Werbung

Nachricht vom 29.06.2019    

Schützengilde Raubach: Das Festprogramm steht

Die Schützengilde Raubach 1951 hat das Festprogramm bekanntgegeben: Das größte Schützenfest im Kreis Neuwied steigt wieder am letzten Juli-Wochenende.

Die Raubacher haben sich eine "Partyhexe" zu ihrem Schützenfest eingeladen. Foto: Veranstalter

Termine, bitte vormerken!

ZELTAUFBAU AM 20.07.2019
Beginn 7:00 Uhr. Um zahlreiche Unterstützung wird gebeten.

PFÄNDERSCHIESSEN AM 21.07.2019
Das traditionelle Pfänderschiessen findet am 21.07.2019 am Bogenstand der SGi statt und läutet somit das Schützenfest wie jedes Jahr ein.
Beginn ist 14:00 Uhr.

FESTFOLGE SCHÜTZEN -UND VOLKSFEST 2019
FREITAG 26. Juli 2019
20:00 Uhr Antreten der Schützen (Gaststätte Frantzmann)
20.15 Uhr Fassanstich und Eröffnung des Schützenfestes am Festplatz
21.30 Uhr Party-Spaß mit der Cover Band ROCK TRIP
Stimmung, Freude an Musik und Leidenschaft– mit Rock, Pop, Party und aktuellen Chart-Hits!

SAMSTAG 27. Juli 2019
19.00 Uhr Großer Festzug mit anschließender Königsparade am Schmiedeplatz
mit befreundeten Schützenvereinen der Kreise Altenkirchen und Neuwied
Musikalische Begleitung: Musikverein Siershahn und die Spielmannszüge aus Kleinmaischeid und Heimbach-Weis.
21.00 Uhr SOMMER-NACHT-PARTY mit der Band Vinnie Cooper
und für alle Fälle – SUSAL – die Partyhexe. Die „ORIGINAL“ Partyhexe.


SONNTAG 28.Juli 2019
10.00 Uhr Festgottesdienst in der ev. Kirche Raubach mit dem MV Siershahn;
anschließend Kranzniederlegung
11.15 Uhr Frühschoppenkonzert im Festzelt mit dem MV Siershahn, Ehrungen
13:00 Uhr Königsschießen auf Holz-Adler am Festplatz
ab 15:00 Familiennachmittag mit Clown PepePan
(Show mit Jonglage, Zauberei, Animation und Magie, aber vor allem mit viel Spaß!)
19.00 Uhr Abholung des neuen Königs
20.00 Uhr Königsproklamation mit anschließendem Großen Zapfenstreich
Musikalische Gestaltung: MV Siershahn, SPZ Heimbach-Weis.
21.00 Uhr Stimmung und feiern mit DJ Double C

Allen Festbesuchern wünschen wir schöne und vergnügliche Stunden beim Besuch des Raubacher Schützen- und Volksfestes.

Besuchen Sie uns auch unter: www.Schuetzengilde-Raubach.de und https://www.facebook.com/SGiRaubach/


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Puderbach auf Facebook werden!


Kommentare zu: Schützengilde Raubach: Das Festprogramm steht

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


In VG Asbach ist ein weitere Corona-Fall dazugekommen

Die Pressestelle vermeldet am heutigen Mittwoch (15. Juli) einen weiteren Corona-Fall im Landkreis Neuwied. Er ist in der VG Asbach aufgetreten. Aktuell sind somit 13 Personen in aktiver Quarantäne. Die Summe aller Fälle im Kreis Neuwied liegt bei 228.


Region, Artikel vom 14.07.2020

Weiterer Corona-Fall im Kreis Neuwied

Weiterer Corona-Fall im Kreis Neuwied

Die Pressestelle vermeldet heute einen weiteren Corona-Fall im Landkreis Neuwied. Er ist in der VG Linz aufgetreten. Dort gab es bereits gestern einen Fall. Aktuell sind somit 12 Personen in aktiver Quarantäne.


