Werbung

Nachricht vom 27.06.2019    

Niederbreitbacher Rat hat sich konstituiert

Am 24. Juni 2019 trafen sich der alte und neue Ortsgemeinderat, sowie der ausscheidende Ortsbürgermeister und die neu gewählte Ortsbügermeisterin zur konstituierenden Sitzung. Als erstes wurden die neuen Ratsmitglieder vom bis dahin noch geschäftsführenden Ortsbürgermeister Bruno Hoffmann verpflichtet.

An der Niederbreitbacher Gemeindespitze stehen Ortsbürgermeisterin Susanne Hardt der 1. Beigeordnete Roland Hardt (rechts) und der 2. Beigeortnete Ernst Over zur Seite. Foto: Privat

Niederbreitbach. Im aktuellen Gemeinderat sind:
Franz Anja, Grüber Klaus, Haas Andreas, Hardt Roland, Henschel Nikolaus, Jacke Frank, Jacke Sebastian, Krumscheid Heino, Over Daniel, Over Ernst, Rams Joachim, Rams Tim, Rössig Udo, Sahl Thomas, Stockhausen Angela, Touby René.

Anschließend wurde die neue Ortsbürgermeisterin Susanne Hardt ernannt und vereidigt. Sie ist die erste Frau an der Spitze von Niederbreitbach.
Verbandsbürgermeister Hans-Werner Breithausen beglückwünschte sie zu ihrem guten Wahlergebnis. In ihrer Eröffnungsrede bedankte sie sich bei ihrem Vorgänger, für seine hilfsbereite Zusammenarbeit und betonte, dass sie dadurch gut vorbereitet ist. Sie freut sich, auf ihren neuen Aufgabenbereich und die Zusammenarbeit mit dem neuen Ortsgemeinderat, der aus acht wiedergewählten und acht neuen Mitgliedern besteht. Im Anschluss stand die Wahl der zwei Beigeordneten.

Als erster Beigeordneter stand Roland Hardt zur Wahl und als zweiter Beigeordneter Ernst Over. Sie wurden einstimmig für dieses Amt gewählt. Die Wahl der Ausschussbesetzung war ebenso einstimmig.
Der Tagesordnungspunkt Erweiterung der Kindertagesstätte „Regenbogenland“ beinhaltete Informationsbedarf. Bis Ende 2019 werden voraussichtlich 15 Fehlplätze im Kindergarten sein und 2020 voraussichtlich 17 Fehlplätze. Aus diesen Gründen gibt es Handlungsbedarf.

Im Abschluss der öffentlichen Sitzung bedankte sich Susanne Hardt bei den ausgeschiedenen Ratsmitgliedern.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!


Kommentare zu: Niederbreitbacher Rat hat sich konstituiert

1 Kommentar

Ein Glückwunsch aus Neuwied an Susanne Hardt!
Dabei Erinnerung an Begegnungen mit der Steinmetzin und Johanna-Löwenherz-Preisträgerin vor "ewig langer Zeit". Dankbare Erinnerungen an gemeinsame Zeit um TAGe DES FRIEDHOFS und engagiertes Eintreten für die Bestattungskultur. Schön, nun erneut von ihr "als erste Frau" zu lesen.
#1 von Hildegard Luttenberger, am 28.06.2019 um 08:46 Uhr

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Reaktionen nach der Stadtratssitzung „Abwahlantrag Michael Mang“

Man sah es allen Teilnehmern der Stadtratssitzung am 2. Juli an, dass diese und das Ergebnis, dass der Abwahlantrag der Papaya-Koalition abgelehnt wurde, sie sichtlich mitgenommen hatte. Entsprechend knapp fielen die Statements nach Beendigung der Stadtratssitzung von einigen Ratsmitgliedern aus.


Politik, Artikel vom 03.07.2020

Bürgermeister Michael Mang bleibt weiter im Amt

Bürgermeister Michael Mang bleibt weiter im Amt

Der Abwahlantrag der Papaya-Koalition ist in der gestrigen Sitzung (2. Juli) des Stadtrates Neuwied in der Turnhalle Niederbieber gescheitert. Bürgermeister Michael Mang bleibt somit weiter im Amt. Der Gesetzgeber hat die Hürde für eine Abwahl eines Bürgermeisters sehr hoch gesetzt. Diese Hürde wurde in Neuwied nicht genommen.


