürden 12,56 s
• 100 m 13,87 s
• Weit 4,95 m
• Speer 24,63 m
• Hoch 1,40 m
• Kugel 8,89 m
• 800 m 2:48.86 min

Rheinlandmeister im Vierkampf Artem Krämer (M 15) mit 2003 Punkten
• Kugel 11,03 m
• Weit 5,34 m
• 100 m 13,03 s
• Hoch 1,48 m

Vize-Rheinlandmeisterin im Vierkampf Celina Medinger (W 12) mit 1759 Punkten
• Ball 36,0 m
• Weit 4,35 m
• 75 m 10,83 s
• 800 m 2:53.82 min

20. Platz Vierkampf Leonie Böckmann (W 12) mit 1376 Punkten
• Ball 25,5 m
• Weit 3,79 m
• 75 m 12,88 s
• 800 m 3:08.93 min


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!


Kommentare zu: Drei Meistertitel und eine Vizemeisterschaft für die VfL-Mehrkämpfer

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Region, Artikel vom 08.05.2021

Unfall auf B 413 - Fahrerin schwer verletzt

Unfall auf B 413 - Fahrerin schwer verletzt

VIDEO | AKTUALISIERT. Am Samstag, 8. Mai ereignete sich auf der B 413 zwischen Kleinmaischeid und Dierdorf ein Unfall, bei dem die Fahrerin schwer verletzt wurde. Das Auto erlitt Totalschaden.


Ist die Grundsteuererhöhung in Neuwied rechtmäßig?

In der am 10. Dezember 2020 durchgeführten Stadtratssitzung in Neuwied wurde mit einer knappen Mehrheit von einer Stimme, der von der Papaya-Koalition beantragten Erhöhung der Grundsteuer B zugestimmt. Ein Bürger lässt nun die Rechtmäßigkeit der Erhöhung prüfen.


Politik, Artikel vom 08.05.2021

Impfzentrum Oberhonnefeld unter neuer Leitung

Impfzentrum Oberhonnefeld unter neuer Leitung

Landrat Achim Hallerbach dankt Werner Böcking und begrüßt Matthias Blum als neuen Impfkoordinator. Werner Böcking bleibt seinem Nachfolger aber beratend zur Seite.


Notbremse-Regelungen im Kreis MYK fallen am Montag

Im Landkreis Mayen-Koblenz (MYK) hat die Sieben-Tage-Inzidenz am Samstag, 8. Mai den fünften Werktag in Folge den Schwellenwert von 100 unterschritten.


Region, Artikel vom 09.05.2021

Grillhütte in Meinborn brannte

Grillhütte in Meinborn brannte

Am Samstag, 8. Mai, wurde gegen 14:35 Uhr durch die Leitstelle Montabaur ein Brand der Grillhütte in Meinborn gemeldet. Die ausrückende Feuerwehr des Kirchspiels Anhausen konnte den Entstehungsbrand schnell löschen.




Aktuelle Artikel aus der Sport


Kazmirek: Weitsprung und Diskuswurf hervorragend

Neuwied. Unter anderem nutzte auch 2019er-Weltmeister Niklas Kaul den Wettkampf als Standortbestimmung, stieg jedoch vorzeitig ...

VCN Kapitänin bleibt an Bord: Sarah Kamarah steuert Bundesliga an

Neuwied. Das Bundesligateam der Deichstadtvolleys gewinnt allmählich Konturen, zumindest was die Weiterverpflichtungen angeht: ...

Carolin Schäfer führt das Frauenfeld in Neuwied an

Neuwied. „Wir freuen uns auf die nationale Elite, für die unser Vierkampf eine wichtige Standortbestimmung zu diesem frühen ...

Entscheidung über Fortführung des Bitburger Rheinlandpokals

Region. Demnach soll am Samstag, 29. Mai, im Koblenzer Stadion Oberwerth im Rahmen des Finaltags der Amateure ein Entscheidungsspiel ...

Maren Wilms genießt das Leichtathletik-Schlaraffenland

Neuwied. Genauso wie hierzulande gab es auch in den USA in 2020 nur ganz wenige Möglichkeiten, sich in der Freiluftsaison ...

JSG Wiedtal sucht Jugendtrainer

Waldbreitbach. Hierzu sucht der Verein engagierte Jugendfußballtrainer (m / w / x). Für die Fußballjugenden sucht der Verein ...

Weitere Artikel


Sven Dau und Jendrik Graß beim „Belman Triathlon“

Robertville/Belgien. Sven Dau belegte nach einer Gesamtzeit von 6:14:33 Std. den 44. Platz In der Klasse M40. Jendrik Graß ...

Mountain-Bike-Extrem-Tour 2019 – heiß und staubig

Anhausen. Durchs Aubachtal fuhr der Tross nach Oberraden und nach Überqueren der B256 ins Gierender Bachtal hinab. Nach einem ...

Dank Spenden „Leichter-Lesen-Bücher" in der Stadtbücherei

Bad Honnef. Als der Lions Club Bad Honnef davon erfuhr, legte er noch einmal die gleiche Summe dazu. Für 400 Euro hat die ...

Talent bringt Tordrang mit: EHC holt Herz

Neuwied. „Er hat großes Potenzial", lobt der „Professor" den 19-jährigen Stürmer Maximilian Herz. Der hat 50 DNL-Spiele für ...

Monatsstatistik: Sommerlicher Arbeitsmarkt zeigt sich stabil

Neuwied/Altenkirchen. 7.523 Menschen ohne Job und eine Arbeitslosenquote von 4,4 Prozent sind die Eckwerte des Arbeitsmarktes ...

„Krimi im Garten“ in Rodenbach mit „Mord im Eifelpark“

Rodenbach. Bei hoffentlich schönem Wetter findet die Veranstaltung im Garten statt, für Regen gibt es eine Ausweichmöglichkeit ...

Werbung