Werbung

Nachricht vom 01.07.2019    

Talent bringt Tordrang mit: EHC holt Herz

Craig Streu und Carsten Billigmann pflegen noch immer einen sehr guten, engen Kontakt. Der ehemalige Oberliga-Trainer des EHC Neuwied und der Bären-Manager fachsimpeln regelmäßig über Eishockey, reden über aktuelle Entwicklungen und tauschen sich über Spieler aus. Auch über einen jungen Angreifer, der seine Eishockey-Wurzeln in Bremerhaven hat - dort, wo Streu lange Jahre selbst spielte.

Der EHC Neuwied bekommt Zuwachs. (Symbolbild)

Neuwied. „Er hat großes Potenzial", lobt der „Professor" den 19-jährigen Stürmer Maximilian Herz. Der hat 50 DNL-Spiele für Düsseldorf und Rosenheim absolviert, spielte zuletzt im Landshuter Nachwuchs und wechselt, weil Billigmanns Scouting nach Streus Tipp so viel Positives hervorbrachte, zur neuen Saison zu den Neuwieder Bären.

Junge, deutsche Spieler haben in der Regionalliga West einen besonderen Status. Für jeden Kontigentspieler ist ein U23-Akteur mit deutschem Pass in der bevorstehenden Runde Pflicht. „Es entspricht nicht unserer Philosophie dass diese Talente nur auf dem Spielberichtsbogen stehen, die Bank drücken und keine Einsatzzeiten erhalten", betont Billigmann. „Mit Maximilian Herz freuen wir uns auf einen Spieler, der auch in einer vorderen Reihe eingesetz werden kann und für den die Regionalliga nicht das Ende der Fahnenstange sein wird." Der Bären-Manager traut den Youngster ohne weiteres perspektivisch den Sprung in die Oberliga zu - ähnlich wie es in den vergangenen Jahren immer wieder Spielern gelungen ist, die sich in Neuwied in den Vordergrund spielten.



Maximilian Herz ist ehrgeizig. „Ich werde alles tun, um eine Verstärkung für die Mannschaft zu sein und freue mich auf eine erfolgreiche, gute Saison bei einem super organisierten Verein mit einer Fankultur, die mich fasziniert", so der 1,81 Meter große Stürmer, der sich selbst als Angreifer mit Spielverständnis, sowie starkem Tordrang und -abschluss bezeichnet.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Kommentare zu: Talent bringt Tordrang mit: EHC holt Herz

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Region, Artikel vom 08.05.2021

Unfall auf B 413 - Fahrerin schwer verletzt

Unfall auf B 413 - Fahrerin schwer verletzt

VIDEO | AKTUALISIERT. Am Samstag, 8. Mai ereignete sich auf der B 413 zwischen Kleinmaischeid und Dierdorf ein Unfall, bei dem die Fahrerin schwer verletzt wurde. Das Auto erlitt Totalschaden.


Ist die Grundsteuererhöhung in Neuwied rechtmäßig?

In der am 10. Dezember 2020 durchgeführten Stadtratssitzung in Neuwied wurde mit einer knappen Mehrheit von einer Stimme, der von der Papaya-Koalition beantragten Erhöhung der Grundsteuer B zugestimmt. Ein Bürger lässt nun die Rechtmäßigkeit der Erhöhung prüfen.


Politik, Artikel vom 08.05.2021

Impfzentrum Oberhonnefeld unter neuer Leitung

Impfzentrum Oberhonnefeld unter neuer Leitung

Landrat Achim Hallerbach dankt Werner Böcking und begrüßt Matthias Blum als neuen Impfkoordinator. Werner Böcking bleibt seinem Nachfolger aber beratend zur Seite.


Notbremse-Regelungen im Kreis MYK fallen am Montag

Im Landkreis Mayen-Koblenz (MYK) hat die Sieben-Tage-Inzidenz am Samstag, 8. Mai den fünften Werktag in Folge den Schwellenwert von 100 unterschritten.


Region, Artikel vom 09.05.2021

Grillhütte in Meinborn brannte

Grillhütte in Meinborn brannte

Am Samstag, 8. Mai, wurde gegen 14:35 Uhr durch die Leitstelle Montabaur ein Brand der Grillhütte in Meinborn gemeldet. Die ausrückende Feuerwehr des Kirchspiels Anhausen konnte den Entstehungsbrand schnell löschen.




Aktuelle Artikel aus der Sport


Kazmirek: Weitsprung und Diskuswurf hervorragend

Neuwied. Unter anderem nutzte auch 2019er-Weltmeister Niklas Kaul den Wettkampf als Standortbestimmung, stieg jedoch vorzeitig ...

VCN Kapitänin bleibt an Bord: Sarah Kamarah steuert Bundesliga an

Neuwied. Das Bundesligateam der Deichstadtvolleys gewinnt allmählich Konturen, zumindest was die Weiterverpflichtungen angeht: ...

Carolin Schäfer führt das Frauenfeld in Neuwied an

Neuwied. „Wir freuen uns auf die nationale Elite, für die unser Vierkampf eine wichtige Standortbestimmung zu diesem frühen ...

Entscheidung über Fortführung des Bitburger Rheinlandpokals

Region. Demnach soll am Samstag, 29. Mai, im Koblenzer Stadion Oberwerth im Rahmen des Finaltags der Amateure ein Entscheidungsspiel ...

Maren Wilms genießt das Leichtathletik-Schlaraffenland

Neuwied. Genauso wie hierzulande gab es auch in den USA in 2020 nur ganz wenige Möglichkeiten, sich in der Freiluftsaison ...

JSG Wiedtal sucht Jugendtrainer

Waldbreitbach. Hierzu sucht der Verein engagierte Jugendfußballtrainer (m / w / x). Für die Fußballjugenden sucht der Verein ...

Weitere Artikel


Drei Meistertitel und eine Vizemeisterschaft für die VfL-Mehrkämpfer

Hamm / Waldbreitbach. Marie Böckmann (W14), Vivien Ließfeld (W15) und Artem Krämer (M15) wurden Rheinlandmeister, Celina ...

Sven Dau und Jendrik Graß beim „Belman Triathlon“

Robertville/Belgien. Sven Dau belegte nach einer Gesamtzeit von 6:14:33 Std. den 44. Platz In der Klasse M40. Jendrik Graß ...

Mountain-Bike-Extrem-Tour 2019 – heiß und staubig

Anhausen. Durchs Aubachtal fuhr der Tross nach Oberraden und nach Überqueren der B256 ins Gierender Bachtal hinab. Nach einem ...

Monatsstatistik: Sommerlicher Arbeitsmarkt zeigt sich stabil

Neuwied/Altenkirchen. 7.523 Menschen ohne Job und eine Arbeitslosenquote von 4,4 Prozent sind die Eckwerte des Arbeitsmarktes ...

„Krimi im Garten“ in Rodenbach mit „Mord im Eifelpark“

Rodenbach. Bei hoffentlich schönem Wetter findet die Veranstaltung im Garten statt, für Regen gibt es eine Ausweichmöglichkeit ...

Roßbacher Hüttengaudi 2019: Kartenvorverkauf beginnt

Roßbach. Mit einer Mischung aus Oberkrainer, Volksmusik, Schlager, Pop und Ska
werden sie am Kirmessamstag, 28. September ...

Werbung