Mahnwache: „Gegen Rassismus - Puderbach ist und bleibt bunt“

Am Samstag, den 27. Juni, fand von 9 bis 14 Uhr anlässlich des AfD Standes eine Mahnwache unter dem Motto „Gegen Rassismus – Puderbach ist und bleibt bunt“ statt.


Horst Rasbach weitere acht Jahre Bürgermeister der VG Dierdorf

Zur ersten Sitzung nach der Beendigung des Lockdowns, wurde der Rat der VG Dierdorf in das Bürgerhaus nach Kleinmaischeid eingeladen. Jedes Ratsmitglied hatte einen eigenen Tisch für sich. Es sprach für die hervorragende Arbeit in den Ausschüssen, dass sämtliche Tagesordnungspunkte dort bereits ausgiebig besprochen wurden, sodass der VG-Rat den Beschlussvorlagen und Empfehlungen ohne große Debatten einstimmig folgen konnte.


Landes-SPD: Gespräch Mang mit AfD war schwerer politischer Fehler

SPD-Generalsekretär Daniel Stich meldet sich mit einer Pressemitteilung zu den aktuellen Entwicklungen in Neuwied. Wir veröffentlichen die Mitteilung nachfolgend im Wortlaut.




Aktuelle Artikel aus der Politik


Kreis-SPD fordert Rücktritt von Bürgermeister Michael Mang

Neuwied. Im Vorfeld der Abstimmung ging man bei der Landes-SPD davon aus, dass die Papaya-Koalition nur mit den Stimmen der ...

Horst Rasbach weitere acht Jahre Bürgermeister der VG Dierdorf

Kleinmaischeid. Trotz einer umfangreichen Tagesordnung stand am Anfang der Sitzung eine wichtige Personalie im Mittelpunkt ...

Mahnwache: „Gegen Rassismus - Puderbach ist und bleibt bunt“

Puderbach. Dem Aufruf für Vielfalt und Zusammenhalt gegen Ausgrenzung und Vorurteile Position zu beziehen sind viele Menschen ...

Ortsgemeinde Roßbach sucht weiter Bürgermeister

Roßbach. Jürgen Becker, der bisherige Ortsbürgermeister und aktuell 1. Beigeordneter der Ortsgemeinde, hatte das Amt als ...

Reaktionen nach der Stadtratssitzung „Abwahlantrag Michael Mang“

Neuwied. Alle im Stadtrat vertretenen Fraktionen gaben vor der Wahl ihr Statement zum Abwahlantrag ab. Unisono kritisierten ...

Landes-SPD: Gespräch Mang mit AfD war schwerer politischer Fehler

Neuwied. „Die CDU-geführte Koalition im Neuwieder Stadtrat hat gestern versucht, einem Abwahlantrag gegen Bürgermeister Michael ...

Weitere Artikel


„Wolf“ Holger Boller hofft auf regen Zuspruch bei seinen Spendenläufen

Grainau / Kleinmaischeid. Drei Ultramarathons in nur drei Monaten, die er in der Vergangenheit alle bereits absolviert hat. ...

Selbsthilfegruppe Phoenix stellt sich vor

Neuwied. Aber was dagegen tun? Zum Beispiel der Besuch einer Selbsthilfegruppe ist schon der erste Schritt in die richtige ...

Dank für langjährige Loyalität, Treue und Verbundenheit

Neustadt/Wied. Umso dankbarer sei sie, „wenn Menschen den größten Teil ihres beruflichen Weges zusammen mit uns gehen, Höhen ...

Beförderung und Abschluss der Ausbildung

Puderbach. Bürgermeister Volker Mendel meinte hierzu: „Bei den guten Leistungen unseres Verwaltungsnachwuchses ist die Verbandsgemeinde ...

Wolfsriss an Schafen bei Daufenbach bestätigt

Dürrholz (Daufenbach). Dem geschädigten Schäfer, der seine Tiere aus Hobby hält und nicht namentlich genannt werden möchte, ...

Rüddel: "Grundsteuer-Reform sichert Einnahmen der Kommunen"

Berlin/Kreisgebiet. Wie Rüddel weiter mitteilt, bedeutet dies, dass jedes Bundesland dann ohne inhaltliche Vorgaben des Bundes ...

Werbung