Vereine, Artikel vom 15.07.2020

Kein Karneval 2020/2021 in Oberbieber

Kein Karneval 2020/2021 in Oberbieber

Aufgrund der unklaren Entwicklung der Corona Pandemie und den damit verbundenen nicht absehbaren Auflagen bezüglich öffentlicher Veranstaltungen haben sich die Karnevalsfreunde 1969 Oberbieber e.V. (KFO) schweren Herzens dazu entschlossen, die Session 20/21 abzusagen. Das Kinderprinzenpaar mit Gefolge verschiebt seine Regentschaft um ein Jahr.


Demuth: Karnevalsvereine brauchen Rechtssicherheit für Session

Ellen Demuth fragte bei der Landesregierung nach: "Planung und Organisation von Karnevalsveranstaltungen in der Corona-Krise". Die Fragen stellte Ellen Demuth auf vielfache Bitten von Karnevalsvereinen an die Landesregierung in Mainz, nun liegt die Antwort des Gesundheits-Ministeriums vor.


Region, Artikel vom 15.07.2020

Gefahren durch Starkregen minimieren

Gefahren durch Starkregen minimieren

INFORMATION | Insbesondere in den Sommermonaten kommt es in Verbindung mit Unwettern oder Gewitter immer häufiger zu Starkregen. In kurzer Zeit mehren sich dann die Einsätze für die Feuerwehren. Doch viele Schäden können mit einfachen Mitteln verhindert werden.




Aktuelle Artikel aus der Vereine


Ferienangebot für Kinder- und jugendliche Rollstuhlfahrer

Windhagen. So ist es möglich unter Einhaltung der Abstands- und Hygienevorschriften gemeinsam die Vielfallt des Rollstuhlsports ...

Kein Karneval 2020/2021 in Oberbieber

Oberbieber. Die vereinseigenen Tanzgruppen, sowie andere ortsansässige Gruppen, die die Prunksitzung jedes Jahr aufs Neue ...

AWO: Sicherheit und Komfort in Wohnresidenz am Schlosspark Neuwied

Neuwied. Die seniorengerechten Appartements mit Größen zwischen 21 und 25,5 Quadratmeter befinden sich im Erdgeschoss der ...

HVO Oberbieber zeigt wie Vereine derzeit überleben können

Neuwied. IHK-Vizepräsident Christian zu Hausen, IHK-Regionalgeschäftsführer Martin Neudecker sowie IHK-Regionalberaterin ...

Kinder- und Jugendtag des TC Rheinbrohl ein voller Erfolg

Rheinbrohl. Unter Anleitung der Vereinstrainer Ina Oelschläger und Stefan Andrews wurde das Tennisspielen "spielerisch" vermittelt. ...

Windhagener Heimat- und Verschönerungsvereins geht spazieren

Windhagen. Auf diese Weise wollte man den Kontakt zu Mitgliedern und Freunden des Vereins wiederbeleben. Man traf sich am ...

Weitere Artikel


Pflege der Wildblumenwiesen und Wiesenstreifen in Bad Honnef

Bad Honnef. Fett- und Frischwiesen, die es vor allem entlang der Wege und Straßen in Aegidienberg gibt, werden maschinell ...

Großer Tag für den Verwaltungsnachwuchs

Neuwied. Oberbürgermeister Jan Einig gratulierte gemeinsam mit dem Vorsitzenden des Prüfungsausschusses, Ralf Pastoors, und ...

Sommer, Sonne, Bahnlärm: Das Rheintal will Ruhe!

Region. Gross dazu: „Wir wissen von Eisenbahn-Experte Prof. Markus Hecht (TU Berlin), dass es möglich ist, mit verträglichen ...

Hitze-Hotline: Tipps für tropische Temperaturen

Neuwied. Besonders für ältere Menschen ist es laut Lauermann wichtig, bei Hitze regelmäßig und mehr als gewohnt zu trinken. ...

Aufbau eines freien WLAN-Netzes in Unkel

Unkel. Der Verein ist bisher beim Aufbau von Freifunk-Netzen in den Gemeinden Königswinter, Bad Honnef und Unkel aktiv. Freifunk ...

Freie Plätze bei der Unkeler Ferienfreizeit

Unkel. Die Ferienfreizeit startet am Montag, 5. August, mit einem kleinen Spaziergang auf die Unkeler Höhe. Bei Spiel und ...

Werbung